Mein Becken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo :)

      kurze Vorstellung von mir gab es ja schon. Jetzt folgt mein Becken.

      Alles zu berichten wäre heute zu viel. Aber ich denke mit der Zeit gibd es einen guten Überblick.

      Es is ein 500L Mischbecken. Zur zeit verzweifel ich an Acropora. Aber es gibd erste erfolge und wird besser :D Beleuchtet wird es (links) mit einer LED/T5 Mischung. Es sind 2 T5 Röhren und c.a. 100W Eigenbau LED (10W LED´s). Die Rechte Seite noch mit 150W HQI und 10W LED beleuchtet. Wird aber bald auch LED umgestellt. Auch eigenbau. Aber diesmal mit fast 200 1W LED´s :D

      Mein Filter is ein selbstentworfenes, Biologisches Filterbecken mit Rieselfilter. Das ganze hängt aus Platzgründen überm Aquarium. (nein ich hab mich nicht verschrieben. ÜBER dem Aquarium :D) Bilder folgen auch noch.

      Fische sind 2 Amphiprion ocellaris, 2 Chromis viridis, 2 Chrysiptera parasema , 1 Hawaii doc und ein Salaria pavo.

      Dazu kommen ein Grüner Schlangenseestern, Garnelen und über 40 Krabben die offiziell als "Schädlinge" gelten. (hab ich mal von nem Laden geschenkt bekommen. Sollten eigendlich "entsorgt" werden)

      So.... noch Fragen für den Anfang?? :D






      Liebe Grüße

      Stefan
    • Hallo Stefan

      Ich persönlich finde ja auch Mischbecken am schönsten. Vielen Dank für die Vorstellung deines Aquariums. :)

      stefank schrieb:

      Mein Filter is ein selbstentworfenes, Biologisches Filterbecken mit Rieselfilter. Das ganze hängt aus Platzgründen überm Aquarium. (nein ich hab mich nicht verschrieben. ÜBER dem Aquarium :D) Bilder folgen auch noch.

      Sehr interessant. Bin schon sehr gespannt was du uns da präsentierst. Es soll ja Leute geben, die sagen so etwas funktioniert nicht. ;)
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Frank
      Danke für deine Vorstellung. Auf die Bilder bin ich auch gespannt.

      Ja und mich Interessiert da natürlich deine LED Technik.
      Ist das etwas mit den 10W, hast du da einen Wärmehaushalt im griff :whistling:
      Bist du dir sicher mit den 1Watt?, Eigentlich ist man weg von diesen Dioden.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Die Bilder Folgen auch Bald ;)

      Die 10 Watt sind nicht wirklich gut. (Meiner erfahrung bis jetzt nach). Die erhitzen so schnell, das kein Kühlkörper die Wärme wirklich schnell von der LED weck bekommt. Dadurch is es im direkten Umkreis seeeehr warm. Aber ansonsten klappt es recht gut mit der Kühling.
      Die 1W LED´s haben nicht soeinen großen Abstrahlwinkel wie die 10W (Herstellerangaben entsprechen oft nicht wirklich der Realität). Dadurch sollte mehr Licht auch im Becken ankommen. Auch der Wirkungsgrad soll soweit ich weiß besser als bei den 10W sein. Einziger Nachteil..... 200 LED´s sind 400 Lötstellen und 200 Klebestellen :D Das is ne ganze menge gefummel. Aber ich löte gerne :D
      Aber 100% kann ich erst alles sagen, wenn die 2. Lampe fertig ist.
      Liebe Grüße

      Stefan
    • Hi Stefan

      Schöne Tiere, und schade das die Zeit in SIFI zu kurz war.
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Harald schrieb:

      Hi Stefan

      Schöne Tiere, und schade das die Zeit in SIFI zu kurz war.

      Hallo Harald, Du warst ja noch fleißig am posten heute Nacht ;-).
      Dann seid Ihr ja wohlbehalten und zügig nach Hause gekommen...
      Hier mein Neuzugang, kurz nach dem einsetzen fotografiert..war ein super Schnäppchen von einem privaten Standbetreiber der sein AQ "geräubert" hat.
      Die Formel meines Glücks:
      ein JA,
      ein NEIN,
      eine gerade Linie
      ein Ziel
      Friedrich Nietsche
      BESTE GRÜßE
      MARTINA
    • Guten Morgen Martina

      Top Neuzugang. :)

      Aber zügig geht anders. :rolleyes:
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!