Zucht Ansatz für Synechococcus.sp und Nannochloropsis sp

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zucht Ansatz für Synechococcus.sp und Nannochloropsis sp

      Neu

      Moin Zusammen

      Es ist soweit alles fertig für die Phytoplankton zucht.
      Habe mir nun Keiler akrylrören gekauft sondern 8l Glasgefässe mit zapfhahn aus den Internet.
      Dazu eine LED Lampe ( 60 cm ) 9,5 Watt, 6500 K und 800 Lumen.
      Das Kästchen aus Styropor erfüllt leider nicht meine Erwartungen, da die Leuchte keine Wärme abgibt, so muss ich doch mit regelheitzer arbeiten was ich vermeiden wollte.
      12 bis 15 Crad Celsius bekomme ich nur hin, was nur für mein Plankton mit den Garnelen reicht.
      Möchte es erst mal mir Nannochloropsis sp und Synechococcus.sp versuchen, hat von euch einer Zucht Ansatz :?:
      Ps. Welcher dunkel ist gut :?:
      Nicht der Wind sondern das Segel bestimmt die Richtung
      Salzige Grüße Stefan
    • Neu

      Hallo Stefan

      Stefan P schrieb:

      Möchte es erst mal mir Nannochloropsis sp und Synechococcus.sp versuchen
      An Dünger hast du gedacht?

      Stefan P schrieb:

      12 bis 15 Crad Celsius bekomme ich nur hin
      Ist schon arg wenig wie ich finde. Heizstab ist eher auch nicht so gut weil die Behälter dann auch nicht dicht sind. Oder wie hast du es gelöst?
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Neu

      Hallo Harald und Ewald :Willkommen5:

      Ich hab es im Augenblick so gelöst iund werde es mit einen festen Vorhang versuchen muss ich noch anbringen.
      An Dünger hab ich gedacht muss ebenfalls noch besogt werden.
      Den regelheitzer würde ich genauso anbringen wie die Luftröhre , dazu trenne ich den Stecker nur ab, das istvkein Problem.
      Bilder
      • 20190318_193028.jpg

        1,58 MB, 3.264×2.448, 1 mal angesehen
      • 20190318_193016.jpg

        2,75 MB, 3.264×2.448, 2 mal angesehen
      • 20190318_193001.jpg

        2,03 MB, 3.264×2.448, 3 mal angesehen
      • 20190318_192946.jpg

        3,05 MB, 3.264×2.448, 0 mal angesehen
      Nicht der Wind sondern das Segel bestimmt die Richtung
      Salzige Grüße Stefan
    • Neu

      Hallo Stefan

      Ich habe mal Artemin Nauplien in der Waschküche ausgebrütet.
      Im Winter hat es da auch keine 10°, da wir immer ein Fenster offen haben.
      Hier habe ich dann meine Box mit Styropor (Sagex) Platten ausgekleidet.
      hat wunderbar funktioniert.
      Habe leider kein Bild. Aber hier den Kasten
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Neu

      Ewald schrieb:

      wo hast Du diese Gläser her ?
      Bei uns gibt es die im 1 Euro Laden, habe auch zwei davon. Nur die Deckel kann man der Zeit nicht mehr gebrauchen die rosten.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!