750 L Meerwasser im Wohnzimmer + 140 L Technikbecken

    • Pat_2015 schrieb:

      wäre doch vielleicht einen Versuch wert
      Eingesetzt hatte ich ihn wegen der unzähligen Kugelalgen die ich hatte, und die Röhhrenkoralle hat er gleich mit eliminiert. ;)

      Aber ob das jedes Fuchsgesicht macht kann ich natürlich nicht beurteilen.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Henning schrieb:

      Hoffe ihr hattet schöne Erlebnise.

      Wo seit ihr gewesen wen man Fragen darf.
      Wir waren auf Bandos, ist die 2 älteste Insel im Nord Atoll und wir sind da jetzt schon das dritte mal gewesen, es ist einfach sehr Geil wenn ich das so sagen darf .-) Die Insel ist relativ dicht an Male und dadurch auch sehr schnell zu erreichen, also vom Flughafen zur Insel sind es nur 20 min mit dem WasserTaxi. Die Eindrücke auf der Insel sowie unter Wasser begeistern uns immer wieder auf's neue.

      mal ein paar Bilder ........

















      Gruß Ralf
    • Henning schrieb:



      So wie es für mich Aussieht hat sich da noch nicht sehr viel erholt von den El Nino.
      da gebe ich dir recht, vor drei Jahren als wir das erste mal da waren sah es unserer Meinung aber noch schlechter aus. Bunte Korallen sucht man da vergebens, allerdings glaube ich auch das man für Korallen woanders hin reisen sollte. Ansonsten geht es voran auf der Insel, wird wohl so nach und nach renoviert, ein paar neue Bungalows stehen schon und was mich besonders gefreut hat das es dieses Jahr über all so genannte ReefGuard's gibt die auch tatsächlich die Leute zurechtweisen und das auch nicht immer nur höflich sondern teilweise auch energisch wenn sie sich zu weit ins Riff wagen/bewegen. Zum anderen gibt es neue Riffabschnitte die mit gesunden Korallenfrakmenten neu Besiedelt werden dort darf man auch nicht Tauchen bzw Schnorcheln.... Ich bin mal gespannt, der nächste Trip dorthin ist schon geplant, auch wieder Bandos dieses mal dann im Oktober.
      Gruß Ralf
    • Meexx schrieb:

      ReefGuard's gibt die auch tatsächlich die Leute zurechtweisen und das auch nicht immer nur höflich sondern teilweise auch energisch wenn sie sich zu weit ins Riff wagen/bewegen.
      Beim Schnorcheln?

      Meexx schrieb:

      Zum anderen gibt es neue Riffabschnitte die mit gesunden Korallenfrakmenten neu Besiedelt werden dort darf man auch nicht Tauchen bzw Schnorcheln....
      Finde ich sehr gut. Hoffentlich wächst es auch gut.

      Meexx schrieb:

      er nächste Trip dorthin ist schon geplant, auch wieder Bandos dieses mal dann im Oktober.
      Dann wünsche ich schon mal viel Spass.

      Wie sind den die Wassertemperaturen gewesen?
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • mal ein Update für euch

      ist auch schon wieder etwas her, darum möchte ich euch mal auf den laufenden bringen.

      Da ich schon seid einiger Zeit mit wenigen bis gar keinen Nährstoffen zu tun habe, habe ich seid nun ca 4 Wochen den Abschäumer alle 2 Tage für 6 stunden Nachts laufen ansonsten bleibt er auch mal ganz aus. Alles natürlich unterwandert mit 2 täglichen Messungen der wichtigen Wasserwerte. Ansonsten hat unser Tangfeilenfisch sehr gute arbeit geleistet und das Glasrosenaufkommen sichtbar dezimiert :) .
      Was ist sonst noch passiert ? .... mein UV Filter ( Debary 25W ) funktioniert nicht mehr und ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie lange der schon nicht mehr funktioniert. Mir ist nur abends mal aufgefallen das sonst da immer etwas violettes in dem kleinen Loch zu sehen war und nun ist zappenduster. Mal sehen ob ich den noch in Betrieb nehme.

      Alles in allem bin ich/wir sehr zufrieden mit der Entwicklung und hoffe das es auch noch lange so bleibt .

      Gruß Ralf
    • gefällt mir sehr gut Ralf.

      Hat du eine Idee, wieso die Nährstoffe so niedrig sind?
      In deinem Video sieht man ja, dass du selbst für dein eher größeres Backen doch einiges an Fischen im Becken hast. Die wollen ja gefüttert werden und schei..en tun sie dann auch :)
      Insofern wundert es mich schon ein wenig, dass du mit so wenig Nährstoffen zu kämpfen hast.
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim
    • In der Tat habe ich da eine Idee,

      Ich habe ein Algenrefugium im Technikbecken und das ist ziemlich am Wuchern, gerade vor ca 1 Woche habe ich wieder Algen geerntet, ca 10 L Caulerpas und Drahtalgen. Ich glaube ich habe einfach zu früh mit dem Refugium angefangen so das die wenigen Nähstoffe nicht ausgereicht haben im Becken und die Algen prächtig gedeihen. Ich bin jetzt allerdings auch nicht traurig das es so ist denn die Korallen machen alle einen sehr guten Eindruck und scheinen mit der zugabe vom Futter zufrieden zu sein und den Fischen gefällt es sowieso :)





      Gruß Ralf
    • Hallo Ralf,

      da hast du ein sehr schönes Becken und einen tollen Besatz, sowohl an Fischen als auch an Korallen.

      Die Zoanthus wäre mir persönlich zu nahe an der Acropora.

      Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.