Berliner Shallowreef

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      Also am 20.8 sind sie nun planmäßig geschlüpft und ich konnte einige abschöpfen.
      Es sind heute so um die 60. An Futter gebe ich hauptsächlich frisch geschlüpfte platinum artemia und ein bisschen Brachionus und Tisbe sind auch noch mit im Eimer drin.
      Ich werde es so wie MAI nur mit frisch geschlüpften Artemias versuchen. Die Anreicherung werde dann machen, wenn sie größere fressen können, auch wenn ich nicht weiß wann das genau sein wird^^
      Hat vielleicht jemand einen Futterplan, ab wann man welche Größe füttert oder weitere Tipps?

      Ansonsten hat die Tage mein Ablegerbecken geleckt und ich musste es leeren. Hoffentlich war es nur eine undichte Tankdurchführung. Auf jedenfall sehr ärgerlich ^^
    • Hallo,
      gibst du Phytoplankton mit ins Wasser und welches? Wenn Sie schon die frisch geschlüpften Artemien fressen, dann wird’s einfach. Du musst nur immer einen Wasserwechsel einplanen, bzw. du füllst regelmäßig Wasser bis zu einem
      gewissen stand nach, danach kommt der Wasserwechsel.
      Wenn meine Larven gut sichtbar sind, so nach 3 Tagen, Siebe ich von den 15 Litern in denen sie schwimmen 10 Liter euch ein 80er Sieb. Ich ersetze 2 Liter Wasser und lasse es wieder zurück laufen. Wenn das Phyto durch Brachionus weniger wird ersetzte ich dieses. Die aufgefangen Artemien Brachis und Cops reichere ich an und diese bekommen Sie frühestens nach 10 Std, dann sind die Artemien auch gut angereichert.
      Du musst nun nur noch den Weg finden das du nicht zu viel bzw. zu wenig Futter im Behälter hast. Zu wenig Larven verhungern zu viel Wasser wird schlecht. Aber ich denke das bekommst du schon hin.
      Noch ein Tip, haben die Larven eine schwarze Körperfarbe, so stimmt etwas nicht, meistens hilft ein Wasserwechsel.
      Weiterhin viel Spaß und Erfolg.

      Gruß
      Berthold
    • Danke für deine Antwort. Ich gebe etwas Tetraselmis mit ins Becken. Wasserwechsel mache ich jeden Tag und sage dabei den Bodengrund ab.
      Und zu dem schwarzen Körper, da hätte ich jetzt gedacht man sieht den gefüllten Magen, da hinter den Augen eine dunkle Kugel zu sehen ist. Der Rest des Körpers ist noch durchsichtig.
      Ich gebe mein bestes und versuche sie groß zu bekommen :)
    • ah wow, wusste nicht, dass man das auch damit anreichern kann. Habe mir das orange von Mrutzek geholt und copepodenfutter und Tetraselmis hab ich auch^^
      Ach ja so Planktonshots vom Planktonshop hab ich auch da gebe ich immer 2 TRopfen mit ins Wasser. Da sind Iso, Tetraselmis und Pavlonaalgen im Konzentrat drin. Sollte wohl so ähnlich wie das Easybooster sein, aber dennoch werde ich mir das easybooster auch mal näher ansehen. Lieben Dank :)

      Gruß
      pia
    • Hallo,
      hier mal ein Update: Aktuell sind es noch 15 Larven an Tag 8. Es sind immer, hauptsächlich über Nacht, einige gestorben. Woran genau es liegt kann ich leider nicht sagen. Der Bodden wird mindestens einmal am Tag abgesaugt und dabei wird dann auch gleich ein Wasserwechsel gemacht. Gefüttert wird hauptsächlich mit 430er Nauplien und einmal am Tag gibt es einen Schwung angereicherter Brachionen.
      Man kann jetzt schon erkennen, dass sich die Larven recht unterschiedlich entwickeln. Einige sind noch recht klein, eine ist schon ziemlich rießig. Eine Binde kann ich noch nicht erkennen. Bin gespannt wann die Metamorphose beginnt, da soll es ja auch nochmal zu Ausfällen kommen.

      LG
    • Hallo Pia

      Vielen Dank für das Update :)

      Seenadel17 schrieb:

      Bin gespannt wann die Metamorphose beginnt
      Eigentlich ab Tag 7 bis 9.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo, kurzes Update. Sind noch alle 15 Larven. Sehen ein bisschen aus wie kleine Kugelfische^^

      Weiß jemand wann die erste Binde erscheint? bei den Perculas konnte ich nichts finden, bei den ocellaris steht um Tag 8 rum. Sie sind nun 11 Tage alt und haben maximal einen leichten orange Ton, sonst nix.
      Ich gebe aktuell zu den Nauplien eine kleine Brise feines Aufzuchtfutter dazu, aber ich konnte noch kein Fressen erkennen. Dauert wohl noch, oder da ist einfach zu viel leckeres Lebendfutter drin^^

      Demnächst mache ich auch noch mal ein Beckenupdate, sonst wird das hier noch ein reiner Aufzucht Tread xD

      LG Pia
    • Seenadel17 schrieb:

      sonst wird das hier noch ein reiner Aufzucht Tread xD
      Was auch nicht so tragisch wäre Pia. ;)

