130l Meerwasserpfütze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 130l Meerwasserpfütze

      Hallo liebe Leute,

      heute möchte ich euch mein Becken vorstellen. Leider ist es viel zu klein. :dash:
      60x50x50 (LxBxH)









      Wasserwerte
      Temperatur: 25 °C
      Dichte (25°C): 1,0232
      Ca: 430 mg/l
      Mg: 1300 mg/l
      Alkalinität: 7,8
      NH4: 0,05 mg/l
      NO3: 2 mg/l
      NO2: 0,01 mg/l
      PO4: 0,03 mg/l

      Technik
      2 Trocal LED von Dennerle + Nano Marinus Reef Light
      Tunze Abschäumer Comline DOC Skimmer 9001

      Laufzeit ca. 1,5 Jahre
      Anfänglich hatte ich überwiegend Scheiben-, Krustenanemonen, Weich- und Röhrenkorallen. Diese habe ich dann mit abnehmendem Nährstoffgehalt nach und nach durch LPS und dann auch SPS ersetzt, bis zu dem heutigen Bild. Die Blaue Xenia ist bei mir ein invasiver Plagegeist!

      Aktueller Besatz, so gut ich ihn nachhalten konnte


      NameFamilieGattung ArtBesonderheiten
      MördermuschelCardiidaeTridacnacrocea
      Große ScheibenanemoneCorallimorphidaeRhodactissp.
      Scheibenanemone, blauDiscosomatidaeDiscosomasp. 12Stelle mit wenig Strömung und mäßig Licht
      Gepunktete ScheibenanemoneDiscosomatidaeDiscosoma

      Karibik-ScheibenanemoneRicordeidaeRicordeaflorida
      Großpolypige SteinkoralleRhizangiidaeAstrangiac.f. rathbunivom Lebendgestein
      Großpolypige Steinkoralle?


      Großpolypige Steinkoralle?


      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeAcroporac.f. hyacinthusTischkoralle
      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeAcroporac.f. nana„tricolor“
      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeAcroporaechinata
      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeAcroporamuricataSyn.: A. formosa grün mit türkisblauen Wachstumsspitzen
      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeAcroporaspec.blau
      MikroporenkoralleAcroporidaeMontiporaconfusa
      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeMontiporadigitata
      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeMontiporahirsuta
      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeMontiporahoffmeisteri
      Kleinpolypige SteinkoralleAcroporidaeMontiporaspec.grün blattförmig wachsend
      Großpolypige SteinkoralleAgariciidaePavonadecussata
      HammerkoralleEuphylliidaeFimbriaphylliaparaancora
      HirnkoralleFaviidaeFaviasp. 09
      Großpolypige SteinkoralleFaviidaeFavitesrusselli
      PlattenkoralleFungiidaeLithophyllonrepanda
      Großpolypige SteinkoralleLobophylliidaeMicromussalordhowensis
      Buschkoralle oder HimbeerkorallePocilloporidaePocilloporadamicornis
      DornenkorallePocilloporidaeSeriatoporastellata
      Griffelkoralle, "Milka"PocilloporidaeStylophorapistillata?????????????????????
      Multi Color SteinPoritidaePoriteslobata
      Krustenanemone „Watermelon“ZoanthidaeZoanthus
      „Watermelon“
      Krustenanemone 03ZoanthidaeZoanthus

      Krustenanemone 04ZoanthidaeZoanthus

      Krustenanemone 05ZoanthidaeZoanthus

      RöhrenkoralleClavulariidaeClavulariasp. "tricolor"
      Karibische HornkorallePlexauridaeIsishippurisMuricea elongata?
      Blaue XeniaXeniidaeSarcotheliaedmondsoni
      PerlenanemonePhymanthidaePhymanthuscrucifer
      Weißer GitterkalkschwammClathrinidaeClathrinacoriacea
      Schwarzer SeeigelArbaciidaeArbacialixula
      TurbanschneckeTurbinidaeTurbobruneus
      Mittelmeer-FelsküsteneinsiedlerkrebsDiogenidaeClibanariuserythropus
      WeißbandputzergarneleHippolytidaeLysmataamboinensis
      Wurdemanns GarneleHippolytidaeLysmatawurdemanni
      QuadratkrabbePlagusiidaePercnonplanissimum
      PorzellankrabbePorcellanidae


      RundkrabbeXanthidaePilodiussp. 02
      Spaghettiwurm



      Borstwurm



      Schlangenstern



      Täubchenschnecke ColumbellidaeEuplicasp.
      NetzreusenschneckeNassariidaeNassariusc.f. coronatus
      Mäander-SeescheideStyelidaeBotrylloidessp.
      Hätte gern ein größeres Aquarium...
    • Klein, aber fein :) Sieht sehr gepflegt aus! Und so ne ordentliche Besatzliste hab ich noch nie gesehen : daumen hoch : Ja, da kommt man schon auf den Gedanken, dass Du auch ein größeres Becken gebrauchen könntest :D
      LG, Pat

      Ehem Scubaline 460 Marin,
      TMC MicroHabitat 60
      und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
      Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!
    • Moin,


      ich versuche den Grundsatz der Datensparsamkeit bei öffentlich einsehbaren Seiten zu wahren, daher auch die Zurückhaltung mit Angaben zu meiner Person. Ich nutze auch kein Facebook, Whatsapp o.ä. Aber gut: ich heiße Henry, komme aus dem Münsterland und bin Mitte 40.

