Bin guter Hoffnung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helmut schrieb:

      Bei einer Größe von ca. zwei Zentimetern sollten sie dann das Weite suchen, dann könnten die Elterntiere sie fressen.
      Ui erst Brutpflege und dann.......... ;(

      Danke für die Bilder Helmut.
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Helmut,
      bisher hab ich nur stumm mitgelesen aber jetzt möchte ich mich mal ganz herzlich für die ausführliche Dokumentation deiner Beobachtung bedanken! Ich bin absolut fasziniert und freue mich jedes Mal, wenn ich sehe, dass du was Neues geschrieben hast! Auch die Bilder sind ganz große Klasse!
      Bitte unbedingt weiter berichten, das ist so spannend... :love:
      Viele Grüße,
      Vanessa
      Viele Grüße,
      Vanessa
    • Hallo Vanessa,
      in letzter Zeit hatte ich mich hier zurückgezogen, weil es hauptsächlich um Seepferdchen ging und ich glaubte, daß die Fische hier kaum jemanden interessieren. Nicht, daß ich etwas gegen Seepferdchen habe, mir fehlt die Ahnung und dann sind sie mir zu wenig aktiv. Aber da kann ich mich auch täuschen. Ich war jedenfalls schon etwas überrascht von dem Interesse an den Aalgrundeln. Die sind ja so unglaublich beweglich, man könnte wohl einen Knoten in die Tiere machen, ohne daß sie Schaden nehmen. Nein ich machs nicht!


      Hallo Steffi,
      neee, das ist nun nicht gerade ein Meisterwerk und mit dem Handy geknipst. Aber der Gesichtsausdruck des Fische hat mich fasziniert. Deshalb habe ich das Bild mal hier eingestellt.

      LG Helmut
    • Hey Helmut

      Sicherlich bin ich Seepferdchen Fan, und sie sind meine Lieblinge, aber eigentlich interessiere ich mich für viele Fische, besonders wenn sie so toll beschrieben und fotografiert werden, vielen Dank.
      Bin gespannt auf deinen nächsten Beitrag.
      Herzliche Grüsse
      Verena
      : Seepferd : : Seepferd :
    • Hallo Helmut

      Helmut schrieb:

      in letzter Zeit hatte ich mich hier zurückgezogen, weil es hauptsächlich um Seepferdchen ging und ich glaubte, daß die Fische hier kaum jemanden interessieren.
      Hier sind alle Themen willkommen. : nicken :
      Es liegt da leider immer an den Schreibern. ;)

      Ich habe da leider mein grösseres Becken umgebaut und mich einem neuen Thema zugwendet wo ich in den 30 Jahren noch nie bewusst undintensiv gemacht habe.

      Ich persönlich finde jede Zucht, Pflege oder spezielle Haltung von Tieren spannend. Leider wird da zu wenig Berichtet. Glaube aber nicht, dass es nur daran liegt, dass im Moment ein Schwergewicht auf die Seepferdchen ist. Glaube dies liegt immer ein Stück weit an den aktiven Schreibern in diesem Forum.
      Wieso sich andere reduzierte outen würde ich schaden finden wen es nur daran liegt das über Seepferdchen im Moment zu viel Berichtet wird. ;(
      Wie du siehst interessiert es auch sehr viel wie es bei dir weiter geht. Schön wäre es wen man da auch weitere zum Schreiben bewegen könnte.
      Wen dann mal mein Keller fertig ausgebaut ist wird es auch wieder andere Tier geben. ^^
      Da steht dann weitere Tiere auf dem Programm, die man in einem grossen AQ mit anderen Tieren nicht Pflegen konnte. Ziel hier sind dann diverse Artenbecken.

      In dem Sinn haut rein in die Tasten und Berichtet über eure Projekte.

      Und du Helmut hoffentlich noch weiter über deine nicht alltäglichen Tiere.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo,
      also die packen das einfach nicht. Es hat sich noch nichts getan, außer daß ich jetzt einen begrenzten Blick in die Höhle habe. Hoffentlich geht's bald los.
      Nicht daß der Eindruck entsteht ich hätte nur die Aalgrundeln. In meinem Aquarium sind weitere Fische und immer als Paar. Anbei meine C. bispinosa, die alle paar Tage laichen, das Weibchen meiner C. parasema von heute. Das Männchen kümmert sich zur Zeit um das Gelege. Dann sind noch ein Paar Dascyllus melanurus, Pseudochromis fridmani und Amphiprion ocellaris (schwarz) im Aquarium. Dazu Lysmata debelius (zwei) und L. amboinensis (nur noch eine). An Korallen pflege ich nur noch Weich-, Leder- und Hornkorallen. Ich habe bestimmt noch was vergessen. Außer den Aalgrundeln, die allerdings eher in die Verwandtschaft der Schleimfische und Kieferfische gehören, sind die anderen Pfleglinge in meinem Aquarium eher unspektakulär. Das Aquarium hat ca. 600 Liter.
    • Hallo Dieter,
      da muß morsche mal ein Foto knipsen. Ich habe nur noch alte, wie das hier gezeigte Bild. Du weißt selbst, daß sich ein Aquarium ständig verändert.

