Diy Led

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Very interesting :)
      Vor allem das mit dem "Disco-Effekt" hatte ich nie bedacht.
      Gruß, Robert
      __________________________________________________________________________
      I) 460l Miniriff
      Algenrefugium, 180W LED (DIY), Mondphasen- und Strömungssimulation, DIY-Wavebox, Balling, DIY-Aquariencomputer
      II) 240l Nord-/ Ostsee / Mittelmeer - Anemonenaquarium
      35g/l Salz, je nach Jahreszeit 10...20°C, gekühlt über Erdleitung, 30W LED
      III) 200l Nord-/ Ostsee - Röhrenmäuler
      60W LED, Wasserkreislauf verbunden mit II)
    • nett
      da ist die lichtverteilung typisch AMI ^^
      daher haben die auch viel mehr mit "disko" zu kämpfen.

      aber das verhältniss is schon krass ...

      5x violett
      2x rb
      1x b
      2x weiß


      bei triton ist es
      32 weiß
      32 blau
      16 violett

      andere lampen eher
      4 weiß
      4 royal
      6 blau


      das ist alles insgesammt so unterschiedlich ....
      man weiß wirklich nicht was man da machen soll

      bei dem Rot hat er schon recht ...
      es wirkt algenfördernd ...
      deswegen nimmt er die 620nm rot variante fürs auge ... und lässt den 660nm korallen/algenanteil weg
      dafür brauch r natürlich viel weniger rot um fürs auge den selben effekt zu erreichen


      auf anderen seiten wird vor 620nm gewarrnt und immer auf 660nm gepocht


      wenn man es so sieht .. iwie macht man doch alles falsch
    • Ja ist schon krass, das Ganze. War die Tage mal wieder auf Reef Central stöbern, was da manchmal für ein Licht über den Aquarien hängt, echt unglaublich. :whistling:
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Moin.

      saddevil schrieb:

      dortigen LED DIY spezi
      -selbsternannt oder echt ? :rolleyes:

      Es wird im Netz sooo viel geschrieben, dass es mittlerweile mehr Arbeit macht zu erkennen, was fundiertes Wissen und was Spinnerei ist,als etwas zum Thema zu finden.

      Eine Berechnung gemäß Beckenvolumen - sorry, das taugt wohl eher nicht.
      Du wirst mir sicher zustimmen, dass es ein erheblicher Unterschied ist, ob das Becken 40 oder 70 cm hoch ist ?!

      BG
      Holger

      Der Specs Rechner ist ne tolle Idee und gut gemacht - als grobe Orientierung eine super Sache.
      Leider ohne Berücksichtigung der Binning-Codes nur sehr ungenau- was aber auch ein Arsch voll Arbeit wäre...
      Wer ruhig leben will, der darf
      nicht alles sagen, was er weiß und
      nicht alles glauben, was er hört.
      (aus China)
    • Die Beckentiefe ist da nicht mit drin...


      Der Rechner und die bin Codes..
      Er hat die led-tech LEDs dort eingetragen...
      Der bincode ist demnach dort zu finden.


      Das Ost nur eine Orientierungshilfe...
      Ebenso die Strahlungsleistung...

      Zumindest liegt man damit im brauchbaren Bereich.


      Firmen sind da auch nicht anders....
      Wo die sirius x1 73W Licht haben soll ist mir auch schleierhaft....
      2x 12W weiß luxeon M
      2x 8W. Royal blue luxeon M
      7x 3W blau
      2x 3W rot

      Sind 67W wenn alles auf Anschlag steht.
      Damit sind die LEDs aber wieder relativ ineffizient....
    • saddevil schrieb:

      im anderen forum gibts ja den LED spec rechner ...

      die strahlungsleistung sollte ~1/4 dem beckenvolumen entsprechen
      dnach kann mn sich grob richten


      die angabe hab ich ein einem dortigen LED DIY spezi ^^


      Hallo Namenloser,

      also das ist völliger Blödsinn. Diese Angabe kannst vergessen. Ich rechne immer in Lumen nei einer Tiefe von bis 50cm sagt man im Süsswasserbereich 30-40 Lumen für normale Becken. Wieviel im Meerwasserbereich ist weiss ich nicht müsste mich schlau machen. Ich baue schon seit Jahren Leds und so eine Angabe taugt gar nichts. Wen dem nämlöich so wäre dann müsste ich für mein Meerwasserbecken 75W Leds haben. Und das glaub mir reicht nicht. Im Moment habe ich über dem Meerwasserbecken mehr als 200 Watt.
      Grüsse