      Zur Blauen Xenia (Sarcothelia edmondsoni): Ganz zu Anfang meines Meerwassereinstiegs habe ich über e-bay-Kleinanzeigen ein kleines Stück Stein bewachsen mit vielleicht 6 cm2 dieser Xenia erworben. Die hat sich zunächst auch toll entwickelt und sieht sehr schön aus! Vor etwa einem halben Jahr hat sie dann aber losgelegt. Sie ist massiv und beängstigend schnell in die Breite gegangen und fing an etwa wöchentlich Larven abzugeben, die dann überall wo Licht hinkam, aufschlugen. Der Bewuchs war derart intensiv, dass ich Angst um meine anderen Tiere bekam. So wurde zum Beispiel meine Porites "umzingelt" und randlich stark beschattet. Da habe ich dann die Notbremse gezogen und die Zahnbürste rausgeholt. Trotz Abschäumung und Aktivkohle-Filterung sind mir bei der Aktion leider ein Einsiedler und zwei Garnelen eingegangen!
      Vielleicht ist das Vermehrungspotential ein Grund, warum sich nicht viele Menschen dieses Tier halten?




      Noch klein und fein...



      Larven freisetzend (weiße Kügelchen)



      Stark ausbreitend...

      Sie schlägt immer noch hier und da wieder auf. Aus meiner Erfahrung würde ich von dem Tier abraten.


      Beste Grüße

      Henry
      Hätte gern ein größeres Aquarium...
    • Hallo Henry

      Vielen Dank, da hast du aber einen schönen Würfel. : daumen hoch :

      Und die Besatzliste per Exzellenz.

      Freue mich schon auf die Vergrößerung. :D
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Henry,

      Carcharodon schrieb:

      Hallo liebe Leute,

      heute möchte ich euch mein Becken vorstellen. Leider ist es viel zu klein. :dash:
      ich glaube dieser Club hat in der Meerwasseraquaristik die meisten Mitglieder.

      So eine Aufstellung nehme ich mir seit Jahrzehnten vor, habe ich aber nie zu ende gebracht...

      Aber wenn die Liste aktuell ist hast du schon einen mächtigen Besatz im Becken und das sieht dafür überschaubar aus,

      liegt wohl ehr daran das die Korallen alle noch recht klein sind.

      Sieht aber so auch recht gut aus das Becken mit dem Besatz.

      Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.
    • Hallo,

      danke für die Rückmeldungen...
      Gefühlt würde ich sagen: Artenvielfalt ist durch nichts zu ersetzen, außer durch größere Vielfalt.. ;)
      Dahinter steckt auch eine weitergehende Absicht. Ich hoffe gegen Ende des Jahres in eine Wohnung/Haus mit tragfähigerem Boden umziehen zu können. Meine Sammlung kleinerer Individuen ist als Vorbereitung dafür gedacht. Dann könnte ich ein größeres Becken gleich besetzen, ohne Hunderte Euros für Tiere ausgeben zu müssen. Man könnte das kleine Becken so gesehen auch als Spardose bezeichnen. Zudem wollte ich als Meerwasser-Neuling erstmal in überschaubarem Rahmen Erfahrungen sammeln. Bislang hatte ich immer nur Süßwasser. Aufgrund der gesammelten Erfahrungen überlege ich mittlerweile eher ein SPS- und ein LPS-Becken aufzustellen. Aber die Begeisterung für dieses Hobby verleitet schnell zu Größenwahn (bei mir).

      Beste Grüße
      Henry

      P.S.: Die Liste ist für mich sehr hilfreich. Man kann Tiere bei Weitergabe jederzeit benennen und lernt selbst die Namen viel besser.
      Hätte gern ein größeres Aquarium...
    • Hallo Henry, hallo zusammen,

      blaue Xenien, grundsätzlich sehr :love:

      ich weiß nur nicht, ob ich dieselben im Becken hab??

      Meine sehen nicht so niedrig aus, sie wachsen eher sogar mit höheren Stämmen als die pumpenden Xenien (siehe das eine Foto mit den abgefressenen Polypen, das macht mein Feilenfisch von Zeit zu Zeit, aber da sieht man den Stamm schön). Farbe ist ja auf den Fotos immer so ne Sache, aber immerhin sieht man auf den Bildern, wie sie sich von den rosa pumpenden unterscheiden. Ich finde sie sehr schön und sie wuchern definitiv nicht so stark wie die pumpenden bei mir...

      Also von denen hätte ich jedenfalls was abzugeben, Steffi und Max, wenn man das nur mit dem Versand lösen könnte...

      Außerdem gibt es ja noch diese hier, die manchmal als "blaue Xenien" in den Handel gelangen. Die hatte ich auch mal, aber die haben sich weder bei mir noch bei irgend jemandem, den ich kenne, gehalten.

      Henry, denkst Du, dass Deine nochmal was anderes sind? Sie sehen echt hübsch aus, finde ich. Schade, dass sie bei Dir so invasiv sind...
      Bilder
      • DC5EAAF4-E832-4666-94AB-F04F2974EBBB.jpeg

        2,48 MB, 3.024×4.032, 14 mal angesehen
      • A7D1CC5E-DED5-4E23-9E3F-BEB2E0B85D7F.jpeg

        1,96 MB, 3.024×4.032, 13 mal angesehen
      • D19906B4-05DA-4FE0-A84A-C049DFA9135B.jpeg

        2,51 MB, 3.024×4.032, 12 mal angesehen
      LG, Pat

      Ehem Scubaline 460 Marin,
      TMC MicroHabitat 60
      und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
      Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!