MaL wieder Salz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MaL wieder Salz

      Hallo Ihr lieben Hitzegeschädigten, :D

      mal wieder eine Frage zum Salz.

      Ich wollte mal wieder die Salzsorte wechseln. Ich mache jede Woche einen 10% Wasserwechsel also ca. 65 l angesetzt mit Osmosewasser
      . Im Augenblick benutze ich das Salz von Coral-Reef Marine Edition Sea Salt im Wechsel mit dem Salz von Silbermann 8KH. Ein Bekannter hat mir das Salz von TM Syn-Biotic Meersalz empfohlen, was er wohl auch schon längere Zeit verwendet.
      Kennt einer das Salz und kann etwas dazu sagen oder eine andere Empfehlung geben. Ich weiss das Salz ist nicht ganz billig.


      Ach ja im Aquarium sind SPS sowie auch LPS und auch eine große Anemone.

      Grüße Dietmar
    • Hallo Dietmar, ich benutzt auch TM-Salz, aber das Pro Reef. Ich habe mit Salzen, denen irgendwelche Biotic-Booster zugemischt wurden, nur schlechte Erfahrungen gemacht. Das gibt bei mir Schmieralgen ohne Ende, Außer, dass das Zeugs teurer ist, sehe ich keinen Sinn in der Verwendung dieser Zusätze. Ich glaube das war auch das TM mit dem Zusatz.
      Zuletzt ging es mir mit dem FaunaMarin-Salz ähnlich. H.W. Balling gab mir den Tip mit den Zusätzen, die Probleme machen könnten.
      Gruß
      Burkhart
    • Diddi05 schrieb:

      Im Augenblick benutze ich das Salz von Coral-Reef Marine Edition Sea Salt im Wechsel mit dem Salz von Silbermann 8KH

      Diddi05 schrieb:

      Ach ja im Aquarium sind SPS sowie auch LPS und auch eine große Anemone.
      Dann scheint es ja gut zu laufen Dietmar. Warum also wechseln?
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo,
      danke für die Antworten.

      Sollte man nicht die Salzsorten sowieso öfters wechseln? Denn jedes Salz ist doch anders. So wird es jedenfalls immer gesagt. Ich habe bisher immer die Salzsorten gewechselt. Nun wollte ich mal diese Sorte ausprobieren und nur wissen ob schon Einer Erfahrung mit dem Salz gemacht hat.

      Grüße Dietmar
    • Wenn Du ein Steinkorallenbecken hast, bei dem du die Nährstoffe und Spuris einstellst, kann der Wechsel kontraproduktiv sein, weil die Salze oft unterschiedliche Zusammensetzungen haben, Deswegen verwende ich ein Salz, bei dem ich die Werte/Mängel kenne und richte danach meine Zugaben.
      Gruß
      Burkhart
    • Hallo,

      also ich mache nichts weiter als die Balling Methode und wie geschrieben wöchentlichen WW von 10% irgend welche Spuris oder sonst Eine Chemie mache ich nicht rein und das nun schon seid 13Jahren. Und es läuft :freuen:
      Ich wollte eigentlich auch nur wissen ob einer dieses Salz kennt und damit schon irgend eine Erfahrung gemacht hat.

      :danke:

      Grüße Dietmar