ATI 6fach Dosieranlage Display kaputt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ATI 6fach Dosieranlage Display kaputt

      Guten Abend,

      Mir ist heute aufgefallen, dass das Display meiner Dosieranlage nicht mehr leuchtet. Dosieren tut sie noch, aber ich kann die Menge ohne Display nicht verstellen.
      Weiß jemand, ob man das Display reparieren kann? Ich konnte leider nichts zu diesem Schaden im Netz finden.

      Danke und LG
      Pia
    • Hallo Pia,
      am besten du setzt dich mal mit ATI in Verbindung.
      Ich hatte diese schon einmal auf ,weil ich die Anzeige eigentlich nach hinten verlegen wollte, jedoch musste ich das vorhaben aufgeben weil das Display fest mit der Hauptplatine verbunden ist.
      Also ich denke ATI kann dir da am besten helfen.
    • So für alle die es interessiert. Laut ATI ist evtl. die Hintergrundbeleuchtung defekt und kann nur durch einen kompletten Austausch der Steuerplatine mit Display behoben werden.
      Dieser Fehler soll v.a. durch Feuchtigkeit entstehen. Da der Doser im Unterschrank steht und ich kein Technikbecken habe, sollte dies bei mir eigentlich nicht der Fall sein können.
      Da der Austausch wahrscheinlich genauso teuer wäre wie ein neuer ATI Doser, habe ich mir nun eine Dosieranlage von Grotech bestellt. Vielleicht hält die ja länger durch.
      LG Pia
    • Seenadel17 schrieb:

      So für alle die es interessiert. Laut ATI ist evtl. die Hintergrundbeleuchtung defekt und kann nur durch einen kompletten Austausch der Steuerplatine mit Display behoben werden.
      Hallo Pia,
      danke für die Info, wie alt ist die denn ? Schade ich hatte auf einen etwas positiveren Support gehofft 8|

      @ Ralf (für Pia einmisch :whistling: ) was zahlst du freiwillig :thumbsup: und warum hast du deine Idee nicht vorher mal geäußert?
    • :)

      Na ich habe z.b. ja eine auch etwas betagte dosieranlage , und es ist noch garnicht so lange her wo sie auch problemchen hatte. Die Idee ist das ich die Möglichkeit habe diese zu erweitern und dafür brauche ich eigentlich nur ein Gehäuse und die Pumpen ....... Da bei Pia das Display defekt ist könnte ich bzw so stelle ich mir das vor , die pumpen und das Gehäuse nutzen um meine Anlage zu erweitern. Ob das am Ende funktioniert .....keine Ahnung aber ich bastel gerne und bevor sie im Elektronikschrott landet kann ich es ja theoretisch mal versuchen. Preislich habe ich kein plan ehrlichgesagt aber da würden wir uns sicher einig werden, Versand geht auf jedenfalls auf mich :D
      Gruß Ralf
    • Seenadel17 schrieb:

      So für alle die es interessiert. Laut ATI ist evtl. die Hintergrundbeleuchtung defekt und kann nur durch einen kompletten Austausch der Steuerplatine mit Display behoben werden.
      Dieser Fehler soll v.a. durch Feuchtigkeit entstehen. Da der Doser im Unterschrank steht und ich kein Technikbecken habe, sollte dies bei mir eigentlich nicht der Fall sein können.
      Hallo Pia,

      ich gehe mal davon aus das du außerhalb der Garantie bist, oder?
      Ansonsten ist ATI da recht kulant, wobei es sich bei der Dosierpumpe ohnehin um ein Produkt aus dem Hause Jebao handelt.

      Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.
    • Hallo Pia,
      da fällt mir noch was ein, und zwar das trennen vom Netz ,was ja manchmal hilft bei elektronisch gesteuerten Geräten weil sich die Software "verschluckt" hat. Hattest du das schon mal probiert?

      @ Ralf, ach so ,ich dacht du hättest eine Idee sie wieder zum laufen zu bekommen ;)
    • Hallo,
      hier nochmal ein kurzes Update: Bin mit der Grotech rundum zufrieden. Leicht einzustellen und leise bei der Dosierung. Wie genau die eingestellte Dosiermenge eingehalten wird, kann ich leider nicht sagen, da es für mich hierauf nicht ankommt. Ich justiere einfach nach sobald es nötig ist.
      Ansonsten ist sie recht klein mit ihren 5 Dosierköpfen und passt gut auf den 4er Dosierbehälter von Skimz (alte Version zum rausziehen).
      Die ATI ist nun unterwegs zu Ralf. Bin gespannt, ob sein Bastelprojekt funktioniert :)

      LG Pia
    • Hi, erstmal vielen Dank nochmal an Pia ..... Die Sendung ist wohlbehalten am Dienstag bei mir eingetroffen.

      Und ich hatte ja keine Ahnung das sie noch so gut in Schuss ist.... und darum habe ich mich auch gleich ans Werk gemacht. Ich habe mich entschieden meine gaaaanz alte Dosieranlage von Marine Color jetzt auszumustern. Drum habe ich die ATI von Pia komplett zerlegt, habe dann das Display rausgebaut um zu sehen was da los ist .... nix geht nicht, so wie Pia es auch schrieb. Da mich das immer stört das es kein seperates Display gibt habe ich kurzerhand ein kleines Gehäuse gebastelt, die Leitungen Verlängert und, jetzt kommt's , dann habe ich schlicht weg eine einfache LED dahinter gebastelt und siehe da das Display ist wieder gut zu lesen ..... die LED kann man sogar abschalten, habe da einen kleinen Schalter an der Seite rangebastelt, dann muss die nicht die ganze Zeit leuchten wenn sie im Schrank ihre Arbeit verrichtet.

      Bilder Sagen mehr als Tausend Worte ..... und nochmals vielen Dank Pia deine Dosieranlage lebt weiter :) jetzt mit externen Display wo ich bequem vom Sofa aus alles einstellen kann.

      Gruß Ralf