550L Raumteiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aus Gründen der Höflichkeit bitten wir das Geschriebene mit seinem Vornamen zu kennzeichnen, ebenso bitten wir das sich jede Neuanmeldung im entsprechenden Bereich vorstellt. Danke, das Team der IG.

    • Manche Korallen sind schon erstaunlich.

      Eine Acropora (keine Ahnung was für eine), die ich vor 3-4 Monaten von Privat bekommen habe, hatte ich schon aufgegeben und in den Sand gestellt.
      Vor einigen Tagen dann gesehen das ein paar Polypen zu sehen waren. Nun habe ich sie ein wenig höher gestellt und wieder festgemacht und siehe da:



      es regt sich was. :)

      Endlich macht sich auch meine Caulastrea wieder breit



      Und meine Goniopora zeigt sich auch wieder so langsam



      Die Sunburst hat sich nun geteilt



      ..die andere steckt noch komplett in der Höhle.

      Es sind vor ca. 2 Wochen noch einige Korallen von Privat dazu gekommen. Allerdings ganz frisch geschnitten und da merke ich schon das mein Becken noch nicht so reif ist.
      Die Milkas sehen bis jetzt gut aus, die Enzmann allerdings nicht sonderlich.

      Hier mal eine gesamt Aufnahme ohne Filter.



      Die Enzmann finde ich einer der schönsten Korallen. Wäre toll wenn ich sie halten kann bei mir.

      Probleme gibt es allerdings auch mal wieder. Die neue Aqua Medic SmartDrift 11.1 saugt jeden Abend meine kleinen Täubchenschnecken ein die dann laut vor sich hin klackern. Das gleiche Problem hatte ich schon bei der Jebao MDC 150. Das Problem hatte ich mit meinen Tunze Pumpen nicht. Komisch das die neuen alle so anfällig dafür sind.
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm
    • Hallo Harald,

      ja ich finde auch es wird langsam :)

      Das mit der Pumpe werde ich mal weiter beobachten. Scheinbar können sich die Schnecken da teilweise selbst befreien. Ich hoffe das kann ich dauerhaft so beobachten, ansonsten graut es mir vor dem nächsten 2-3 wöchigen Urlaub in dem das Becken komplett auf sich alleine gestellt ist.

      Da die Pumpe direkt neben dem Sofa ist, ist es mir wichtig das es auch einiger maßen aussieht. Ich kann es mir leider nicht vorstellen wie ich da ein gröberes Netz drüber kriege das dann auch noch einigermassen aussieht. Hat so etwas vielleicht mal jemand gemacht und kann Bilder zeigen?
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm
    • SebastianW schrieb:

      Komisch das die neuen alle so anfällig dafür sind.
      Das liegt eher daran, dass bei der Jebao/Aqua Medic die Stege weiter auseinander liegen als bei Tunze. Deswegen kommen die Schnecken da besser rein :P
      Stehen geblieben sind mir die Pumpen deswegen aber noch nicht; insofern kannst du glaube ich beruhigt in Urlaub fahren.
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim
    • Komischerweise hat sich seit damals keine Schnecke mehr in der Strömungspumpe verfangen. Über 60% hört man sie leider, aber in einem Bereich der nicht sonderlich störend ist.

      Neue Korallen gabs auch mal wieder, wieder von Privat, dieses mal aber vor allem gewachsene Ableger. Mir wurden noch, umsonst, ein paar frisch geschnittene mit gegeben, die wären sonst wahrscheinlich im Müll gelandet, und die sehen wieder nicht sonderlich toll aus.

      Unteranderem ist auch eine Enzmann und eine Milka dabei. Die Enzmann zeigt ihre Polypen kaum, die Milka ist weit offen. Aber mal sehen ob die sich halten.



      Eine neue Goniopora sieht aber echt klasse aus



      Diese hier:


      wurde mir gleich komplett mitgegeben da sie kurz zuvor eine andere Koralle Platt gemacht hat... habe Fotos davon gesehen, hätte nie gedacht das die so lange Kampftentakeln hat.
      Sie steht deswegen so das die Strömung die Kampftentakeln von den Korallen weg pustet.

