Mein "Sonnenplatzerl"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Henning,

      dankeschön! Bilder sind natürlich immer gerne gesehen :D . Dass Tubastrea auch derart unkompliziert sein können, find ich toll. Weiß aber, dass es nicht so sein muss ^^. Ich mach mich jedenfalls mal darauf gefasst, dass ich die füttern muss. Wird sich aber alles zeigen. Hier müssten sie sich mit 8 Einsiedlern ums Futter streiten :rolleyes: .

      Mit der Strömung muss ich mich wieder neu auseinandersetzen, hab den Biocirculator bekommen. Die Strömung ist jetzt doch nochmal anders, als mit dem Fluvalfilter. Der Clavularia hat die Veränderung aber gleich gefallen. Jetzt heißt es beobachten, was die anderen dazu sagen :) .

      Nachdem die Gorgonien jetzt wirklich Gas geben, sollte ich tatsächlich anfangen, über eine Vergrößerung nachdenken. Hätte nicht gedacht, dass die sooo schnell wachsen und möchte auch nicht ständig daran herumknipsen müssen weil sie hier wenig Platz haben. Die plüschige Gorgonie hat schon den ganzen Stein, auf dem sie geklebt ist, mit der Fußscheibe überzogen und bastelt jetzt neue Äste. Die lila Gorgonie hat ebenfalls die Fußscheibe ordentlich vergrößert und bekommt unten neue Seitenäste, die Isis hat an allen Ästen helle Wachstumsknubbel. Und das alles seit 9. November : gruebel : . Da seh ich langsam Handlungsbedarf.

      Scheiben putzen mach ich nur noch mit Bauchweh, weil alle voll sind mit Tierchen. Beim Rausnehmen vom Fluval Filter hat sich ein größerer Borstenwurm ein neues Zuhause suchen müssen, der hat unter dem Filter gelebt. Die Ohrenschnecke ist jetzt immer zu sehen. Manchmal foppt sie mich, wenn ich sie nicht gleich erkenne und ich nur einen undefinierbaren Batzen sehe :rolleyes: . Glaub aber, ich hab auch mindestens einen Feuerborstenwurm drin, seh den zu schlecht um ihn definitiv zu identifizieren. Er ist klein. Aber puschelig. Dann gibt es noch an den Ablegersteinen einige Wurmschnecken. Nachdem ja keine Fressfeinde im Becken sind, können sie sich problemlos vermehren.
      Das geröllbildende Tierchen im LG hab ich immer noch nicht gesehen.

      Im Großen und Ganzen macht mir das Becken aber grad viel Freude. Allerdings vermisse ich seit vorgestern meine Stichodactyla tapetum X/ . Die ist erst rund um ihren Stein gewandert, jetzt ist sie weg. Ich hoffe doch, sie hat sich nur einen neuen Platz gefunden. Und wurde nicht Opfer von was auch immer, sie ist ja noch so winzig ... ;( .

      In diesem Sinne ...
      Liebe Grüße
      Theodora
    • Enola schrieb:

      Einkaufstour ist abgesagt. Schwiegersohn muss länger arbeiten, und es sonst gibt keinen Baby- und Hundesitter. Selber fahren kann ich nicht mehr, bin bei solchen Sachen auf meine Tochter angewiesen .... ;( .
      Das wird sich dann dieses Jahr wohl nicht mehr ausgehen :( .

      Liebe Grüße
      Theodora
      Aaaah jaaa, ... deitsche schbrahchä schwähre schbrahchä :thumbdown: .

      Hab mich schon gefreut. Aber wer weiß, wofür es gut ist, dass es heute nix wird :/ .

      Liebe Grüße
      Theodora
    • Jo, und ich hab mich auf Neuzugänge im Aquarium gefreut ^^.
      Es ist halt leider auch bei mir so, dass die nächsten brauchbaren Meerwasserhändler mindestens 100 km weit weg sind. Da geht viel Zeit drauf, die muss Tochter sich erstmal freischaufeln können.

      Henning, das lese ich mir dann gleich durch, danke :) . Und werde dann auch gleich noch weiter auf der HP stöbern gehen ^^.

      Liebe Grüße
      Theodora
    • Enola schrieb:

      Enola schrieb:

      Einkaufstour ist abgesagt. Schwiegersohn muss länger arbeiten, und es sonst gibt keinen Baby- und Hundesitter. Selber fahren kann ich nicht mehr, bin bei solchen Sachen auf meine Tochter angewiesen .... ;( .
      Das wird sich dann dieses Jahr wohl nicht mehr ausgehen :( .

      Liebe Grüße
      Theodora
      Aaaah jaaa, ... deitsche schbrahchä schwähre schbrahchä :thumbdown: .
      Hab mich schon gefreut. Aber wer weiß, wofür es gut ist, dass es heute nix wird :/ .

