Beleuchtungsfrage zu Vertex Illumina SR 260, Becken 100 cm Tief

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Aus Gründen der Höflichkeit bitten wir das Geschriebene mit seinem Vornamen zu kennzeichnen, ebenso bitten wir das sich jede Neuanmeldung im entsprechenden Bereich vorstellt. Danke, das Team der IG.

    • Beleuchtungsfrage zu Vertex Illumina SR 260, Becken 100 cm Tief

      Hallo @Henning,

      Hallo Forenmitglieder,

      ich möchte meine Beleuchtung optimieren.

      Bisher habe ich zwei Vertex Illummina SR 260, 340 W, 1,25 Länge über meinem Becken hängen, mit 64 x weiss, 32 x blau, 32 x royal blau und 3 Multi-Color Zusatzmodulen.

      Wie Du in einem Vortag beschrieben hast, ist es für die Ausleuchtung besser, wenn die Lichtquellen über die gesamte Tiefe des Beckens verteilt sind. Der Logik dazu kann ich sehr gut folgen!

      Bei meinem Becken 300 x 100 x 50 cm habe ich also nur einen Streifen Licht über dem gesamten Becken. Dadurch ergeben sich extreme Schattengebiete oder nur einseitig beleuchtete Korallen.

      In meinem Becken sind LPS-Korallen der Hauptbestand, aber auch einige SPS sind im Becken.

      Zurzeit überlege ich, vor die bisher installierte Vertex noch eine weitere Beleuchtung zu hängen. Die Beleuchtung im hinteren Teil den Beckens möchte ich vernachlässigen, da es fast im ganzen Becken einen Anstieg nach hinten gibt und die Ausleuchtung gerade im vorderen Teil zu wünschen übrig lässt.

      Als Beleuchtung möchte ich gerne wieder eine LED-Variante einsetzen um dem jährlichen Röhrenwechsel aus dem Weg zu gehen. Am liebsten hätte ich eine besonders schlanke Variante, damit ich weiterhin gut an meine Korallen kommen kann.

      Mein Händler empfiehlt mir eine weitere Illummina Länge 180 cm mit besseren Beleuchtungswerten als bei meiner Jetzigen.

      Hennig hast Du eine Lösung für mich?

      Natürlich sind auch Ratschläge aller Mitglieder willkommen!

      Danke für Eure Gedanken hierzu!!!

      Liebe Grüße!

      Elisabeth
      Für künftige Meerwasseranwärter eine wichtige Frage.
      Für Meerwasseranfänger enthält dieser Artikel wichtige Hinweise.
      Dieser Artikel enthält einen groben Überblick, welche Vielfalt unser Hobby bietet.

      Möchte ich Meerwasseraquarianer werden?
    • Guten Abend Elisabeth

      50cm ist in etwa die Wassertiefe wie ich es Lese. ;)

      Von Konzept her müsstest du da auch wieder ein Modul wählen, wo ähnliche aufgebaut ist, sprich keine Optik oder wen dann mit 120°.
      So kannst du sie auf die gleiche Höhe Hängen.

      Was sind dann die Anspruche beim Zusatz?
      Muss die auch steuerbar sein oder würdest du sie in der Hauptbeleuchtungszeit nur Zuschalten wollen.
      Wen sie nicht steuerbar sein muss gibt es von Orphek die LED BAR hier würde ich dann entweder 3 x 90cm oder 2x 120 nehem.
      Sind sehr schlank gebaut, haben ein Top Spektrum, wie die Atlantik und man kann sie mit verschiedenen Linsen haben.

      Wen sie steuerbar sein sollte, hat es von Vertex mal einfache Balken gegeben. Weiss nicht obs die noch gibt.
      Alternativ ginge da auch GHL Mitras Slimline in div. Längen. Hierzu brauchst du aber einen Computer zum Steuern.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Super, Danke Henning,

      vielen Dank für Deine ausführliche und kompetente Antwort!

      die Orphek würde mir gut gefallen. Eine Steuerung ist ja eigentlich nicht nötig, die Sonnen Auf- und Untergänge sind ja schon durch die Vertex abgedeckt. (Darum hatte ich mir noch keine Gedanken gemacht.)

      Meine Frage ist jetzt noch: Die Kühlung für die Orphek scheint passiv zu sein, sieht so minimalistisch aus.

      Benötige ich außer den Streifen noch weitere Technik?

      Die Orphek hast Du auf Deiner Seite nicht beschrieben, oder kann ich sie nur nicht finden?

      Würde denn ein Streife genügen oder sollten es doch besser mehr Streifen (am Becken entlang sein).

      Würde die Variante wählen 2 x 120 cm auf der Länge 300 cm.

      Welche Farben sind optimal?


      Das sind erst einmal meine aktuellen Fragen, ich muss sie mir aber noch genauer ansehen.

      Lieben Dank!


      Elisabeth
      Für künftige Meerwasseranwärter eine wichtige Frage.
      Für Meerwasseranfänger enthält dieser Artikel wichtige Hinweise.
      Dieser Artikel enthält einen groben Überblick, welche Vielfalt unser Hobby bietet.

      Möchte ich Meerwasseraquarianer werden?
    • Hallo Joe,

      es ist bereits eine Vertex im Einsatz und die Beleuchtung der Fläche ist nicht wirklich gegeben, da hier ja im Prinzip auch nur ein Streifen vorhanden ist. Es geht hier um eine Zusatzbeleuchtung und deren Ausprägung.