      Bin mal gespannt ob es gut geht.
      Weis einer was das für eine Koralle ist?

      Meine Caulastrea ist noch dicker geworden



      und macht sich auch wirklich toll.

      Leider habe ich zwischen einer anderen Caulastrea einen schwarzen Schwamm der den kompletten Stein und auch die kompletten Füsse der Caulastrea bewachsen hat. Gibts da ein tolles Mittel den abzubekommen? Ich habs schon versucht mit einem Skalpel, aber da bleibt immer etwas dran. Die Caulastrea steht deswegen jetzt im Sand, scheint ihr aber auch da zu gefallen.

      Ach ja ich kämpfe gerade mit Planarien und versuche es mit TM Elimi Phos. Habe gestern was dosiert, leider gibts immer noch Planarien und mein PO4 ist von 0,06 auf 0,04 gefallen. Muss leider nun etwas mit der nächsten Dosierung warten.
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm
    • Ach ja und ich habe nun einen neuen Abschäumer. Ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk von mir selbst :D
      Es ist ein Royal Exclusiv DC 200 geworden.



      Das Teil ist so groß das mein Multireaktor Weichen musste.

      Überrascht war ich vom Lautstärke Unterschied. Zu letzt war der Deltec 1000i doch recht deutlich zu hören. Er lief auf Stufe 7.
      Mit dem Handy getestet:


      - Läuft kein Abschäumer: ca. 49db
      - Deltec 1000i im Betrieb: ca. 68db
      - RE DC 200 im Betrieb: ca. 60db

      Wobei ich mir nicht ganz sicher war auf was der RE eingestellt war. Stellt man ihn nicht auf die volle Drehzahl kann ich ihn quasi nicht außerhalb des TB hören. Mit vollen Umdrehungen ist er aber auch etwas zu hören. Laut RE braucht er bis zu 2 Wochen zum Einlaufen. Da kann sich also noch einiges ändern da er erst den zweiten Tag im Betrieb ist.

      Der KH Verbrauch hat auch spürbar zugenommen und war kurzeitig bei 7,1. Schön wenn der Verbrauch steigt. Ich dosiere immer noch ausschließlich All for reef und nach der letzten ICP waren die Werte eigentlich ganz ok. Momentan scheint es also noch zu funktionieren. Bin gespannt wie bzw. ob sich das ändert wenn der Verbrauch steigt.

      Die Straton läuft seit letzten We auf 40%. Eigentlich wollte ich sie heute wieder um 5% erhöhen (mache es wöchentlich) aufgrund des niedrigen PO4 von 0,04 mache ich es aber heute nicht.
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm
    • Harald schrieb:

      Ui, da musst du jetzt aber aufpassen das du nicht in eine völlige Limitierung kommst Sebastian.
      Ja ich hatte für letzte Nacht das Algenrefugium bereits nur 4 statt 11 Stunden beleuchtet.
      Der PO4 Absorber ist auch seit Freitag draußen. Und ich teste momentan täglich um die Werte im Blick zu haben.

      ... hab gestern im TB den Dreck schön aufgewirbelt. Würde mich wundert wenn das PO4 heute gesunken ist. Aber mal sehen. Ansonsten wühl ich ein wenig im Sand rum :D
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm
    • Hallo Niklas,

      den PO4 Absorber von Fauna Marin werde ich mir mal anschauen. Danke.
      Weist Du ob das auf Eisenoxidbasis ist?

      PO4 ist schon wieder auf 0,07. Denke durch die Technikbecken Aktion wurde einiges freigesetzt. Dann noch Frostfutter welches die 5 Mahlzeit heute war ;)

      Ich habe wieder etwas Elemi Phos dazu gegeben und hoffe langsam auch die Planarien los zu werden.
      Mal sehen wie PO4 morgen aussieht. Algenrefugium bliebt jetzt erst mal mit reduzierten Licht.