      Javi
    • lumen ist auerhalb des menschlich sichtbaren spektrums totaler blödsinn ...

      ich sagte : Strahlungsleistung!! nicht LED leistung

      eine blaue XPE M3 macht ~900mW Strahlunsgleistung @ 700mA
      die 430nm Exotic soll bei 700mA auch so um 800mW Strahlungsleistung haben


      nochmal : Strahlungsleistung != LED Leistung
    • Salve !

      saddevil schrieb:

      Die Beckentiefe ist da nicht mit drin...
      also da bekommt der DIY-Spezi leider schon mal einen Minus-Punkt :rolleyes:

      saddevil schrieb:

      Er hat die led-tech LEDs dort eingetragen... Der bincode ist demnach dort zu finden.
      leider nein- oder ich bin zu blöd es zu finden :pillepalle: - also noch einen Minus-Punkt oder im 2.Fall nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil :D


      Und versteh meine Zweifel bitte richtig:
      es geht mir nicht darum festzustellen, wer was wie "nur" falsch oder falscher macht.
      Ich hinterfrage halt gern um festzustellen, was stimmig ist und was Käse...-weil eben jeder schreiben kann, was er will (ob nun im Netz, im Buch oder der Zeitung)

      saddevil schrieb:

      Wo die sirius x1 73W Licht....
      es kann sein:
      die takten die LEDs mit Überstrom und haben so eine höhere (messbare) Leistung.
      Über die Zeit gesehen und in Gesamtleistung ist das natürlich Käse- für das Meßgerät aber möglich.
      oder
      die haben "einfach" die besten der LED-Typen genommen, und dann passt es auch wieder (siehe weiter unten)

      @Tiegars:

      Tiegars schrieb:

      Hallo Namenloser
      bitte mal die eigene Nase ... :acute:

      @saddevil:

      saddevil schrieb:

      ich sagte : Strahlungsleistung!! nicht LED leistung
      und dann schreibst Du

      saddevil schrieb:

      nochmal : Strahlungsleistung != LED Leistung
      ?( ?( ?(

      saddevil schrieb:

      eine blaue XPE M3 macht ~900mW Strahlunsgleistung @ 700mA
      leider als Aussage in dieser Form nicht zutreffend.
      Im Datenblatt dieser LED stehen bis zu 4 "Untertypen" (eben de BIN) also die "Qualitätsauswahl".
      mal als Beispiel die Royal Blue (Datenblatt XPE M3 350mA:
      da gibt es bei den selben Betriebsparametern eine mit 350mW und als beste die mit 500mW (Flux).
      Also fast das 1,5-fache an Strahlungsleistung bei der selben Type (Thema Opel/VW beim Edelstahl ;) )

      Sehr schön ist übrigens im Datenblatt Deine Aussage zu LUX zu sehen:
      die Royal Blue scheint viel heller zu sein als die Blue -doch ist die Blue eben in LUX und nicht mit Lichtstrom angegeben.
      Schaut man dann bei den weissen bzw warmweissen LEDs der Gruppe wird es richtig deutlich:
      je mehr es zum Spektrum der menschlichen Wahrnehmiung geht, um so höher der LUX-Wert.
      Wer ruhig leben will, der darf
      nicht alles sagen, was er weiß und
      nicht alles glauben, was er hört.
      (aus China)
    • wenns nur nach Lumen geht kannste auch satisled cinadinger nehmen
      da steht auch überall das die blauen 3W 50-80Lm haben

      egal ...

      nochmal zum led spec ..
      die dort nutzbaren LEDs bzw deren Spektralkurven und Leistungsangaben sind von den üblich erhältlichen bei LED-Tech abgeschaut
      d.h. der BIN Code der dort verkauft wird entspricht der LED die sort drin ist
      also dem BIN auf der LED tech Starplatine die immer in dem forum empfohlen wird


      wenn man es natürlich genau nimmt und auf jeden wert schaut .. kann man sich auch an solchen kleinigkeiten festbeißen

      dann sag ich aber auch : die sirius LED funzel is bockmist ...

