Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Meerwasser Forum Interessengemeinschaft-Meeresaquaristik, sowie unabhängige Vereinigung für Marine Nachzuchten.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

321

Mittwoch, 12. August 2015, 12:18

Moinsen, bestimmt nen Mädchen

moinsen anja :) joaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa vermutlich :secret:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Nuby

User

Beiträge: 496

Wohnort: Bellenberg

Danksagungen: 49 / 61

  • Nachricht senden

322

Mittwoch, 12. August 2015, 12:25

Dann hab ich auch mädchen im becken ;-)

meine orangene zicken auch grad rum und werden immer kleiner,
dafür sind andere schöner denn je.
Signatur von »Nuby« Liebe Grüsse
Bettina
:bye:

Beiträge: 1 116

Wohnort: FFM

Danksagungen: 1 / 27

  • Nachricht senden

323

Mittwoch, 12. August 2015, 15:27

Moinsen
Tröstet Euch, ich benutze die ATI Essentials nicht und trotzdem kümmern mein zoas oder
wachsen rückwärts :scratch_one-s_head:
Signatur von »dickhund« Verzweifle nicht, wenn du kein Profi bist.
Ein Amateur hat die Arche gebaut, Profis die Titanic.

LG Anja

Beiträge: 145

Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

324

Donnerstag, 13. August 2015, 16:54

Hallo zusammen,

ich möchte nun auch mal wieder ein Statusupdate hinsichtlich der Essentials in den Raum werfen.

Wer sich noch an Seite 8 des Threads von Juni erinnert, waren wir damals kurz vor der Aufgabe des Beckens, konnten es aber dann doch nicht über´s Herz bringen.

Wir haben es, wie damals geschrieben, mit den Essentials einfach laufen lassen. Was hat sich getan:

Die Werte hinsichtlich KH (7,4) und CA (440) sind stabil. Nitrat liegt seit Wochen festgetackert bei 3, Phosphat hält sich dank ein wenig Adsorbereinsatz bei 0.03.

Cyanos sind warum auch immer so gut wie weg.

Turbellarien sind nach wie vor da, sogar nicht unbedingt wenige... aber wenigstens besiedeln sie keine Korallen, sondern nur die Dekoration und lassen sich mit gelegentlichem Absaugen ganz gut im Griff halten.

Korallen (Weiche, LPS, Gorgonien) und Krusten geht es gut. Kein "Hammerwachstum", aber keine Verluste, sondern langsames Wachstum. Mehr will ich auch gar nicht.


Insofern kann und will ich aktuell nicht meckern, das Becken macht Spaß. So kann es weiter gehen. Mein Rücken freut sich übrigens über die fehlende Schlepperei am Wochenende hinsichtlich Wasserwechsel :)

Gruß
Martin

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

325

Donnerstag, 13. August 2015, 18:20

Hallo Martin

Das liest man doch sehr gerne das ihr wieder Freude an der Meerwasseraquaristik habt. :smile:

Weiter viel Erfolg.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Henning

...........

Beiträge: 16 427

Wohnort: Seltisberg

Beruf: Bau Ing.

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

326

Donnerstag, 13. August 2015, 20:47

Hallo Martin

Insofern kann und will ich aktuell nicht meckern, das Becken macht Spaß. So kann es weiter gehen.

Das freut mich aber riesig das es weiter geht.
Denke das du das eine oder andere kleine Problem über die Zeit auch lösen wirst. :yes:
Signatur von »Henning« ><((((º> <º)))) ><

Salzige Grüsse
Henning


Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

327

Freitag, 14. August 2015, 08:16

klasse martin, das freut mich auch zu lesen!

bei mir steigen die werte, die krusten gehn nach und nach weiter auf
von der neuen sind nur noch 3 polypen über... aber das wird wieder

werde heut wieder messen und berichten :)

strudelwürmer hab ich auch noch, im moment wieder paar mehr das ich mehr füttere um nitrat und po4 bissel hochzuziehen. aber sie belagern kaum korallen

heut kommt noch karin vorbei und bringt mir paar glasrosenfressende schnecken. dann is da auch endlich mal ruhe :)

mal sehn was sie als "fachfrau" über den zustand meiner tiere sagt. mit mehr erfahrung hat man da ja einen andern blick dafür :)

:thumbup:
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

328

Freitag, 14. August 2015, 20:44

pünktlich um 18uhr gemessen, dann kam besuch :)

alsoooooooooooo

KH 7,5 bei 4ml #1
CA 440
MG 1260 bei je 3ml #2 und #3

dichte 1,023
temp 27

karin meinte das becken sieht richtig gut aus und die krusten stehn auch wieder gut :) nun müssen nur wieder die polypen sich vermehren :)

ich werde jetzt paar tage #1 5ml dosieren um noch weiter mit der KH hoch zu kommen und wenn sie bei 8-8,5 ist werde ich dann, denke ich, mit 4ml meine dosierung haben und #2 und #3 bleiben wohl bei 3ml
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

329

Freitag, 14. August 2015, 22:39

Hallo Bettina

Super gefällt mir gut was du schreibst. :wink:
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

Beiträge: 548

Wohnort: Fockbek

Danksagungen: 15 / 1

  • Nachricht senden

330

Freitag, 14. August 2015, 22:53

Super Bettina. Das freut mich zu hören. Dann funktioniert doch langsam alles wie es soll.

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

331

Sonntag, 16. August 2015, 15:08

Hallo Bettina

Super gefällt mir gut was du schreibst. :wink:


vielen dank harald, ich bin auch zufrieden!


