Opistognathus aurifrons Goldstirn-Kieferfisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Opistognathus aurifrons Goldstirn-Kieferfisch



      Hallo,
      Mann sollte nicht ins Aquariumgeschäft dann windet mann was was mann mal wieder Pflegen kann.
      Diesmal ist es ein Paar
      Opistognathus aurifrons Goldstirn-Kieferfisch
      Den Kleinen konnte ich Fotografien der große war zu schnell. Auf den Video ist der große in der Hölle.


      Detlev

    • Hallo Dieter

      Da hast du ja wieder etwas Erworben ^^ und dann auch gleich wieder als Paar nehme ich an.

      Hoffe du hast auch einen guten Springschutz oben auf dem Becken. Nicht das es wie mit den Brunnenbauer geht. ;)

      :danke: für die Bilder und das Video. : daumen hoch :

      Hoffe du wirst noch viel Freude an ihnen haben. : nicken :
      Und schön fleissig weiterberichten. ;)
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo Detlev

      Gutes Gelingen, hoffe das der Springschutz reicht. Wenn das Männchen Eier im Maul hat und du sie dann nicht aufziehen möchtest, weißt ja wo ich wohne. : nicken :
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Detlev,

      ich hatte mir vor einiger Zeit auch schon mal Gedanken gemacht solche Tiere zu halten.
      Allerdings hat mich der Hinweis im Lexikon "Sandhöhe mindestens 10cm" dann davon abgehalten.

      Ich bin mir auf den Bildern nicht sicher, aber der Sand im Becken schaut jetzt eher nach 2cm aus?

      Viele Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Hallo,

      da sich ja ein paar Fragen ergeben haben werde ich mich bemühen sie zu Beantworten.

      Brunnenbauer sind Höllen Fiche die aber ihre Hölle selbst bauen.

      Dabei ist ganz wichtig der richtige Bodengrund, damit sie ihre Wohn röhre bauen können.

      Des Weiteren sind auch Muschel wichtig die sie zu Befestigung brauchen und Abends die Hölle zu verschlissen.
      Der Boden sollte daher an einigen Stellen mind. 10 cm Höhe haben.
      Ist dies nicht gegeben, sollte man keine Brunnenbauer, die Höhlen bauen, halten.

      An Futter sind sie sehr schnell Frost und Trocken zubekommen. Aber ganz wichtig sie fressen nur, dass was an ihren Höllen vorbei schwimmt. Darum sollten keine schnellen Fische in Becken sein. Da sie bei der kleinsten Gefahr wieder in ihre Hölle zurückgehen und nicht mehr fressen.

      Dieses geht soweit das sie verhungern.




      Die Brunnenbauer sollte man als Paar oder sonst alleine halten. Da sie sich dann solange jagen bis einer aus den Becken gesprungen oder tot ist. Leute die Becken in 4 Meter lange haben könnten dieses versuchen. Ich würde ihnen aber dann raten Paare von zwei verschiedenen Brunnenbauer Arten zu pflegen.

      Die Brunnenbauer sind sehr schwer zu unterscheiden ob Männchen oder Weibchen.

      Bei den Opistognathus gilberti Brunnenbauer (die ich lange Zeit selber gepflegt habe) ist es am leichtesten zu erkennen. Da das Männchen einen Schwarzen Punkt auf der Rückenflosse hat.

      Ich bin diesmal etwas abgewichen von den Selber bauen der Höllen. Da ich das Becken ja für die Kugeln habe sind nur zwei Zonen für die Brunnenbauer eingerichtet. Die Brunnenbauer gehen nur zur Paarung in einer Hölle, deshalb die zwei Zonen. In diesen Zonen ist jeweils eine Röhre eingebracht worden. Das heizt nicht das sie die Höllen annehmen. Bei mir ist es zu Zeit noch so das einer die Hölle angenommen hat (was nichts heizt) der andere hat sich die Hölle selber gebaut.

      Wenn die Tiere erst mal eingewöhnt sind sie auch nicht mehr scheu, wenn man an Becken kommt gehen sie nicht mehr ganz in die Hölle da sie wissen das Futter kommt.

      Ich glaube das reicht erst mal wenn Fragen noch da sind bitte ich stehe zu Verfügung. Bilder folgen wenn die Tiere nicht mehr zu scheu sind.

      Detlev



      PS: Bitte diese Tiere nur halten, wenn artgerecht möglich.
    • Hallo zusammen ich habe noch vergessen zu schreiben das ich meine Beiden bei meinen Händler ausgesucht habe. Die Kriterien waren das sie zusammen in einer Hölle waren. Da sie diese wenn sie gleichgeschlechtig sind nicht zulassen.
      Bei mir haben sie ihre Höllen in kleinen Abstand gebaut. Was wiederum für ein Paar spricht. Da sie sonst dieses mit mindestens 30-50 cm Bauen würden.
      Bitte auch darauf achten das sie beim Händler gut in Futter stehen sind sonst hat mann keine Möglichkeit sie ans futter zubekomme.
      Leiter werden sie nicht immer 14 Tage in Quarantäne gehalten sie kommen sofort ein Tag später oder gleich in den verkauf.

      So jetzt habe ich euch genug genervt ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

      Detlev :thumbsup: