Besatzplanung 1. Meerwasser-AQ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aus Gründen der Höflichkeit bitten wir das Geschriebene mit seinem Vornamen zu kennzeichnen. Danke, das Team der IG.

    • Henning schrieb:

      Schön wie alle gut eingewöhnt haben Michael. : daumen hoch :

      Die Tiere von letztem Weekend geht es auch gut?
      Hi Henning,

      das ist eine gute Frage. :)

      2 x 5 sind erfolgreich in Profihände gekommen

      Die anderen 5 fressen sich den Wanst in Deinem kleinen Becken voll.

      Da kommt mir grad die Frage: Reicht denen normales Licht?

      Viele Grüße und natürlich auch Dir Dankeschön :)

      VG
      Michael
      =====
      Unseren, das sind Tina und Michael, Start in die Meerwasseraquaristik dokumentieren wir auf mehreren Kanälen:
      riffstart.de, Youtube, Twitter, Instagram

      Wer wissen möchte wer wir sind und wie unsere Nasen aussehen findet das hier.
    • Hi,

      NiklasW. schrieb:


      ich verwende meistens den PO4 Adsorber von Rowa. Der ist wirklich sehr gut, sollte aber vorsichtig eingesetzt werden.
      Der ist auf dem Weg, gibt es bei der Dosierung etwas zu beachten oder kann man nach der Anleitung gehen?

      Lt. Anleitung müsste ich 250g in eine Filtersocke deponieren.

      NiklasW. schrieb:


      Bei der Kohle gibt es auch viele Hersteller.
      hier habe ich oft Produkte von Rowa oder Fauna Marin
      Von Fauna Marin ist ebenfalls Carb L auf dem Weg, wie ist denn hier zu dosieren? In der Anleitung steht:
      500 g Carb L auf 1000 Liter Wasser im Schwebebettverfahren
      Max 200 Liter/h Durchfluss
      1000g Carb L auf 1000 Liter Wasser bei Verwendung mit einem Filtersack bzw. Nylonstrumpf.

      Also gehe ich von 300g aus, da ich einen Filtersack benutze in einem 300L Becken?

      Danke fürs Feedback
      Michael
      =====
      Unseren, das sind Tina und Michael, Start in die Meerwasseraquaristik dokumentieren wir auf mehreren Kanälen:
      riffstart.de, Youtube, Twitter, Instagram

      Wer wissen möchte wer wir sind und wie unsere Nasen aussehen findet das hier.
    • riffstart schrieb:

      Also gehe ich von 300g aus, da ich einen Filtersack benutze in einem 300L Becken?
      Das wird so nicht funktionieren Michael, Kohle muss oder sollte durchströmt werden, idealerweise von unten nach oben. ;)
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Harald schrieb:

      riffstart schrieb:

      Also gehe ich von 300g aus, da ich einen Filtersack benutze in einem 300L Becken?
      Das wird so nicht funktionieren Michael, Kohle muss oder sollte durchströmt werden, idealerweise von unten nach oben. ;)
      Hallo Harald,

      der Rücklauf vom AQ landet im TB des Armatus. Von dort strömt das Wasser durch 2 Filtersocken, danach in die Kammer, in der der Abschäumer steht und danach über eine Scheibe in die Rückförderpumpenkammer.

      Die Durchströmung ist also durchaus gegeben und misst in der ersten Filtersocke ca. 60% und in der zweiten ca. 40% des rückströmenden Wassers.



      Also aus dem AQ läuft das Wasser das hintere Abteil, staut sich da und läuft dann über die schwarze Fläche in eine der beiden Filtersocken. Das meiste in die erste, weniger in die zweite Filtersocke. Durch diese Bewegung ist auch in dem Bereich, in dem die Socken "hängen" Bewegung - also sollte eine halbwegs passable Durchströmung gewährleistet sein, oder nicht?

      Danke fürs Feedback
      Michael

      P.S.: Ich filtere derzeit über Watte, die ich täglich wechsel. Das Granulat kommt zum Beispiel von der heutigen Fütterung - derzeit verschwindet das bevor es sinken kann durch den Kamm. Das ändert sich ab morgen, da werde ich über einen Futterring das Granulat zufügen, dann verteilt sich das erst durchs AQ, wenn es absinkt.
      =====
      Unseren, das sind Tina und Michael, Start in die Meerwasseraquaristik dokumentieren wir auf mehreren Kanälen:
      riffstart.de, Youtube, Twitter, Instagram

      Wer wissen möchte wer wir sind und wie unsere Nasen aussehen findet das hier.
    • riffstart schrieb:

      sollte eine halbwegs passable Durchströmung gewährleistet sein, oder nicht?
      Versuch macht klug und lasse mich überraschen Michael. Aber normal wenn die Kohle nicht direkt durchströmt wird verpufft die Wirksamkeit.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Hallo zusammen,

      heute hat mich mal wieder meine erste Anemone schockiert - alle 2-3 Wochen fällt die komplett in sich zusammen.