Super Bettina. Das freut mich zu hören. Dann funktioniert doch langsam alles wie es soll.


ja ich denke auch! wenn es dann mal wieder alles schön steht, gibt es im 35L scapers feed neue bilder :)
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

332

Montag, 17. August 2015, 12:10

Hallo zusammen,

I´ll be back.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (17.08.2015)

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

333

Montag, 17. August 2015, 12:27

Hallo zusammen,

I´ll be back.

LG,

Ben


Hi Ben,
willkommen zurück! schönen urlaub gehabt?

Hast meinen bericht gelesen?

was meinst du wegen der dosierung? weiter mit 4ml und 3ml/3ml bis ich KH 8-8,5 erreicht habe und dann von allen 3ml dosieren oder die von mir vorgeschlagenen 5ml #1 machen bis kh auf 8-8,5 ist und dann 3ml?

Gruß
Bettina
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

334

Montag, 17. August 2015, 14:17

Hallo Bettina,

mein Urlaub war hervorragend. Ich habe viel Zeit mit meinen beiden Damen verbracht.

Am Freitag hatte mir Harald schon von dem Werdegang deines Aquariums berichtet. Ich freue mich das die Werte nun stabil sind. Solange der KH-Wert bei der täglichen Dosierung von 4 ml steigt, würde ich hier nicht weiter nach oben gehen. Sobald der KH bei 8 bis 8,5 liegt, müssen wir herausfinden wie viele ml der Essentials #1 den KH-Wert dort oben halten. Vielleicht sind es 3 ml vielleicht aber auch 3,5 ml :-)

Die Werte sollten danach aber weiterhin zumindest wöchentlich im Auge behalten werden, da es durch unterschiedliche Umstände immer mal wieder zu Verbrauchsänderungen kommen kann.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Beiträge: 916

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Beruf: Dimension & Bearinginspector Honeywell Aerospace

Danksagungen: 18 / 216

  • Nachricht senden

335

Montag, 17. August 2015, 18:01

okidoki :)

dann dosiere ich wieder 4/3/3 :)

ich berichte weiter und messe wieder am donnerstag :)

die Dosierpumpe rückt immer näher!!! FREUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU
Signatur von »NudelNoob« Gruß
Bettina

I love Snow


Schau doch mal auf meinem Blog vorbei :)

Beiträge: 63

  • Nachricht senden

336

Dienstag, 18. August 2015, 22:39

Hallo Ben

Fahre nun seit 3 Monaten mit den Essentials und bin voll auf zufrieden, alle Werte passen nur mein Mg wert ist immer zu niedrig. Liegt immer so um die 1200.
Wie bekomme ich ihn hoch?

Lg daniel

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

337

Mittwoch, 19. August 2015, 11:06

Hallo Daniel,

durch die Essentials wird in diesem Zusammenhang vor allem der Magnesiumverbrauch ausgeglichen. Eine Hebung dieses Wertes erfolgt durch die Essentials i.d.R. nur sehr langsam und nur bis zu einer gewissen Magnesiumkonzentration. Wenn du diesen Wert unbedingt heben möchtest, dann würde ich dies über Magnesiumchlorid hexahydrat realisieren. Je nachdem wie groß dein Aquarium ist, brauchst du davon schon ein paar Gramm und du solltest den Wert nicht schneller als 25 mg/l pro Tag heben.

Sofern es den Tieren in deinem Aquarium gut geht, würde ich auf diese Maßnahme allerdings verzichten.

LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

338

Mittwoch, 19. August 2015, 12:24

Hallo zusammen,

die Überarbeitete Version der Bedienungsanleitung steht nun endlich zum Download bereit. Es ist ein ganz schöner Klopper geworden. Ihr könnt die für euch interessanten Themen im Inhaltsverzeichnis jedoch mit der linken Maustaste anwählen, um direkt zu dem entsrechenden Thema zu springen. Hier geht es zum Download.

Neu ist die Beschreibung der alternative Dosierung und die Empfehlungen für einen präzisen Betrieb einer Dosierpumpe. Ich hoffe Ihr kommt damit gut zurecht. Die Formel zur Entnahme des Aquarienwassers zum Dichtausgleich wurde vereinfacht und wird nun auch für die Entnahme bei den Essentials in geringerer Konzentration (500 ml in 10 Liter) bereitgestellt. Allgemein wurde die Bedienungsanleitung mt nützlichen Imformationen rund um das Thema Essentials aufgewertet.

Viel Spaß beim durchstöbern,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (19.08.2015)

Harald

Technischer Ansprechpartner

Beiträge: 16 895

Wohnort: 45731 Waltrop

Beruf: Unruheständler

Danksagungen: 1 / 8

  • Nachricht senden

339

Mittwoch, 19. August 2015, 15:49

Vielen Dank Ben

Gute Sache auch mit der Anleitung der Dosierpumpe.
Beste Grüße
Harald

Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
Ich entscheide mich für den Mut.


: seepferd : Mein Hippocampus reidi Würfel und hier die Vorgeschichte dazu. : seepferd :

ATI Aquaristik

Hersteller

  • »ATI Aquaristik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Danksagungen: 25 / 1

  • Nachricht senden

340

Freitag, 4. September 2015, 11:14

Hallo zusammen,

ich habe diese Woche ein paar Bilder von Aquarien zugesandt bekommen, welche mit unseren ATI-Essentials betrieben werden. Da diese sehr schön sind, habe ich das Ok eingeholt, um diese mit euch zu teilen. Ich denke das ist ein guter Start ins Wochenende. Ich wünsche euch viel Vergnügen beim betrachten.

Becken Nr. 1 (3 Monate):





Becken Nr.2 (beta-Tester, 9 Monate):






LG,

Ben
Signatur von »ATI Aquaristik« Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NudelNoob (04.09.2015)

Verwendete Tags

ATI Aquaristik, ATI-Essentials

Counter:

Klicks gesamt: 11 529 776 Klicks heute: 1 977