Lido 120 - Mein kleiner Neuanfang

    • Neu

      Hallo zusammen

      Bei Lebendgestein bin ich sehr wählerisch und schaue mir das genauestens an, Brocken für Brocken.
      Da nehme ich mir auch viel Zeit dafür.

      In diesem Fall war es ja wirklich nur der eine Riffast aus Australien, wo die kaum erkennbare Auster drauf sitzt, und der Rest kam durch den Stein mit den Krustenanemonen. Der war schon längere Zeit im Händlerbecken.
      Den wollte ich vor allem weil ich da neben den Krusten noch viele Röhrenwürmer, Schwämme und eben die Muscheln gesehen hatte.

      Ich habe eigentlich immer eine sehr genaue Vorstellung von dem was in ein Aquarium soll und wie es sich entwickeln wird.
      Hier bin ich auch noch nicht fertig mit der Gestaltung aber noch muß ich etwas warten bis es weiter gehen kann.

      MFG Torsten
    • Neu

      Hai

      Ich habe euch ja noch gar nicht erzählt das letzte Woche ein kleines Paket gekommen ist:


      Von LEDaquaristik habe ich mir nun endlich eine dimmbare Beleuchtung geleistet.
      Die Lichtfarben von oben nach unten:
      Coral, Royal blue, Sky (6500K) und Day(5500K)


      Zur Lichtsteuerung habe ich den Sunriser 4+ dazu bestellt.
      Aktuell habe ich drei unterschiedliche Tagesabläufe programmiert.
      Programm A steuert Royal blau und sorgt für einen schönen sanften Sonnenaufgang von 8-9.45Uhr. Diese Zeit ist vor allem für mich um zu sehen ob alles in Ordnung ist im Aquarium. Die Leuchtstärke geht dabei von 0% auf 60%.

      Programm B steuert Sky und Day zusammen und sorgt für die Hauptbeleuchtung zusammen mit Programm A ab 9.45Uhr.

      Ab 21Uhr übernimmt dann vor allem Programm C mit Royal blue die vorherrschende Lichtstimmung bis 22.15 das Licht aus geht.

      Das ist jetzt die kurze Zusammenfassung der von mir programmierten Lichtsteuerung, insgesamt ist es etwas komplexer.
      Damit habe ich einen schönen Übergang von einer Lichtstimmung in die nächste und hoffe so den Bedürfnissen der Tiere entgegen zu kommen.
      Die Blauphase für die letzte Stunde am Abend habe ich vor allem für mich gemacht um die Fluoreszens der Korallen auch etwas sehen zu können.


      Meine persönliche blaue Stunde, sozusagen. ^^

      Das Licht ist damit nun natürlich deutlich blaulastiger geworden als es vorher war aber es ist für ein Meerwasseraquarium noch sehr dezent, von der blauen Stunde mal abgesehen.
      Ob diese Lichtzusammenstellung so bleibt, weiß ich noch nicht. Könnte sein dass ich die Coral evtl. gegen eine Day austausche.
      Mal sehen.

      Insgesamt gefällt mir die Verarbeitung ganz gut und die Steuerung mit dem Sunriser 4+ finde ich sehr angenehm.
      Ich finde es klasse wie viele Programmmöglichkeiten man hat, das ist schier unendlich.
      Man könnte mit den vier Kanälen jede LED-Leiste einzeln ansteuern hat aber auch die Möglichkeiten alle Kanäle auch nur einem Programm zuzuweisen. Man könnte sogar jeden Wochentag für jeden Kanal extra programmieren aber ganz ehrlich, das geht mir zu weit.
      Obwohl man das wirklich sehr komplex gestalten kann ist es eigentlich recht einfach zu programmieren, ich hatte jedenfalls kein Problem damit (und das will bei mir wirklich was heißen! :lachen: ).


      Da ich beim Licht eh eine ganz eigene Vorstellung habe wie das sein soll, scheint dieses System von LEDaquaristik für mich aktuell wirklich das richtige zu sein.


      MfG Torsten
    • Neu

      Hallo Torsten

      Ich hätte da nicht unbedingt die gleichen Leisten geordert, aber habe diese auch bei meiner Nachzuchtenanlage im Einsatz. ;)


      Eigentlich ein No Go, da ich von diesem Betrieb mal an Anschreiben erhalten habe. ;(


      Aber sie sind sehr einfach zu Handhaben und genügen für diesen Zweck vollkommen.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning