Kleines Nanolein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleines Nanolein

      So dann möchte ich euch hier mal noch mein kleines Nano vorstellen.

      Es ist ein 54l Standardbecken. Standzeit ca. 4 Jahre. Vor 3 Jahren bin ich damit umgezogen. Seitdem hatte es seine Höhen und Tiefen. Manche Tiere starben, ohne das man wusste warum. Das zieht einen schon runter. Cyanoprobleme gab es früher schon mal und verschwanden erst als ich mit dem Versorgungssystem aufhörte und sehr selten Wasserwechsel machte. Ende letzten Jahres hat sich meine LED verabschiedet. Da ich mal ein größeres Becken haben möchte habe ich dann eine Hydra 26 HD besorgt. Sieht super aus. Korallen stehen darunter gut. Ein paar LPS sind blasser geworden, wurden aber letzte Woche in einer Sand-Erneuerungs-Aktion etwas tiefer gesetzt damit sie weniger Licht abbekommen. Mit der neuen Lampe kam ein höherer Verbrauch und Wasserwechsel allein reichten nicht mehr. Nun versorge ich das Aquarium mit ATI Essentials Pro. Messe aber KH und Calcium jeden 2. Tag da es doch noch etwas instabil wirkt und ich den Verbrauch immer anpassen muss.
      Die Cyanos kamen und überwucherten alles: Boden, Steine und sogar die Korallen wurden teilweise überwuchert. Da der Bodengrund schon 3 Jahre drin war (Korallenbruch), war er an vielen Stellen stark verdichtet. Also haben wir vorletzte Woche den Bodengrund komplett erneuert in einer feinen Körnung. Dabei wurden die zerstörten Korallen auch entfernt. Und Samstag sind dann noch ein paar neue Korallen und Tiere eingezogen. Unter anderem 2 kleine Conomurex luhuanus. Sie Sollen ja an Cyanos gehen. Kann ich bis jetzt noch nicht bestätigen. Sie versuchen eher die Scheiben oder die Steine hochzuklettern.
      Synechococcus wird weiterhin zusätzlich gegeben und ich hoffe es stabilisiert sich bald.

      LG Nina
      Bilder
      • IMG_20190630_174159.jpg

        4,14 MB, 5.120×3.840, 149 mal angesehen
      • IMG_20190630_174931.jpg

        4,1 MB, 3.648×2.736, 142 mal angesehen
      • IMG_20190625_203007.jpg

        3,69 MB, 3.648×2.736, 130 mal angesehen
      • IMG_20190630_164200.jpg

        2,54 MB, 2.736×3.648, 110 mal angesehen
      • IMG_20190630_175207.jpg

        5,45 MB, 3.648×2.736, 173 mal angesehen
      • IMG_20190630_174437.jpg

        2,16 MB, 2.736×3.648, 124 mal angesehen
      • IMG_20190630_164133.jpg

        4,35 MB, 5.120×3.840, 119 mal angesehen
      • IMG_20190702_195402.jpg

        3,44 MB, 5.120×3.840, 125 mal angesehen
      • IMG_20190630_133900.jpg

        2,59 MB, 3.648×2.736, 133 mal angesehen
      • IMG_20190630_174757.jpg

        1,58 MB, 2.736×3.648, 112 mal angesehen
    • Hallo Nina

      Vielen Dank für die Vorstellung deines kleinen Biotops. Wenn ich etwas Kritik äußern darf, versuche doch den Aufbau etwas luftiger zu gestalten. Ich bin auch der Meinung das für ein Nano nicht zwingend ein Versorgungssystem erforderlich ist. Möglicherweise resultieren daher auch die Cyanos. Ansonsten schöner Besatz.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Harald, der Aufbau ist nicht so massiv wie er scheint. Links ist eine kleine Höhle und rechts eine große nur halt das man von hinten einen großen Zugang hat. Allein mit Wasserwechsel hat es nach der Lampen Umstellung allerdings nicht mehr funktioniert. KH war um die 6 und Calcium unter 400.

      Hallo Henning, meinst du so?
      Bilder
      • Screenshot_20190703_163623_com.aquaillumination.prime.jpg

        297,21 kB, 1.080×2.340, 93 mal angesehen
    • Naja Royal ist sehr Energiereich, wenn du Royal reduzierst werden bestimmt auch mit der Zeit die Cyanos weniger. ;)
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Habe das Licht entsprechend umgestellt. Die Cyanos haben mich wohl ausgelacht. Sie verbreiten sich im Moment enorm. Hinten der ganze Boden ist schon voll.

      Habe mal eine Probe versendet. Hoffe dann finde ich heraus woran es liegt. Vielleicht ist doch etwas zu viel drin durch die Dosierung der Essentials Pro.

      Ach ja.. Die 2 Conomurex luhuanus gehen so wie es aussieht auch nicht an die Cyanos ran.

      Verzweifelte Grüße

      Nina