Bastelfieber

    • Hallo zusammen,
      es fängt immer so ganz harmlos an, und da merke ich es noch nicht einmal. Mir fällt beim aufräumen oder einfach nur auf der Suche nach irgendwas der Karton für LED-Lampenbau in die Hände. Ich schaue rein und denke " schau mal an da hab ich ja noch Steuerplatinen" und "sieh mal an da sind ja auch noch KSQ`s. Nun dann wird er wieder weggestellt ohne zu ahnen das der Virus längst freigesetzt wurde :pfeifen: .
      Sehr viel später stell ich immer wieder fest das ich im Kopf eine Lampe plane, wie bekomme ich die KSQ unter, ein oder zwei Stromkreise, wie verbaue ich am besten die Oled - Displays ( das ist nach wie vor ein Problem). Wie kann ich es um Steuerung zugreifen kann ? ^^
      Naja und Irgendwann geht es unweigerlich los , eine Skizze wird erstellt.
      LED Planung lang schmal (2).pdf

      Das ganze bis jetzt hat fast 1 Jahr gedauert, und nur aus dem Grund weil ich halt nur die Teile Kaufe wenn ich das Geld übrig habe, zum Glück habe ich die Ruhe und die Geduld dies nach und nach zu machen. Es muss nicht sofort fertig werden : nicken : .
      Gerne würde ich sie auch mal vom Henning vermessen lassen wenn das möglich wäre, nur bis zum diesjährigen Treffen werde ich wohl nicht fertig sein. Denn eines ist klar selber bauen ist nicht wesentlich günstiger , ich schätze das es mindestens 500 -600 € werden , es hat nur den Vorteil das man sie so hat wie gewünscht und ich kann sie selbst reparieren wenn was sein sollte.
      So jetzt wieder überwiegend Fotos.
      Für mich ist das Alu Profil 40x20 das beste zum Lampenbau , Maß ist 126cm x 23,5cm.


      Anschluss habe ich mit USB Verlängerung nach außen gelegt.


      Mit Tesa Kreb habe ich dann die Einteilung gemacht.


      kommen noch welche......
    • die ersten Wärmeleitpads geklebt. Duris LED gesetzt



      Erste Verkabelung und Test. Wie es immer so ist Test gut verlaufen alles funktioniert. Kaum ist es fest eingebaut, hier ein Kurzschluss weil der Abstand zur Aluplatte zu gering war an einer stelle. Eine Lüftersteuerung funktioniert noch nicht wie soll. Da ist noch Fehlersuche angesagt.


      Oled Displays, sehr schöne kleine und sehr gut lesbare Displays, aber zum Verbauen eine Katastrophe, hab noch keine endgültige Lösung.


      Dann der erste Test der Duris LED`s .Funktioniert und Gefällt bis jetzt : nicken : :bier:


      danke für eure Aufmerksamkeit , das war`s erst mal.
    • Du baust die Lampe jetzt weil die Teile vorhanden waren und hast aktuell selbst keinen Bedarf für die Lampe, oder verstehe ich das falsch Horst?
      Der Weg ist das Ziel.
      Sieht jedenfall schon gut umgesetzt aus, bin mal auf das Endergebnis gespannt.

      Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.
    • @ Steffi, wenn nicht, wär´s ja auch langweilig ;) :D
      @ Guido, das hast du genau richtig verstanden, ich weiss verrückt :wacko: aber vielleicht gibt es ja mal ein größeres Becken :engel: zumindest hab ich Reserve liegen falls mal was kaputt geht. Und weil ich kein zwingenden Bedarf hab kann ich mir eben auch Zeit lassen :D
    • Ich bin auch dabei, eine Lampe mit den Duris LED zu planen. Allerdings nicht so umfangreich wie bei dir.
      Die Duris Platinen haben doch schon eine KSQ auf er Platine oder vertu ich mich da?
      Reicht es deiner Meinung nach, die Platinen auf einer 3mm dicken Aluplatte zu verkleben zur Kühlung,
      oder sollte dann noch Kühlkörper oder Ventilator verbaut werden?
      Meine Lampe plane ich mit 500x35 mm...für mein 50l Nano
      Dein Projekt ist absolut Traumhaft.... :thumbsup:
      Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein
      (Voltaire)

      :Krabbe:

      Beste Grüße
      Max
    • @ Max, ich glaube da vertust du dich! Ich verwende die Osram Duris E5 auf Square 20 Platine 45.000K für meinen 2ten Kreis und die haben keine KSQ auf der Platine ( ich kenne auch keine wo dies der Fall ist).

      Also ich nehme immer 5mm Aluplatte (die passt auch super in die Profilschlitze), Lüfter verbaue ich auch immer, zusätzliche Kühlkörper hab bis jetzt noch nie verwendet überlege jedoch bei den jetzigen Projekt.

