Ab wann kann ich eine Kupferanemone halten?

    • Ab wann kann ich eine Kupferanemone halten?

      Hallo und einen wunderbaren guten Morgen,
      Ich möchte gerne ein Pärchen Ocellaris in meinem Riffbecken pflegen.
      Dazu möchte ich als erstes eine Kupferanemone einsetzen.
      Nun habe ich ganz oft gehört, das man Anemonen erst nach einer gewissen Zeit einsetzen soll.
      Wie lange sollte ich warten, bevor ich eine Anemone einsetze?
      Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein
      (Voltaire)

      :Krabbe:

      Beste Grüße
      Max
    • Hallo Max

      Meglith schrieb:

      Nun habe ich ganz oft gehört, das man Anemonen erst nach einer gewissen Zeit einsetzen soll.
      Das ist soweit richtig, ein halbes Jahr Standzeit sollte das Aqua haben.

      Wie groß ist dein Riffbecken? Und bitte daran denken die Anemonen suchen sich selber ihren Platz. ;)
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Meglith,

      ich will die Standardfaustformel "Kupferanemone ab 6 Monaten" nicht in frage Stellen.Ich kann jedoch auch aus eigener Erfahrung behaupten das Kupferanemonen weitaus früher ins Becken gesetzt werden können.In meinen 600er Riff und in meinen Cube setzte ich schon nach ca. 3 Monaten eine Kupferanemone ein. Fakt ist wohl, die Wasserwerte sollten stabil und auch nicht zu "sauber" sein.

      Zudem würde ich Dir raten das die Anemone nicht zu klein sein soll bevor die Clowns einziehen. :)


      Grüße aus dem Süden
      Alex
      " Manchmal ertappe ich mich
      dabei,wie ich mit mir selbst rede.
      Und dann lachen wir beide

    • Harald schrieb:

      Das ist soweit richtig, ein halbes Jahr Standzeit sollte das Aqua haben.
      Okay dann warte ich noch ein, zwei Monate, das Aquarium steht jetzt seit 6 Monaten.

      Harald schrieb:

      Wie groß ist dein Riffbecken
      Es ist ein 100 l Becken....

      Harald schrieb:

      Und bitte daran denken die Anemonen suchen sich selber ihren Platz.
      Ja, das ist mir bewußt... :)

      FreakyFishFreak schrieb:

      Zudem würde ich Dir raten das die Anemone nicht zu klein sein soll bevor die Clowns einziehen
      Danke für deinen Tip. Ich möchte erst mal die Anemone eine ganze Zeit lang alleine halten, also schon ein paar Wochen,
      bevor die Clowns einziehen....
      Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein
      (Voltaire)

      :Krabbe:

      Beste Grüße
      Max
    • Verena schrieb:

      Ich wünsche dir viel Erfolg und Spass mit den neuen Bewohner.

      Dieter.L schrieb:

      Ich auch Max und die nicht vergessen
      Vielen Dank, aber es dauert ja noch etwas, möchte jetzt doch noch ein bis zwei Monate warten mit der Anemone
      und die Clowns kommen ja dann noch etwas später. Aber ich werde Bilder einstellen, versprochen : nicken :
      Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein
      (Voltaire)

      :Krabbe:

      Beste Grüße
      Max
    • Jue schrieb:

      Meine ist jetzt schon ca 4 Monate im Becken und die Viecher ignorieren sie total
      Ging mir gleich, haben lieber in oder auf einer Sarcophyton gelebt.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • das kann auch mal ein halbes Jahr dauern.
      Wenn es Nachzuchten sind hängt es m.M. nach davon ab, ob sie in den Aufzuchtbecken schon Anemonen kennen gelernt haben oder das für sie neu ist.
      Dazu kommt, das der "Feinddruck" im Aquarium fehlt.
      Früher oder später werden sie es aber raffen ;)
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim
    • So ein Mist, jetzt bin ich doch wieder hin und her gerissen.....
      Habe mir mal durch einen Thread hier die Salz und Pfeffer Partnergarnelen
      etwas näher angeschaut und war sofort schockverliebt :lachen: :lachen:
      Jetzt sind die Clowns wieder etwas in den Hintergrund getreten....
      Ich glaub ich steh halt doch mehr auf Wirbellose.... :D
      Oder doch das 50l Becken für die Thor fertigmachen und die Partnergarnelen mit dazu... ?(
      Fragen über Fragen......
      Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein
      (Voltaire)

      :Krabbe:

      Beste Grüße
      Max