Hilfe - Nebel!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe - Nebel!

      Hallo,

      ich habe seit Samstag Abend total trübes Wasser bekommen. Mein Becken läuft seit Wochen stabil, meine Korallen wachsen und alles war schick und plötzlich hat sich das Wasser innerhalb von Stunden getrübt, Sichtweite 15cm!!

      Hier noch ein paar Infos und Ideen:

      -Calcium Wert ist zu hoch, habe überdosiert (bei 480-500), hab die Dosierung eingestellt, könnte die Trübheit von Ausfällungen kommen? Mein PH Wert pendelt ganz normal zwischen 7,9 und 8,3.
      -Ich dosiere jeden Tag etwas Wodka, könnte ich damit die Bakterien angestiftet haben? Wenn ja, sollte ich meine UV wieder in Betrieb nehmen (Hab ich momentan aus)? Habe seit einer Woche kein Ozon mehr benutzt, jetzt wieder angemacht.
      -Hab alle Fische durchgezählt soweit ich sie finden konnte, zumindest die größeren sind alle da. Würde ein einzelner Fahnenbarsch oder ein Schwalbenschwänzchen reichen um das Wasser innerhalb von Stunden stark zu trüben?
      -Benutze einen Vliesfilter, der macht aber irgendwie nichts...Abschäumer läuft auch ganz normal weiter.
      -Hab mal einen kleinen Filter mit Aktivkohle reingehängt und zusätzlich Filterwatte im TB installiert, macht aber bis jetzt keinen Unterschied.
      -Korallen sehen, soweit ich sie sehen kann, ganz gut aus, SPS haben Polypen draussen usw.
      -Redoxpotential ist auch normal, sehe keinen grossen Unterschied -> Sauerstoffmangel.


      Bin für jede Idee dankbar.

      M
      Schönen Gruß, Michael :urlaub5:

      "...that's why it's hotter under the water, under the sea..."
    • Hallo,

      UV hab ich schon sehr lange aus, da ich keine Probleme hatte und das Leuchtmittel schon sehr alt war. Ozon hab ich immer nur von Mitternacht bis sechs Uhr morgens laufen, da mir das im Wohnzimmer sonst etwas zu gefährlich ist. Da der Ozongenerator relativ schnell korrodiert und der Abschäumer dann nicht mehr genug Luft bekommt hab ich vor ein paar Tagen das Teil abgeschaltet.
      Wodka dosiere ich morgens ca. 15ml auf 500L Wasser. Das stell ich dann jetzt auch erstmal ein. Werd mal noch vorsichtshalber nen Luftsprudler anschliessen damit ich keinen Sauerstoff Mangel hab.

      M
      Schönen Gruß, Michael :urlaub5:

      "...that's why it's hotter under the water, under the sea..."
    • Hallo Michael

      Tippe auch ganz stark auf eine Bakterienblüte. UV ist jetzt die erste Wahl. Ozon hilft dir nicht bei einer Bakterienblüte.

      Viel Erfolg.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Ok, hab die UV wieder dran. Hab mich und meine Fische beim installieren fast ins Jenseits befördert weil in der UV Lampe noch Wasser war das über die Steckdosen gelaufen ist :putzen:

      Nun ja, dann hoff ich mal das es hilft...

      Danke euch für die Tipps

      M
      Schönen Gruß, Michael :urlaub5:

      "...that's why it's hotter under the water, under the sea..."