Produktempfehlung AA Green Killing Machine

    Aus Gründen der Höflichkeit bitten wir das Geschriebene mit seinem Vornamen zu kennzeichnen. Danke, das Team der IG.

    • Produktempfehlung AA Green Killing Machine

      1. Moin, Ich bin in den unendlichen Weiten des Internets auf ein interessantes Produkt gestoßen. Hintergrund ist die totale Arbeitsverweigerung meiner Mitrax Krabben bezüglich der Kugelalgen in meinem Becken. Sie pflücken so ziemlich alles ab, außer natürlich Kugelalgen. Aus diesem Grund habe ich mir ein kleines Fuchsgesicht gekauft. Dieses hatte nach ein paar Tagen einige wenige Pünktchen gezeigt. Nun war guter Rat teuer. Die riesige UV-Anlage, die seinerzeit neben dem Riffbecken stand, hat neben dem kleinen Becken keinen Platz mehr. Dann habe ich o. g. Gerät gefunden. Es handelt sich um eine vollständig eintauchbare UV-Lampe mit eigener Pumpe. Sie kann also auch in Becken ohne TB ( so wie bei mir ) verwendet werden. Es gibt sie in 9 und 24 W. Ich habe die größere, die für Becken bis 450 Liter empfohlen wird. Auf dem Schaltkasten ist eine LED, die den notwendigen Lampentausch anzeigt. Ich habe sie heute in Betrieb genommen, kann also über die Wirksamkeit bei Pünktchen noch nichts sagen. Aber ansonsten ist es ein interessantes Gerät. Ach ja: Preis bei Amazon 89,90€.

      [/quote]
      Stefan : fisch :

      "Serve in heaven or reign in hell
      Find your paradise lost
      Rise, awake or forever be
      Fallen in the abyss"

      "Dominion", Hammerfall
    • Hallo,
      die habe ich auch im Einsatz gehabt, damals zur Bekämpfung der Algenblüten die ich hatte in beiden Becken. Die gibt es auch in 3 Watt Ausführung, hat im Nanotänklein sehr gut funktioniert im 100 L Becken mit 9 Watt ebenfalls. Waren ca. 1 Monat in Betrieb und dann war es nicht mehr nötig wegen der Wassertrübung und sind seither im trockenen. Zu Krankheiten weiß ich nichts es wird jedoch mit Sicherheit den parasitären und bakteriellen Druck mindern was bestimmt von Vorteil ist.

      VG
      Peter
    • Manche berichten über hohe Antimonwerte im Dauereinsatz.
      Ich hatte oder habe sie auch noch um das Wasser für die Krabbenzucht zu entkeimen/entpilzen. Das hatte im Winter prima geklappt. Ich hatte keine Probleme, wobei das Wasser auch nur 4-5 Tage Kontakt mit der UV-C hatte.

      Antimon könnte im Kunststoff beigemischt sein.
      Viele Grüße,
      Steffi :Krabbe:
      Steffis Nanos
    • Da denkste, Du hast mal was neues gefunden, und dann kennen es schon alle :D . Bezüglich der Antimonwerte werde ich bei meiner nächsten ICP aufpassen. Ich meine Antimon wird bei ATI mit untersucht. Werde berichten.
      Stefan : fisch :

      "Serve in heaven or reign in hell
      Find your paradise lost
      Rise, awake or forever be
      Fallen in the abyss"

      "Dominion", Hammerfall
    • ich hab auch die große AA Green Killing Machine. War bei mir aber bisher noch nicht im Einsatz. Hab sie nur mal prophylaktisch gekauft.
      Gruß
      Jürgen

      —————————————————————————————————————————————————
      Aqua Medic Armatus 250, 2x Maxspect Jump LED 65W (MJ-L165), 2x Jebao MLW-20, AM DC Runner 3.3, Coral Box D300 Plus DC Skimmer, Aqua Medic reefdoser EVO 4 + SKIMZ Dosing Containers DLC4, Inkbird ITC-308, Schego Heizer Titan 200 W, D-D Ocean Breeze 2-fach (Technikbecken), Giesemann Aquarium-Kühlventilator 3-fach (Hauptbecken), Auto Aqua Smart ATO Duo Wasser-Nachfüll-Sytem, blebox Wifi Temperatursensor, AA Green Killing Machine 24W