Mein "Sonnenplatzerl"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verena schrieb:

      Ochi Theodora

      Tut mir sehr leid mit deinen Garnelen Babys. ;(

      Die Daumen für den nächsten Versuch sind gedrückt.

      Herzliche Grüsse
      Verena
      Danke, Verena ^^.
      Mit sowas in der Art hab ich fast schon gerechnet, muss mich da auch erst einfinden und den richtigen Zeitpunkt herausfinden.


      Henning schrieb:

      Enola schrieb:

      Die starke Strömung finde ich interessant, weil es oft heißt, dass man sie eher an strömungsarmen Orten platzieren sollte damit sie das Futter fangen kann.
      Natur und Aquarium sind zweierlei.Hier auf jeden Fall Strömung, aber wie bereits gesagt indirekt wen es geht.
      Ich hatte ein Closed Loop System was ich immer wieder wählen würde. : nicken :
      Closed loop hab ich ja irgendwie auch :lachen: .
      Indirekt ist auch kein Problem, da findet sich schon ein schönes Plätzchen ^^. Und auch dafür hab ich jetzt genug Zeit.

      Liebe Grüße
      Theodora
    • Menno, das ist echt schade ;(
      Solange es richtig dunkel ist, fällt ihr die Jagd schwer, da sie doch eher Augen für tagsüber hat.

      Aber Eierabwerfen kommt bei Garnelen recht häufig vor, wenn irgendwas nicht stimmt. Die nächste Garnele würde ich auch rausfangen. Ist bei denen eigentlich nicht schwer, Futter rein und schwupps ist sie raus. Ich drücke dir die Daumen, dass du ein Männchen dabei hast!
      Viele Grüße,
      Steffi :Krabbe:
      40er Würfel tropisch
      Mini-Borkum
    • Hallo @Enola,

      Tubastraea habe ich in zwei schwarzen Varianten. Es sind alles nur klizekleine Ableger, halten sich aber bereits Jahre.

      Ich weiß aber nicht wie ich Sie zu Dir herrüber bekomme. Gibt es vielleicht die Möglichkeit sie in Waltrup jemanden mitzugeben?

      Eine ist komplett schwarz und die andere hat einen grünen Rand oben außen.


      Ich hatte beide Varianten als Pflegefälle übernommen und direkt einzelne Polypen aufgeklebt. Im Moment stehen sie alle sehr gut aber eben teilweise nur ein Polyp.

      VG

      Elisabeth
    • Steffi schrieb:

      Menno, das ist echt schade ;(
      Solange es richtig dunkel ist, fällt ihr die Jagd schwer, da sie doch eher Augen für tagsüber hat.

      Aber Eierabwerfen kommt bei Garnelen recht häufig vor, wenn irgendwas nicht stimmt. Die nächste Garnele würde ich auch rausfangen. Ist bei denen eigentlich nicht schwer, Futter rein und schwupps ist sie raus. Ich drücke dir die Daumen, dass du ein Männchen dabei hast!
      Wie gesagt, ich hab fast damit gerechnet. Es ist ja doch ein Umzug. Sie hat wieder neue Eierchen, es wird sich bald herausstellen, ob die Nr. 2 ein Männlein ist ^^. Und dann werde ich sie rausfangen. Nochmal lass ich mir die Larven nicht entgehen!

      Elisabeth schrieb:

      Hallo @Enola,

      Tubastraea habe ich in zwei schwarzen Varianten. Es sind alles nur klizekleine Ableger, halten sich aber bereits Jahre.

      Ich weiß aber nicht wie ich Sie zu Dir herrüber bekomme. Gibt es vielleicht die Möglichkeit sie in Waltrup jemanden mitzugeben?

      Eine ist komplett schwarz und die andere hat einen grünen Rand oben außen.


      Ich hatte beide Varianten als Pflegefälle übernommen und direkt einzelne Polypen aufgeklebt. Im Moment stehen sie alle sehr gut aber eben teilweise nur ein Polyp.

      VG

      Elisabeth
      Boah, Elisabeth, das ist ja ein fantastisches Angebot 8| ! Ich würde ja total gerne kommen, daran liegt es ja nicht.
      Meine Tochter hat schon mal vorsichtig nachgefragt, wann das Treffen ist. Sie ist eigentlich (wie auch ich gg) für jede Abwechslung zu haben. Sollte es sich doch ausgehen (das hängt noch von einigen anderen Dingen ab), melde ich mich auf jeden Fall bei dir ^^.

