Verfügbarkeit von Seepferdchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verfügbarkeit von Seepferdchen

      Guten Morgen!

      Ich habe eine Seepferdchen-Liste von Kimmich gefunden. Die meisten Arten fallen für mich wegen der Temperaturen raus. Übrig bleiben die "üblichen Verdächtigen", wie H. reidi, H. barbouri, H. comes, H. erectus, H. kuda. Es gäbe zwar noch einige, die auch von der Temperatur her möglich wären, aber offenbar nicht erhältlich sind bzw. stehen keine näheren Angaben dabei.

      Eine Art ist aber auch noch dabei, die (für mich) interessant gewesen wäre, und das ist H. fuscus. Im MeWaLe steht, dass es nachgezüchtet wird, ich finde aber keine Angebote. Hier im Forum gab es mal Nachzuchten, das ist aber auch schon um die zwei Jahre her?
      Hat die niemand mehr? Hat das Gründe, warum es still ist um diese Art? Interessant wäre es, weil die Neonate auch relativ groß sind, und sie sind festhaltend (laut der Liste), was möglicherweise den Kreisel sparen könnte : gruebel : ?
      Würde mich über Informationen freuen ^^.

      Liebe Grüße
      Theodora
    • Hallo Theodora,

      Das Thema fuscus ist sehr spannend!
      Vor ein paar Jahren gab es mal einen kurzen hype. Damals gab es noch das Seepferdchenforum.
      Ich glaube es war ein Pärchen das aufgetaucht war. Aus diesem Pärchen wurde das halbe forum mit Pferden versorgt.

      Die Neonate waren tatsächlich schon weit entwickelt und einfach in der Aufzucht.

      Nach einem oder zwei Jahren sind aber mysteriöser weise sämtliche fuscus gestorben (meine auch) sie hatten keinen Nachwuchs mehr bekommen und sind irgendwann umgekippt.

      Ob es an Altersschwäche lag oder an Inzucht, das wird man wohl nie erfahren.

      Ich kenne heute zumindest keinen Halter, respektive Züchter von fuscus!
      Lieben Gruß aus Osnabrück,

      Niklas
    • Hallo Theodora

      H. fuscus ist mir leider auch nicht bekannt wer die züchtet oder ob überhaupt zu bekommen.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Harald,

      hab mich vielleicht nicht ganz klar ausgedrückt : rot werden : . Es ging mir nicht so sehr darum, dass ich die für mich haben wollte. Es war mehr meine allgemeine Neugier, warum sie nicht mehr verfügbar sind obwohl es (für meine mehr als unbedarfte Einschätzung) eher nicht ganz so schwierig nachzüchtbare Tiere wären und offenbar ja auch nachgezüchtet wurden.

      Danke übrigens @NiklasW. für deine Antwort, hab ich oben vergessen, sorry : rot werden : .

      Falls ich mein 300l Becken realisieren kann, wird es neben Weichkorallen und Gorgonien auf jeden Fall Seenadeln und Mandarinfische beherbergen. Ob dann noch Seepferdchen dazukommen, wird die Zeit zeigen. Aber ich suche auf jeden Fall alle Infos zusammen, die für mich relevant sind. Daneben habe ich die Eigenschaft, unbedingt wissen zu wollen, was mich interessiert :D . Diese Frage fiel halt genau da rein :) .
      Abgesehen davon, wird die Realisierung je nach meinen zukünftigen Verhältnissen bis zu vier oder fünf Jahren dauern. Bis dahin kann sich noch viel ändern ^^.

      Danke euch und liebe Grüße
      Theodora
    • Hallo Theodora
      Niklas hat ja schon alles Geschrieben ! ich bin mir ganz sicher es war Inzucht ;( hatte sie ja auch vom gleichen Züchter :( Junge hatten sie regelmäßig ! waren aber nicht Lebensfähig und deformiert X(
      Aber es ist ein sehr schönes Seepferdchen , nur ist mir leider auch nichts bekannt woher man sie beziehen kann ! Leider , sonst hätte ich sie auch wieder : nicken :
      solltest du irgend wann einmal mit dem Gedanken spielen Seepferdchen zu halten , wäre Fuscus mit Sicherheit zu Empfehlen
      anbei noch ein Bild meiner damaligen Fuscus
      LG Dieter : Seepferd :
    • Enola schrieb:

      Daneben habe ich die Eigenschaft, unbedingt wissen zu wollen
      So ging mir das auch bevor ich mit den Seepferden angefangen habe. Informationen eingesaugt von wo ich nur konnte.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!