      Aber vielleicht hast du ja in der Tat Lust über die Zucht ein Thema zu eröffnen. Mich würde es sehr freuen. : nicken :
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo an alle,

      hier nun das versprochene Update des Beckens. An sich läuft es ganz gut, ein paar Ausfälle gab es aber leider auch. Das Weibchen meiner Fridmanis ist leider verstorben und eine Acan wurde von einer Scheibenanemone vernesselt und wurde braun. Ebenso eine Euphyllia, hier vermute ich aber zu wenig Strömung, da sie definitiv weder vernesselt noch mechanisch verletzt wurde. Strömung ist bei mir auch immer ein leidiges Thema, da bin ich irgendiwe nie zufrieden. Aktuell beströme ich mit der Nero und der Tunze 6040, beide ziemlich niedrig und im Wellenmodus eingestellt, sowie der Rückförderpumpe. Ebenso ist meine gelbe Pilzlederkoralle etwas angechlagen, was ich auch auf eine zu geringe Strömung zurück führen lässt.
      Versorgungssystem ist immer noch Balling light und seit etwa 2 Monaten habe ich mit den Nautilements Spurenelementen angefangen. Ab und an verwende ich Phosphatadsorber im Knepo, je nachdem wie der Wert ist. Dann habe ich noch einen Korb aus Lichtrasterplatte für Filterwatte gebastelt und ins Technikabteil gehängt. Ebenso hängt nun am Einlauf ein kleine Vorfilter mit 400my Filtergewebe der eigentlich als Larvenfang gedacht war. Da sammelt sich das Futter welches nicht gefressen wurde und gammelt dann nicht im Technikabteil, was auch ganz praktisch ist.
      Gestern habe ich mir zwei neue Chalice geholt, aber ansonsten bin ich tatsächlich nun fast an dem Punkt an dem man sich gut überlegen muss was man kauft, da das Becken sonst einfach nur voll gestellt wird^^ Ein paar Montis sollen noch rein, aber ansonsten ist der Besatz eigentlich komplett. Bei Gelegenheit hole ich noch einen Partner für den Fridmani. An Fischen sind aktuell 2x A.percula, 2x p.kauderni (davon ein Hüpfer der sich erstaunlich gut macht), 2x s.ocellatus, 1x p.fridmani, 1x Saphirriffbarsch und eine Lanzengrundel mit Randalli drin.
      Die Tubastreas stehen zum Glück auch ganz gut da, obwohl ich sie selten direkt füttere. Da ich jeden Tag Frostfutter gebe, scheinen sie wohl genügend abzubekommen.

      Nun noch ein paar Eindrücke.
      LG
      Pia
      Bilder
      • DSC03409.JPG

        5,96 MB, 5.456×3.632, 70 mal angesehen
      • DSC03410.JPG

        6,36 MB, 5.456×3.632, 73 mal angesehen
      • DSC03411.JPG

        6,52 MB, 5.456×3.632, 61 mal angesehen
      • DSC03407.JPG

        5,31 MB, 5.456×3.632, 71 mal angesehen
      • DSC03408.JPG

        6,29 MB, 5.456×3.632, 60 mal angesehen
      • DSC03412.JPG

        6,62 MB, 5.456×3.632, 67 mal angesehen
      • DSC03413.JPG

        7,18 MB, 5.456×3.632, 72 mal angesehen
      • DSC03414.JPG

        6,13 MB, 5.456×3.632, 60 mal angesehen
      • DSC03415.JPG

        7,54 MB, 5.456×3.632, 64 mal angesehen
      • DSC03416.JPG

        5,96 MB, 5.456×3.632, 63 mal angesehen
    • Hallo Pia

      Sieht doch nicht schlecht aus und herzlichen Dank für dein Update.

      Das mit dem Fisch tut mir sehr leid. : schnaufen :

      Seenadel17 schrieb:

      Gestern habe ich mir zwei neue Chalice geholt
      Ich hoffe nicht zu dem Preis wie sie teilweise wie ich finde überteuert angeboten werden.

      Seenadel17 schrieb:

      Die Tubastreas stehen zum Glück auch ganz gut da
      Das freut mich sehr. Weiter viel Erfolg.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Neu

      Hallo,

      hier nun auch ein Update meines Beckens.
      Ich hatte zwischendurch mit Cyanos und/ oder Goldalgen zu kämpfen die sich vor allem auf meinen Gorgonien angesiedelt haben. Mit Faunamarin Rebiotic, UVC und absaugen läuft es jetzt seit einem Monat zum Glück wieder sehr gut. Beläge sind keine mehr zu sehen. Dafür gibt es natürlich noch Glasrosen, die ich nicht wirklich los bekomme. Ich spritze schon regelmäßig alle weg, an die ich hin komme und 2 Lysmata Kuekenthali habe ich mir jetzt auch noch geholt, aber es sind immer noch genügend da^^

      Dennoch würde ich sagen, dass es jetzt wieder gut läuft und wächst.

      LG Pia
      Bilder
      • DSC03449.JPG

        5,96 MB, 5.456×3.632, 21 mal angesehen
      • DSC03450.JPG

        7,9 MB, 5.456×3.632, 15 mal angesehen
      • DSC03451.JPG

        7,6 MB, 5.456×3.632, 18 mal angesehen
    • Neu

      Hallo Pia,

      dass es mit Deinem Becken gut läuft freut mich für Dich. : nicken :
      Das mit den Glasrosen spritzen ist ja immer so ne Sache. Ich habe immer mit dem Mittel von RedSea die besten Ergebnisse erzielt. Aber im großen Becken habe ich ja ohnehin den Kleinii und Cube sind Glasrosen kein Thema. :)

      Grüße aus dem Süden
      Alex
      " Manchmal ertappe ich mich
      dabei,wie ich mit mir selbst rede.
      Und dann lachen wir beide

    • Neu

      Seenadel17 schrieb:

      Dennoch würde ich sagen, dass es jetzt wieder gut läuft und wächst.
      Sehr schön Pia, freut mich. : nicken :
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!