      Überstrom killt irgendwann jede LED ...
      und LED auf vollast ist wiederum ineffizient
    • Holger schrieb:



      @Tiegars:

      Tiegars schrieb:

      Hallo Namenloser
      bitte mal die eigene Nase ... :acute:



      Hallo Holger,

      öhmm würdest du auf meine Signatur schauen dann hättest gesehen das dort mein Name steht :thumbdown:

      @Alle was auf der Led steht ist doch irrelevant am Schluss wen das nicht stimmt. Ich messe das Ganze. Ausserdem hat jede Led je nach Bauart mehr oder weniger Effizienz sprich Lumen/W. Dementsprechend ist die Aussage das man mit Watt rechnen soll völliger humbuk.
      Grüsse

      Javi
    • Hallo Freunde

      Jetzt muss ich ahnungsloser von LED Leuchtmitteln auch was schreiben.

      Für Glühbirnen war Watt vielleicht eine mehr oder weniger sinnvolle Angabe, und Lumen ist doch die Einheit für das gesamte Licht, welches eine Lampe nach allen Seiten ausstrahlt. Mit ihr wird die Helligkeit der Lampe beschrieben.

      So hat eine 40 Watt Glühbirne ca. 400 Lumen. Da aber alle anderen Leuchtmittel mehr Lumen aus einem Watt herausholen (und das teilweise mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen) ist die Kategorisierung eines Leuchtmittels mit Watt wohl nicht mehr sinnvoll.

      Ich zitiere da auch noch Hennings Aussage: Die Lumen Zahl gibt uns ein gutes Mass der Helligkeit einer Lichtquelle an. Ist aber leider nicht aussagekräftig für unser Aquarium Licht, da wir die Helligkeit empfinden und diese mit dem Spektrum nichts zu tun hat.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • saddevil schrieb:

      Firmen sind da auch nicht anders....
      Wo die sirius x1 73W Licht haben soll ist mir auch schleierhaft....

      Habe gerade nochmal auf Henning seine Testergebnisse geschaut, er hat ja die x2 vermessen. Leistungsangabe lt. Hersteller 145 Watt, Henning hat gemessen 140 Watt.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Bleiben 2x 70W für 2 Cluster

      Abzüglich Lüfter, Steuerelektronik und wandlerverluste

      Ksq typisch gehe ich von optimierten 94% aus...
      Dazu 0,5w der Lüfter und 1-2w die Elektronik
      Dann hab ich grob 63-64W für die LEDs

      Nochmal zum lumen..
      Das energetisch höhere Royal blau hat hier 90lm bei 3w...
      Was ja lächerliche 30lm/W sind
      Das sind dennoch bei 700mA ~ 1000mW Strahlungsleistung

      Bei violetten ist das noch schlimmer...
      Die da werden oft nur 5lm in China angegeben...
      Obwohl bei den exotic auch 700mA mit 890mW angegeben werden...


      Wie hier nun Lumen Abhilfe schaffen soll ist mir ein Rätsel
    • saddevil schrieb:

      Bleiben 2x 70W für 2 Cluster

      Abzüglich Lüfter, Steuerelektronik und wandlerverluste

      Ksq typisch gehe ich von optimierten 94% aus...
      Dazu 0,5w der Lüfter und 1-2w die Elektronik
      Dann hab ich grob 63-64W für die LEDs
      Und was ist an der ATI nun so schlecht?

      LG
      Carsten
      Icke habe kehne
    • Hi saddevil,
      ich kapiere Deine Antworten (und Problem) nicht -ausser das mit den Lumen...

      Irgendwie geht das für mich aneinander vorbei. Daher lass ich es damit gut sein.

      Hi Tiegars,
      in der Tat hab ich es nicht gesehen, da im "Antwortmodus" die Signatur nicht angezeigt wird :crazy:
      Also Asche auf mein Haupt :rolleyes:
      Wer ruhig leben will, der darf
      nicht alles sagen, was er weiß und
      nicht alles glauben, was er hört.
      (aus China)