      Übrigens will ich mich jetzt mal outen. Ich habe einen Fisch im Aquarium der in kein Heimaquarium gehört. Der ist auch nicht mein, sondern gehört meiner Händlerin. Ich hatte einen fürchterlichen Caulerparasen, der mir alles überwucherte. da kam meine Händlerin auf die Idee nimm doch den Fisch mit, der frißt die ganz bestimmt. Es hat ein paar Wochen gedauert, dann war keine einzige Alge mehr zu sehen. Auf dem ersten Foto sieht man die Misere. Demnächst kommt er zurück. Und bitte keine Panik, der ist erst zwölf cm. groß.
      LG Helmut
    • Moin Helmut ! oha das sieht/sah aus wie Brachypus :dash: diese Plage hatte ich leider auch schon ;( kein Seeigel kein Seehase (die ich immer noch habe ) hat geholfen , auch kein Tomini Doktor den ich mir ausgeliehen habe :dash: also alles raus und die Steine gereinigt ! abgebürstet , abgekocht , und dann im Backofen rein :lachen: nach kompletter Reinigung alles wieder ins Aquarium ^^ keine Algen mehr ,welch ein toller Anblick :thumbsup: nach ca.zwei Wochen waren sie wieder da :dash: WOHER :?: ist mir heute noch ein Rätsel : gruebel : Ich hatte so die Schnau... voll das ich dann wieder alles raus geschmissen habe und alles neu gekauft habe , ja auch das Aquarium :D jetzt habe endlich ruhe , und wenn etwas neues ins Aqua zieht wird mit Lupe geschaut ob irgend etwas sein könnte : nicken : also ich würde dir vorschlagen den Doktor so lange es geht im Becken zu lassen : daumen hoch : meine Becken sind alle zu klein für Doktoren ! sonnst hätte ich bestimmt auch einen , nur zur Sicherheit :bier:



      LG Dieter : Seepferd :
    • Helmut schrieb:

      da muß morsche mal ein Foto knipsen
      Nur eins Helmut? :pfeifen:

      Würde mich sehr freuen wenn du dein schönes Aquarium auch im Detail hier vorstellen würdest. : nicken :
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Dieter,
      Seeigel hatte ich auch versucht, null Erfolg. Aber der Kaninchenfisch hat ganze Arbeit geleistet. Nun bekommt er täglich Nori oder Löwenzahn. Aber er kommt demnächst wieder zurück, wenn wir ihn dann erwischen. Eine Fischfalle werde ich im Notfall bekommen.

      @Harald,
      so sehr toll ist das ja nicht. Aber ich mach mal ein paar Fotos. Das geht aber erst heute Abend wenn die Sonne weg ist.

      Hi Verena,
      danke! Ich mache weiterhin Fotos, aber das artet ja schon in Arbeit aus.

      Anbei mal mein Zylinderrose.
      LG Helmut
    • Hallöchen,
      heute ist das Mädel wieder schlank. Ich hoffe jetzt mal, daß die nicht nur Blähungen hatte. :saint: Blöderweise haben die Fische den Spalt zugeschüttet. Vielleicht hat sie die Taschenlampe gestört, wenn ich da nachgesehen habe. Na ja, jetzt heißt es abwarten.
      Übrigens sind alle Beobachtungen über Aalgrundeln im Aquarium gemacht worden. Im Freiwasser sieht man die Tiere wohl nicht. Auch bei Kuiter/ Debelius (weiß jetzt nicht wie das heißt, ist jedenfalls ein Wälzer) ist kein Foto der Fische.

      LG Helmut
    • Hallo Helmut

      Helmut schrieb:

      heute ist das Mädel wieder schlank. Ich hoffe jetzt mal, daß die nicht nur Blähungen hatte. :saint:
      Sehr schön : daumen hoch :
      Drücke dir die Daumen und bin gespannt ob wir da in ein paar Wochen ein paar kleine zu Gesicht bekommen.

      Helmut schrieb:

      Na ja, jetzt heißt es abwarten.
      Dies wird ja kein Problem für dich sein nach den vielen Jahren Meerwasseraquaristik.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning