Anemonen ##### Entacmaea quadricolor

    Aus Gründen der Höflichkeit bitten wir das Geschriebene mit seinem Vornamen zu kennzeichnen. Danke, das Team der IG.

    • Anemonen ##### Entacmaea quadricolor

      Hallo Forenmitglieder,

      es gibt immer wieder Probleme mit wandernden Anemonen. Bisher habe ich einige Erfahrungen mit meiner Filterschachtaufhängung für Anemonen gesammelt. Sie ist natürlich auch nicht immer 100%tig sicher, aber ich meine sie ist gut zu Händeln und die Wanderfreude meiner Anemonen ist gut zu bändigen.

      Sie ist nicht zu empfehlen, wenn die Strömungspumpen oben am Filterschacht befestigt sind.

      Ein großer Vorteil besteht darin, dass bei der bei mir regelmäßig vorkommenden Vermehrung, die Entnahme der überzähligen Tiere leicht vonstattengeht.

      Wenn ich eine Anemone frisch in einen Blumentopf setze drücke ich diese mit der Fußscheibe an der Blumentopfwand leicht an. Mit etwas Glück macht diese sich dadurch leicht fest und treibt nicht direkt davon. In der Regel reicht diese Vorgehensweise, wenn nicht sollte die Strömung eine Zeit ausgesetzt werden. Es muss beobachtet werden, dass die Anemone nicht hinten aus dem Blumentopf fällt.



      Wegen meiner Lichtprobleme hatte ich im letzten Jahr keine Nachzuchten, jetzt bin ich aber zuversichtlich mit neuen Anemonen rechnen zu können.

      ig-meeresaquaristik.de/index.p…R-260-Becken-100-cm-Tief/
      Die Lichtprobleme hier im 12. Beitrag beschrieben.


      Um die Konstruktion einfach zeigen zu können habe ich sie einmal mit einer „tierfreundlichen Läuseharke“ nachgebildet.




      Die Aufhängung besteht aus zwei Kabelbindern und die Anemonenunterkunft besteht aus einem Blumentopf, bei dem der Boden und ein Teil des Randes nach oben hin etwas weiter entfernt wurde, aber noch einen Unterschlupf zum Rückzug lässt.

      Wie das erste Bild aus dem Aquarium zeigt, ist die Farbe des Blumentopfes sowie der Kabelbinder unwichtig.

      Zur Fütterung meiner Anemonen nehme ich regelmäßig Ocean Nutrition Formula One Marine Pellets.

      Viele Grüße

      Elisabeth


      Anemonenseiten:

      Anemonen-FAQ_Deutsch
      Hier ist einmal die Seite über Anemonen, welche mir besonders gut geholfen hat.
      Es ist sehr gut beschrieben, welche Ansprüche verschiedene Anemonen haben.
      Die Probleme mit Anemonen werden gut behandelt.
      Ich finde diese Seite ist ein Muss, wenn man sich mit Anemonen beschäftigen möchte.


      Das_Nanoriff_Anemonen
      Eigentlich gute Seite, aber vor der Thalassianthus aster - Seeaster oder Stern-Meerblume kann nur gewarnt werden. Ein befreundeter Aquarianer hat wegen dieser kleinen Anemone sein komplettes großes Aquarium geräumt!!!
      Außerdem sind die Entacmaea quadricolor nicht für Nano‘s geeignet, es sei denn man hat Ausweichmöglichkeiten auf ein großes Becken.
      Für künftige Meerwasseranwärter eine wichtige Frage.
      Für Meerwasseranfänger enthält dieser Artikel wichtige Hinweise.
      Dieser Artikel enthält einen groben Überblick, welche Vielfalt unser Hobby bietet.

      Möchte ich Meerwasseraquarianer werden?
    • Hallo Harald,
      Hallo Steffi,

      ich habe die Fotos noch einmal hochgeladen und neu eingebunden.

      Gut das es jetzt klappt!

      VG

      Elisabeth
      Für künftige Meerwasseranwärter eine wichtige Frage.
      Für Meerwasseranfänger enthält dieser Artikel wichtige Hinweise.
      Dieser Artikel enthält einen groben Überblick, welche Vielfalt unser Hobby bietet.

      Möchte ich Meerwasseraquarianer werden?
    • Neue Infos zu Anemonen:

      Konfektionsgröße

      In der letzten Woche hatte ich zwei „Ausbruchsversuche“ meiner Quadricolor. Meine inzwischen groß gewordene Anemone hatte bereits 40 cm auf der Rückwand zurückgelegt und ich konnte sie, da sie noch unterwegs war recht einfach wieder einsammeln.

      Das Tier habe ich dann wie üblich in den Topf zurückgesetzt. Es schien recht eng zu sein.
      Eine halbe Stunde später war sie in der anderen Richtung unterwegs.

      Ich machte mir Gedanken, wie ich sie zum Bleiben bewegen könnte.

      Mir fiel auf, daß die Nachbaranemone sehr nah war und die Wanderanemone einen kleineren Blumentopf hatte als ihre Nachbarin.

      Also im Bestand nachgesehen und ich hatte noch einen größeren Topf.
      Die Einhängeplätze der Töpfe etwas auseinandergesetzt und beiden Anemonen einen großen Blumentopf gegönnt.

      Es ist jetzt drei Tage her und die Anemone hatten noch keine Reisegelüste.
      Nun gehe ich davon aus, daß es auch für Anemonen unterschiedliche „Konfektionsgrößen“ geben müsste.

      Futter

      Es gibt jetzt ein neues fertiges Anemonenfutter: Ocean Nutrition, Anemone Pellets
      Dieses Futter finde ich recht gut. Die Quadricolor hat bisweilen Probleme es festzuhalten, nimmt es aber gerne.

      Wenn man die Möglichkeit hat die relativ großen Pellets von oben auf die Anemone zu geben geht es recht leicht sie zu füttern. Meine Anemonen sind durch die Aufhängung im Blumentopf leider jetzt etwas schwieriger zu füttern, da sie den Mund senkrecht zum Boden haben. Wenn ich das Granulat aber, auf die oben befindlichen Tentakeln lege, hält sie es in der Regel gut fest und frisst.

      Für meine meerwasser-lexikon.de/tiere/3280_Phymanthus_crucifer.htmist das Futter hervorragend geeignet. Sogar meine Nachzuchten von ca. 3 cm Durchmesser nehmen sie auf.

      Meine Schlangenseesterne
      meerwasser-lexikon.de/tiere/705_Ophiarachna_incrassata.htm
      meerwasser-lexikon.de/tiere/704_Ophiolepis_superba.htm
      meerwasser-lexikon.de/tiere/1916_Ophiomastix_annulosa.htm
      nehmen die großen Pellets von ca. 6 mm Durchmesser gerne.

      Die meerwasser-lexikon.de/tiere/988_Cerianthus_filiformis.htmnehmen die Pellets ebenfalls auf, bei ihnen achte ich aber darauf, sie nicht zu oft hiermit zu füttern. Bei Zylinderrosen sollen sich Tentakeln zurückbilden, wenn sie nicht zur Futteraufnahme benötigt werden. Die Pellets sind für die langen Fangtentakeln zu schwer um sie den Futtertentakeln zu übergeben. Eine Fütterung ist also nur im Zentrum möglich, was potenziell zur Rückbildung der Fangtentakeln führen könnte.
      Kleineres Futter ist also wohl Artgerechter.

      Knallkrebse in ihren Höhlen lassen sich auch gut mit „Anemone Pellets“ füttern.

      VG

      Elisabeth
      Für künftige Meerwasseranwärter eine wichtige Frage.
      Für Meerwasseranfänger enthält dieser Artikel wichtige Hinweise.
      Dieser Artikel enthält einen groben Überblick, welche Vielfalt unser Hobby bietet.

      Möchte ich Meerwasseraquarianer werden?