      Ich kann mir aber vorstellen, daß auch hierfür evtl. mehrere nötig sind. Die SPS muss ich auch nicht im ganzen Becken verteilen, sondern würde diese besonders hoch und unter der Lichquelle plazieren, LPS benötigen ja nicht so viel Licht und diese sind meine bevorzugten Korallen.

      Vielen Dank!

      VG

      Elisabeth
      Für künftige Meerwasseranwärter eine wichtige Frage.
      Für Meerwasseranfänger enthält dieser Artikel wichtige Hinweise.
      Dieser Artikel enthält einen groben Überblick, welche Vielfalt unser Hobby bietet.

      Möchte ich Meerwasseraquarianer werden?
    • Hallo Elisabeth,

      die Orphek OR2 Lightbar hat auf jeden Fall das bessere Spektrum. Mit GHL habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Die sind im längerwelligen Blaubereich sehr schwach. Weitere Technik habe ich zur OR2 nicht gefunden. Mein Favorit wäre die OR2. Du kannst ja mal Herrn Brenner (Buntes Riff) kontaktieren. Der ist sehr kooperativ.
      Gruß
      Burkhart
    • Elisabeth schrieb:

      Benötige ich außer den Streifen noch weitere Technik?
      Nein ausser eine Zeitschaltuhr. ;)

      Elisabeth schrieb:

      Die Orphek hast Du auf Deiner Seite nicht beschrieben, oder kann ich sie nur nicht finden?
      Nein habe ich nicht. Ist korrekt.

      Elisabeth schrieb:

      Welche Farben sind optimal?
      Day Plus und ich würde da auch 2x120 nehmen.

      Elisabeth schrieb:

      eine deutsche Adresse hatte ich noch nicht gefunden

      Buntesriff ;)
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo Henning,

      danke für Deine super Antwort!

      Aber ich muss noch einmal nachfragen, 2 oder 4 Stück gesamt?

      Liebe Grüße!

      Elisabeth
      Für künftige Meerwasseranwärter eine wichtige Frage.
      Für Meerwasseranfänger enthält dieser Artikel wichtige Hinweise.
      Dieser Artikel enthält einen groben Überblick, welche Vielfalt unser Hobby bietet.

      Möchte ich Meerwasseraquarianer werden?
    • Hallo @Henning,

      Hallo Forenmitglieder,

      auf meine Anfrage an Hennig hatte er mir die Orphek empfohlen.

      Die Lampen hängen bereits eine ganze Zeit und ich kann definitiv einen Wachstumsschub bei den SPS feststellen.

      Gekauft habe ich je einen Streifen Blue Plus und Daylight Plus.



      Als ich mir endlich im Klaren darüber war, wie ich es umsetze und technisch gestalte hatten die Leuchten eine lange Lieferzeit.

      Dazu musste ich noch die Aufhängung Realisieren.

      motedis.com/shop/Aluprofile/30…%B0-B-Typ-Nut-8::391.html

      shop-meeresaquaristik.de/Beleu…-20-300-013-3::15479.html

      buntesriff.com/orphek-or2.html

      Vorgenannt sind die Verlinkungen der wesentlichen Bestandteile.

      Die benötigten Beschläge habe ich im hiesigen Bau- und Handwerkermarkt in der besonders rostfreien Art besorgt.

      Ein Bild erklärt mehr als 1.000 Worte:











      Als die Seilaufhängung kam, musste ich bei Motedis noch meine Bestellung ändern, da die Aufhängung von Giesemann zu groß war für die zuvor bestellten filigranen Profile.
      Wie die Schraubplatte in dem Profil von Motedis befestigt ist müsst Ihr Euch denken, ich habe leider kein Bild.

      Was läuft schon wie erhofft?

      Die Netzteile zur Orphek sind leider so schwer, dass sie nicht von den Stromkabeln gehalten werden können und der Kabel nicht so lang ist, das er bis zum Boden reicht damit die Netzteile liegen können. So habe ich hierfür auch noch eine Aufhängung mit Ketten gebastelt.

      Außerdem finde ich es nicht optimal, dass die erste Stromverbindung noch über dem Becken hängt. Aber sonst sind die Lampen vom Licht her wirklich toll!

      Mit der fertigen Beleuchtung bin ich sehr zufrieden. Muss nur feststellen, dass die Vertex jetzt wirklich sehr dunkel aussieht. Hier ist der Fehler auch schon gefunden, die Schutzscheiben sind in den letzten sechs Jahren leider sehr trübe geworden.

      Jetzt weiß ich auch warum meine Korallen in den letzten zwei Jahren nicht richtig gewachsen sind. Ich hatte den Fehler immer bei den Spurenelementen gesucht und Änderungen hier hatten auch trotz des "Lichtes" positive Auswirkungen.

      Neue Scheiben sind bestellt!

      Viele Grüße!

      Vielen Dank an Henning!

      Elisabeth
      Für künftige Meerwasseranwärter eine wichtige Frage.
      Für Meerwasseranfänger enthält dieser Artikel wichtige Hinweise.
      Dieser Artikel enthält einen groben Überblick, welche Vielfalt unser Hobby bietet.

      Möchte ich Meerwasseraquarianer werden?