      Liebe Grüße
      Theodora
      Hi Theodora,
      isch habtsch verschdanden! :dance:
      LG Helmut
    • Was macht die Gorgonie die vernesselt wurde Theodora?

      Ich hoffe sie erholt sich wieder. : nicken :
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Harald,

      wie du gesagt hast: Ich hab es geschafft, dass sie sich nicht mehr berühren, und die schwarzen Flecken sind völlig verschwunden :freuen: . Bin total happy darüber, danke ^^. Entschuldige, dass ich da keine Rückmeldung gemacht habe. Ist eigentlich nicht meine Art. Habs aber echt verschwitzt : rot werden : .

      Übrigens hat sich das Becken in den letzten Tagen so richtig "gemausert". Die Algenbeläge an der Rückwand haben sich gelöst, es sieht richtig "sauber" aus :grinsen: . Der Biocirculator hat mir einige Tage die Ohren vollgebrummt, ich war da schon fast sauer. Bis ich draufgekommen bin, dass es nicht die Pumpe, sondern der Deckel ist, der den Lärm macht. Hab jetzt was zwischen geklemmt, bis mir was Besseres einfällt. Jetzt herrscht wieder Stille :dance: .
      Ach ja, die S. tapetum hab ich auch wieder gefunden. Die ist offenbar den Lebenden Stein raufgeklettert, und hat sich mitten in die "Sonne" platziert. Die kann man von den Kalkrotalgen kaum unterscheiden, hab sie heute eitentlich nur durch Zufall gefunden.
      Das Becken macht Freude, so oft man reinschaut :love: .

      Liebe Grüße
      Theodora
    • Hallo Theodora

      Enola schrieb:

      Ich hab es geschafft, dass sie sich nicht mehr berühren, und die schwarzen Flecken sind völlig verschwunden
      Super, brauchst also nicht mehr schnippeln. : daumen hoch :

      Enola schrieb:

      Das Becken macht Freude, so oft man reinschaut . :love:
      Da freue ich mich doch mit. Weiter ganz viel Erfolg mit dem Aquarium. : nicken :
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Einen schönen Weihnachtsfeiertag wünsche ich euch ^^

      Jippieh!
      Heute habe ich endlich mal Beweise gefunden, dass ein UMB (unbekannter Mitbewohner) in meinem Becken lebt :freuen: . Er hat sich gehäutet :dance: .
      Meine erste Idee wäre ein Porzellankrebs, nachdem das Beinchen getupft ist. Aber ich hoffe doch, dass das Tierchen jemand einwandfrei identifizieren kann. Im MeWaLe bin ich nicht so wirklich fündig geworden, es passt nichts 100%ig. Das LG in dem Becken kam aus Ägypten und aus Indonesien.

      Hier mal die Bilder:





      Bilder von der jetzigen Gesamtansicht hab ich vergeigt, weil ich diese Teilchen rausgeholt habe und die Hälfte der Blumentiere jetzt beleidigt ist : rot werden : . Wird aber nachgeliefert ^^.
      Ich danke euch schon mal im Voraus!

      Liebe Grüße
      Theodora, die ziemlich aufgeregt auf Antworten wartet : nicken : .
    • Enola schrieb:

      Theodora, die ziemlich aufgeregt auf Antworten wartet
      Halo Theodora

      Stelle doch die Bilder hier bei Was ist das.......ein, da ist die Chance größer das es jemand liest.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • @Elisabeth

      Hm. Einer der tricolors im MeWaLex hat tatsächlich rote Scheren : gruebel : . Da werde ich morgen meine Kandidaten mal durchschauen. Bis jetzt sah ich nur welche mit dunklen Scheren. Die Scheren hatten eine rot-gelbe Farbe als ich sie rausgenommen habe. Bei den anderen Häuten von den tricolors bzw. des Calcinus tibicen waren die eindeutig zu erkennen, da waren aber die Scheren auch dunkel : gruebel : .
      Die gepunkteten Beinchen würden aber auch wiederum passen .... : gruebel : . Wird morgen eine längere Sitzung vorm Aquarium werden, bis ich die alle durch habe :grinsen: .
      Danke dir auf jeden Fall, Elisabeth. Auch wenn grad mein Traum vom illegalen Immigranten geplatzt ist ^^.

      Liebe Grüße
      Theodora

      PS: Dieter, das versuch ich auch so zu halten. Normalerweise meld ich mich auch nur dann, wenn ich mir 100% sicher bin. Ab und zu reitet mich dann aber der böse Übermut, dann kann schon mal Blödsinn rauskommen : rot werden : .