      ... wenn es morgen noch Planarien gibt, werde ich vielleicht mal etwas warten bis PO4 bei 0,1 ist und dann die Dosierung erhöhen. Bei 650L Wasserbruttovolumen sind 5ml vielleicht einfach zu wenig.
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm
    • Hallo Sebastian,

      um Plattwürmer loszuwerden, kannst Du schon ordentlich Lanthan dosieren. Du siehst ja sofort, wie sie absterben. Bitte anschließend absaugen und mit viel Kohle die Hinterlassenschaften der Planarien (können giftig sein) rausziehen. Dabei aber nicht vergessen, Jod nach zu dosieren. Die Kohle holt Jod raus.

      Fauna Marin hat Adsorber sowohl auf Eisen- als auch auf Aluminiumbasis.

      Dem Abschäumer musst Du Zeit lassen. Ich habe vor drei Wochen den BK/DC 180 in ein frisch eingerichtetes Becken gesetzt. Der läuft jetzt auf der dritten Stufe mit ca. 3000 im Display. Voll aufgedreht weiß ich nicht, ob der dann überhaupt Schaum aufbaut. Es muss sich schon eine klare Trennschicht im Schaumrohr zwischen feuchtem und trockenerem Schaum bilden, damit er effektiv arbeiten kann. Alles andere ist Schaumschlägerei :dash:

      Viel Spaß :thumbsup:
      Gruß
      Burkhart
    • Hallo Burkhart,

      ja ich befürchte auch das ich die Dosierung deutlich erhöhen muss um die Viecher los zu werden.
      Kohle ist bereits drinnen, Jod habe ich im Auge und nach der letzten ICP etwas nach dosiert. Ich habe gerade noch eine ICP verschick und warte mal auf das Ergebnis ab ob Jod wieder etwas nach dosiert werden muss.

      Fellnase schrieb:

      Fauna Marin hat Adsorber sowohl auf Eisen- als auch auf Aluminiumbasis.
      Nur woraus ist das Phos 0,04?


      Fellnase schrieb:

      Dem Abschäumer musst Du Zeit lassen. Ich habe vor drei Wochen den BK/DC 180 in ein frisch eingerichtetes Becken gesetzt. Der läuft jetzt auf der dritten Stufe mit ca. 3000 im Display.
      Bei mir läuft er irgend was bei 2340 und holt schon die erste braune Brühe raus. Ist aber immer noch sehr wenig, mache mir da aber auch keine Sorgen das dies nicht noch besser wird. Durch die Lanthan Anwendung bin ich ja eh froh wenn es etwas mehr PO4 im Becken gibt. ;)
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm
    • SebastianW schrieb:

      Weis einer was das für eine Koralle ist?
      Ja; das ist eine Hydnopora excesa.
      Und die musst du so setzen, dass die Strömung die Kampftentakel ins freie Wasser treibt; ansonsten macht die gnadenlos alles platt, was sie erreichen kann.
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim
    • Hatte es schon im Nachbar Forum gepostet, nun auch hier. Da das ganze posten in zwei Foren nervig ist, werde ich glaube nur noch hier im Thread posten.

      Auch noch mal ein Update zum Becken, es wird etwas peinlich, aber vielleicht hilft es ja mal jemanden nicht die gleichen Dummheiten zu begehen.