      Also schnell die GoPro davor gestellt und eine Zeitrafferaufnahme gemacht ... auf der sieht man auch sehr gut den Grund, warum ich ein Fuchsgesicht einsetzen möchte :)



      Viele Grüße
      Michael
      Dateien
      =====
      Unseren, das sind Tina und Michael, Start in die Meerwasseraquaristik dokumentieren wir auf mehreren Kanälen:
      riffstart.de, Youtube, Twitter, Instagram

      Wer wissen möchte wer wir sind und wie unsere Nasen aussehen findet das hier.
    • Henning schrieb:

      Da darfst du aber nicht mehr zu Lange warten.
      Sonst wirst du deinen Kugelalgen nicht mehr Herr und Meister.
      oh oh, da kriege ich gleich ein schlechtes Gewissen, weil beide Versuche meinen Fuchs zu Dir zu bringen bisher fehlgeschlagen sind.... verrückt, wie schnell die sich vermehren :/
      LG, Pat

      Ehem Scubaline 460 Marin,
      TMC MicroHabitat 60
      und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
      Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!
    • Hallo zusammen,



      @Pat_2015
      Deiner darf bei Dir bleiben :) - danke dennoch für die Möglichkeit und die Mühen :)

      @Henning @Dieter.L
      Seit heute Mittag darf er sich an meinen Kugelalgen verdingen und sich auch gerne mit den Mitrax streiten, wer mehr fressen kann - Hauptsache die Mistdinger verschwinden :)

      Wir haben den kleinen Fuchs heute in Stockstadt im Seewasserparadies erworben.

      Der Vater eines Bekannten von mir hat ein 1000l AQ und hat sich bereit erklärt den Fuchs zu nehmen, wenn ich keine andere Möglichkeit finde.

      Somit ist er jetzt bei mir, frisst sich hoffentlich an den Kugelalgen groß und stark. Wenn er dann zu groß / zu agil wird, werde ich erstmal hier im Forum fragen und wenn es hier keinen gibt, dann bekommt der Vater meines Bekannten ihn.

      Viele Grüße
      Michael
      =====
      Unseren, das sind Tina und Michael, Start in die Meerwasseraquaristik dokumentieren wir auf mehreren Kanälen:
      riffstart.de, Youtube, Twitter, Instagram

      Wer wissen möchte wer wir sind und wie unsere Nasen aussehen findet das hier.
    • Hallo zusammen,

      die Bemühungen der letzten 4 Wochen haben sich bezahlt gemacht, und meine Problemwerte PO4 und NO3 gehen in die richtige Richtung.

      Hatte ich am 28.04. noch einen PO4 von knapp 1 und NO3 bei 50, ist jetzt über die letzten 4 Wochen die Werte konstant gesunken auf heute PO4 von 0,174 und NO3 bei 10-15.

      Das ist schonmal die richtige Richtung.

      Danke für eure bisherige Unterstützung.

      Viele Grüße
      Michael
      =====
      Unseren, das sind Tina und Michael, Start in die Meerwasseraquaristik dokumentieren wir auf mehreren Kanälen:
      riffstart.de, Youtube, Twitter, Instagram

      Wer wissen möchte wer wir sind und wie unsere Nasen aussehen findet das hier.
    • @NiklasW.

      sehe das hier bitte als offizielle Beschwerde wegen der Übergabe von minderwertiger Ware an Hobbykollegen! :whistling:

      Nachdem Deine Anemone jetzt fast 1 1/2 Wochen brav im Zentrum des Riffaufbaus verharrt hat - da hatte ich sie hinplatziert - ist sie heute einfach weggewandert. Das hat keine 30 Minuten gedauert und die ist von der Mitte an diese unscheinbare Stelle gewandert und hat natürlich die beiden Clowns mitgenommen.



      Man sieht also nur noch den äußeren Rand - jetzt muss ich das Aquarium rumdrehen, damit ich die komplett sehe - so habe ich mir das nicht vorgestellt 8o ;( :whistling:

      Ich habe ein wenig Angst ihr den Platz nochmal anzubieten, da ich Sorge habe, dass die Clowns sich dann „verschwimmen“ wenn ich da mit Zahnbürste und Händen versuche sie von ihrem neuen Platz zu lösen und wieder auf einen anderen Platz zu setzen.

      Viele Grüße
      Michael
      =====
      Unseren, das sind Tina und Michael, Start in die Meerwasseraquaristik dokumentieren wir auf mehreren Kanälen:
      riffstart.de, Youtube, Twitter, Instagram

      Wer wissen möchte wer wir sind und wie unsere Nasen aussehen findet das hier.