Sandbodenaquarium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Elisabeth,

      Ich habe gerade deinen Beitrag „Bodengrund“ noch einmal gelesen.
      Leider kann ich dort keine Antwort, Anfrage stellen ???

      Ich finde deinen Besatz mit den Tieren sehr spannend.
      Was meinst du mit“Dosen „ ? Normale „Wurstbüchsen“ aus Plastik?

      Wann reinigst du das nächste mal deinen Bodengrund ?

      Gruß Ingo
    • Hallo Ingo

      Jis500 schrieb:

      Leider kann ich dort keine Antwort, Anfrage stellen ???
      Sollte aber ohne Probleme gehen.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Ingo,

      ich habe Frischhaltedosen aus Plastik verwendet. Eine Zylinderrose steht auch in einer Glasvase.

      Bisher habe ich den Boden erst einmal mit einer Mulmglocke abgesaugt. Vermutlich ist diese Aktion aber nicht gut. Evtl. kann man vielleicht besser auf mehrere Male aufteilen.

      Leider muss ich auch zugeben, daß meine Nährstoffwerte extrem hoch sind. Hier habe ich noch nicht den Stein der Waisen gefunden. Ich füttere aber auch sehr viel.

      VG

      Elisabeth
    • Guten Abend Elisabeth,
      Danke für deine Antwort.
      Die Frage nach der Bodenreinigung war scherzhaft gemeint. Ich hätte gern das gleiche Leben in meinem Becken.
      Evt. können wir mal Mulm tauschen.

      Ich habe gestern mein Becken abgeholt. Heute habe ich Riffsäulen gemauert.
      Morgen hole ich meine Steine aus dem wasserstoffperoxyd. Dann werde ich eine Woche spülen und am WE endlich Salzwasser einlassen.