      Fehler 1
      Ich habe meine Beckentemperatur seit Wochen nicht richtig kontrolliert. Damals den Heizer eingestellt und Wochen sah die Temperatur gut aus, dann habe ich das Thema Temperatur vernachlässigt, wobei es nun zu der kalten Jahreszeit besonders wichtig gewesen wäre. Nun hatte ich festgestellt das mein Profilux mini mir anzeigt: 23,1°. Da ich mir nicht mehr sicher bin wie alt mein Temp-sensor ist hatte ich mir nun einen Aqua Medic T-Controller geholt. Die Abweichung war nur 0,3° aber Temperatur auf jeden Fall zu wenig (ich weis, killen wird man damit wahrscheinlich nichts, denke aber es ist ein weiterer Grund für stagnierenden Wachstum). Nun habe ich die Temperatur auf 24,5 gestellt und lasse es über die Steckdose des T-Controllers laufen. Nun schwangt die Temperatur nur noch um +-0,3°

      Fehler 2
      Von meinem Hanna KH Checker war die Lösung alle, weswegen ich eine neue genutzt habe. Diese nutze ich nun wieder seit ein Weilchen und habe mein KH entsprechend angepasst. Zielwert 7,5. Ich teste teilweise täglich und stelle meine Versorgung ein, es fiel dennoch mal auf 7,1. So auch am Montag. An dem Tag habe ich eine ICP an ATI geschickt und gestern kam das Ergebnis: KH 6.58
      Ich habe nun gerade mal mit meiner Referenz gegengetestet und siehe da, statt 7,5 zeigt er mit 7,8 an. Bei der nächsten Flasche also immer mit Referenz gegen testen.

      Fehler 3
      Salinität. Ich habe mein Refraktometer entsprechend Kalibriert, leider fällt es mir echt schwer den richtigen Wert abzulesen. Ich dachte ich bin bei etwas über 34, leider waren es tatsächlich nur 33,79. Entsprechend habe ich die Salinität mit etwas Salz angehoben.

      Nun habe ich diese Dinge korrigiert und fahre wöchentlich die Stratons um 5% hoch. Bin jetzt bei 45%.
      Was ich seit dem merke ist das mein All for reef Verbrauch von Woche zu Woche kräftig steigt.

      13.11 12x1,2ml all for reef
      22.11 15x1,2ml all for reef
      25.11 14x1,2ml all for reef
      27.11 ATI Straton aufgehangen
      06.12 16x1,2ml all for reef
      08.12 19x1,2ml all for reef
      14.12 22x1,2ml all for reef
      15.12 28x1,2ml all for reef

      Entsprechend wirkt sich das auch "positiv" auf meine Nährstoffe aus.

      10.12 PO4 0,06, KH 7,3
      11.12 5ml Elimi Phos dosiert
      PO4 0,04, KH 7,4
      Algenrefugium Beleuchtung auf 5 Stunden reduziert
      12.12 PO4 0,07, KH 7,4
      5ml Elimi Phos dosiert
      13.12 PO4 0,05, KH 7,1
      14.12 PO4 0,05, KH 7,1
      Algenrefugium Beleuchtung auf 4 Stunden reduziert
      15.12 PO4 0,06, KH 7,1
      16.12 PO4 0,03, KH 7,3
      Algenrefugium Beleuchtung auf 2 Stunden reduziert

      Hier noch die Analyse mit Wasser vom 13.12
      lab.atiaquaristik.com/publicAnalysis/150507

      Neue Korallen gab es auch, unter anderem:



      ... von privat. Heute kamen noch eine Euphyllia Toxic Splash sowie Euphyllia Glabrescens dazu.
      Beide mit je zwei Köpfen. Da von privat zum Glück auch bezahlbar.
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm
    • Ein paar neue Beckenbewohner :)















      dazu noch weitere, aber da konnte ich keine Fotos machen auf denen dann noch was zu erkennen gewesen wäre.

      Es füllt sich so langsam und das Becken langsam stabiler läuft hat es mal richtig Spaß gemacht in einem Laden auf Shopping Tour zu gehen ;)

      Noch sieht das Becken allerdings wie eine riesen Ablegersammlung aus :)



      Jetzt muss das ganze "nur" noch zusammenwachsen ;)

      Einen schönen 4. Advent!
      Grüße,
      Sebastian

      Mein 550L Raumteiler

      Hauptbecken: 550L - 130x70x60cm
      Technikbecken: 155L - 80x54x36cm