    • @Horst okay, danke für deine Antwort. Ich habe diese Osram Platinen auch. Habe diese über einen TC420 Controller direkt an ein 12V Netzteil
      angeschlossen und funktioniert....ich bin allerdings nicht so der LED Kenner. Ich hatte vorher bei dem Händler angefragt
      und der hat mir bestätigt, das man das so machen kann...
      Da es der Gesundheit förderlich ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein
      (Voltaire)

      :Krabbe:

      Beste Grüße
      Max
    • Hallo Horst

      Deine Geduld und Ausdauer möchte ich gerne haben. : nicken :

      So etwas würde ich nie zu Stande bekommen. :nein:

      :danke: für den ersten Bericht.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Horst schrieb:

      ...habe ich die Ruhe und die Geduld dies nach und nach zu machen. Es muss nicht sofort fertig werden


      ... Osram Duris E5 auf Square 20 Platine 45.000K


      ...immer 5mm Aluplatte ..., Lüfter verbaue ich auch immer, zusätzliche Kühlkörper hab bis jetzt noch nie verwendet überlege jedoch bei den jetzigen Projekt.


      Hallo Horst

      Glückwunsch. Nach deiner höchst bemerkenswerten Einstellung kommt bei dir Sachwissen und offensichtlich auch viel Erfahrung hinzu.
      Das wird was! : daumen hoch :

      Könntest du uns sagen woher du die Duris beziehst/bezogen hast?

      A.D.2019: Ich denke dir sind die Zahlen bekannt aber die Duris ist mit Ihren 130lm/Watt inzwischen weit von der Spitze entfernt.
      Falls du es noch nicht gehört haben solltest Samsung Q Serie 200lm/Watt-220 lm/Watt ! (OK ihr wollt ja immer nur "mehr blau" ;) :nein:

      Das mit den "Lüftern und den zusätzlichen Kühlkörpern" verstehe ich (wie so oft) nicht so ganz...
      ICH hab eigentlich immer nur Bauchweh wenn ich Luft die sich zweifelsohne mit Salz anreichert per Lüfter über Elektronik blasen soll...
      Wo siehst du denn das (Temperatur-) Problem für deine Elektronik? (Pack vielleicht die KSQs nicht so eng...ggf lang neben die zugehörigen LEDs)
      Darf ich dir eine Seite zum diesbezüglichen "spielen" empfehlen ?
      (heatsinkcalculator.com/blog/ho…n-a-flat-plate-heat-sink/)
      heatsinkcalculator.com/free-re…heat-sink-calculator.html
      Nix für ungut - wahrscheinlich bist du eh "weiter" ...aber auch da gibt's was auf der Seite
      ...und zum Thema "Lüfter" kannst DU ja gern was erzählen!
      Viel Erfolg :bier:
      LG Reinhold
    • Reinhold schrieb:

      Glückwunsch. Nach deiner höchst bemerkenswerten Einstellung kommt bei dir Sachwissen und offensichtlich auch viel Erfahrung hinzu.
      Hallo Reinhold,
      vielen Dank, zu viel der Ehre, es ist alles angesammeltes " Forumwissen" gepaart mit Bastelgeschick.

      Reinhold schrieb:

      Könntest du uns sagen woher du die Duris beziehst/bezogen hast?
      Die habe ich bei LED-Tech.de gekauft.
      Dies war einfach nur um die Idee mit den zweiten Kreis umzusetzen, es muss nicht immer die Spitze sein. ;) :D

      Reinhold schrieb:

      Das mit den "Lüftern und den zusätzlichen Kühlkörpern" verstehe ich (wie so oft) nicht so ganz...
      ICH hab eigentlich immer nur Bauchweh wenn ich Luft die sich zweifelsohne mit Salz anreichert per Lüfter über Elektronik blasen soll...
      Wo siehst du denn das (Temperatur-) Problem für deine Elektronik? (Pack vielleicht die KSQs nicht so eng...ggf lang neben die zugehörigen LEDs)
      Die Luft wird meiner Meinung nicht mit Salz angereichert! Wir füllen verdunstetes Wasser ja auch nur mit Osmose/ Vollentsalztes Wasser nach weil das Salz eben im oder am Becken ( Salzkrusten an Rändern ect.)bleibt. Das Temperatur Problem ist die Wärmeabfuhr von den LED`s, die heizen die Aluplatte ganz schön auf, und wenn diese über dauer zu heiss betrieben werden geht es auf die Lebensdauer und Leistung.Beispiel mein RSM 250 ohne Lüfter habe ich jetzt um 15:00 Uhr 55 Grad im Sommer wenn ich selber 30 Grad in der Wohnung habe würde dies wohl an die 70 Grad kommen. Mit Lüfter jetzt entspannte 27Grad. Und läuft seid 6 Jahren problemlos. Nun ja Kühlkörper dienen ja dazu die Fläche zu vergrößern über die,die Wärme abgeleitet wird. Aber ob ich welche verbaue ist noch nicht sicher.
      Vielen Dank für deine Links, aber nichts für ungut das ist mir zu viel , so genau will ich es garnicht wissen :pfeifen: :engel: