Welche Spuris für Makroalgen?

    Aus Gründen der Höflichkeit bitten wir das Geschriebene mit seinem Vornamen zu kennzeichnen. Danke, das Team der IG.

    • Welche Spuris für Makroalgen?

      Moin zusammen...
      Hat jemand Ahnung, welche Spuris für Makroalgen up to date sind?
      Bisher hatte ich Preis Organ Planer Sea genommen, die Flasche ist aber seit einiger Zeit leer.
      In den USA ist wohl Brightwell Chaeto Gro sehr beliebt (gibt's nicht in D, hätte ich gerne getestet). Hierzu mal bei Instagram bei tigahboy.h2o vorbeigucken, einfach nur traumhaft!


      @@win Was nimmst du?

      Meine Riffchen werden mit Sangokai versorgt, k.A. ob das für ein Makroalgenaquarium auch optimal wäre.
      Viele Grüße,
      Steffi :Krabbe:
      Steffis Nanos
    • Ich hatte immer gute Erfahrungen mit PlantaMin von Tetra gemacht. Den Korallen hat es nicht geschadet.
      Oft wird behauptet, das es viel Kupfer enthält. Tetra hatte mir mal geschrieben, das der Kupferanteil schon vor vielen Jahren mit aufkommen der Zwerggarnelenzucht entfernt wurde.
      Liebe Grüße

      Stefan
    • Süßwasserdünger habe ich auch noch! Ich nutze den Orinoco Grow Basic:
      stattrand-aquaristik.com/Wasse…duenger-OrinocoGrow-Basic
      Damit könnte ich auch noch experimentieren.

      Für die Nährstoffe nutze ich einen NPK-Dünger und Eudrakon N. Hatte vor ein paar Jahren auch prima funktioniert. Ist auch für Süßwasser... Bei nur NPK geht der Phosphatwert zu hoch. Und die Makros putzen einiges an Nährstoffen weg.
      Viele Grüße,
      Steffi :Krabbe:
      Steffis Nanos