      Dieter.L schrieb:

      Elisabeth schrieb:

      Tubastraea habe ich in zwei schwarzen Varianten.
      korallenzucht.eu/Tubastraea-mi…ck-RaR-Aussie-WYSIWYG-305Oder schaue mal hier Theodora :D wäre natürlich sehr schön wenn du nach Waltrop kommen würdest :thumbsup:


      LG Dieter : Seepferd :
      Danke für den Link, Dieter ^^. Aber ich kann warten ^^. Ich habe lieber Ableger/Nachzuchten von Leuten, die ich "kenne" und denen ich vertraue. In meinem Becken sind nur Ableger von Bekannten drin, bis jetzt wächst immer noch alles. Und schneller als mir lieb ist :D .

      Liebe Grüße
      Theodora
    • Enola schrieb:

      Meine Tochter hat schon mal vorsichtig nachgefragt, wann das Treffen ist. Sie ist eigentlich (wie auch ich gg) für jede Abwechslung zu haben. Sollte es sich doch ausgehen (das hängt noch von einigen anderen Dingen ab), melde ich mich auf jeden Fall bei dir ^^.
      Theodora das wäre toll wen wir euch am Treffen begrüssen dürften : nicken :
      Gibt auch Leute die Reisen von Bern an.
      Ab Dortmund kann man auch dich abholen wie Verena ^^
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Ui, da war schon länger nix mehr los!

      Aber heute hab ich was ^^:
      Tierchen sind jetzt endgültig eingezogen.

      @Steffi
      Eines der Mädels meinte, sich im Sackerl häuten zu müssen, die hab ich noch extra und es sieht nicht gut aus. Bin gespannt. ob die es packt . Die drei anderen sind gut drauf. Sind die immer so lebhaft ? Die schauen sich jeden Winkel an. Vor allem die Mädels. Der Junge wird energisch weg gekickt, wenn er grad im Weg steht .
      Ich mag die jetzt schon total ^^.

      @Elisabeth
      Die "kleine" Tubastrea macht auf, da sieht man schon mehrere Tentakel. Die "größere" sieht noch etwas beleidigt aus.
      Die Gorgonie macht von unten nach oben auf. Unten sind schon alle Tentakel draußen, aber man sieht, dass sich nach oben hin auch was tut. Tolle Tierchen, ich freu mich über meine ersten azooxanthellen Korallen, hab aber gleichzeitig auch einigermaßen Bauchweh ^^. Ist wieder ein Quantensprung in meiner Aquaristik.

      Bilder gibts noch keine, die werden nachgeliefert ^^.
    • Enola schrieb:

      Bilder gibts noch keine, die werden nachgeliefert ^^.
      Da freue ich mich schon drauf Theodora. : nicken :

      Was für eine Gorgonie hast du von Elisabeth bekommen, weil du schreibst azooxanthellat.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Uuh, sorry!

      Das ist eine Diodogorgia nodulifera.
      Sie hatte gestern Abend noch alle Tentakel ausgefahren, sie sieht traumhaft aus :love: . Im Dunkeln kann aber nur schwer fotografieren.

      Die gehäutete Garnele hat es nicht geschafft. Schade. Den anderen geht es aber gut. Das arme Männchen wird wieder herumgeschubst, der tut mir schon fast leid :lachen: .

      Liebe Grüße
      Theodora
    • Moin Theodora,
      die Garnelen werden etwas ruhiger, aber mit ihnen ist immer Leben in der Bude. Deswegen mag ich die.
      Wenn sich Garnelen (oder andere Dekapoden) beim Transport häuten, ist das nie gut, geht fast immer schief.
      Ich wünsche dir viel Spaß mit den Krabblern.
      Viele Grüße,
      Steffi :Krabbe:
      40er Würfel tropisch
      Mini-Borkum
    • Guten Morgen Steffi,

      hab doch glatt verschwitzt, dir zu antworten!

      Ja, ich weiß, dass es fast immer schief geht, wenn Tiere bei der Häutung gestört werden. Ich hab mich mal total über einen Fangschreckenkrebs gefreut, der im Zuge einer Beckenvergrößerung abgegeben wurde. Leider hatte der sich auch auf die Häutung vorbereitet gehabt, und hat es nicht geschafft ;( .

      Die Krabbler machen sowieso Spaß ^^. Die geben wenigstens (noch?) Ruhe, wenn ich die Gorgonie und Tubastrea füttere. Die Urocaridella sind da nervig.

      Liebe Grüße
      Theodora