Aalgrundeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi ihr beiden,
      Uff ja keine Ahnung, ich konnte kein Lila mehr sehen und werde mir nach der Erfahrung kein Lila mehr holen :grinsen: Welcher Name nun hinter lila stand weiß ich nicht, habe mich auf Fridmani verlassen aber könnte auch schief gelaufen sein....

      Naja hoffen wir mal auf Nachwuchs bei deinen gelb schwarzen Echsen ähh Aalgrundeln!

      Dir Torsten wünsche ich noch von Herzen einen schönen Neuanfang und lass dich nicht unterkriegen, die Regenerierung dauert immer etwas!

      Lg eve
    • Aalgrundeln sind wunderschöne friedvolle Wesen, Fridmani sind Biester und Pictichromis sind Mistviecher ?

      Ich hab meine Fische auch schon wer weiss wohin gewünscht, aber nach dreimal durchatmen komm ich dann doch zu dem Schluss, dass der Fehler nie beim Tier, sondern immer beim Halter oder wie bei Dir, Eve, zu einem großen Teil beim Händler liegt.
      Hab mich auch schon falsch beraten lassen und mich dann geärgert. Aber für uns ist es der Ärger und das Geld, für die Tiere ist es aber meistens tödlich.
      Deshalb überlege ich seeeeehr genau, ob ich einen neuen Fisch kaufe.
      Als ich zum ersten Mal tausende Demoisellen im Pazifik (Okinawa) gesehen hab ich nochmal neu über das Thema Agression nachgedacht. Wir stellen uns diese kleinen Pfützen in die Wohnung und nennen die Tiere "extrem agressiv", die sich dann gegenseitig umbringen.
      Ich möchte nicht wissen wie lange 10 Menschen in einem kleinen Zimmer friedlich miteinander bleiben
      Lieber Helmut, liebe Eve,
      das war auf keinen Fall gegen Euch. Mir kommen solche Schimpfwörter auch schonmal raus, wenn die Tiere wieder nicht das machen, was ich will. Diese Gedanken gingen mir aber durch den Kopf, weil ich diese beiden Zwergbarsche absolut faszinierend finde.
      LG.
      Bernd
    • Ja das stimmt schon,
      Aber wenn man in einer Stadt wie Hamburg wohnt und man auf eine Beratung eine ganze Stunde oder mehr wartet und einem wmpholen wird die Lilanen sind genau die richtigen dann....

      Versteht mich nicht falsch ... mir tun die Fische auch leid! Mein Traum ist es ja noch einen eigenen Laden mit „richtiger“ Beratung aufzumachen, nur nicht leicht umzusetzen!

      Lg eve
    • Hi Helmut,
      Es wäre nur ein Traum! Für meinen Traum bräuchte ich noch ein ganzes Stückchen mehr wissen von vieeellen Fischarten, Korallenarten, sowie Zoo und Phytoplankton etc........ außerdem weiß ich wie schwer es ist, Fische gewinnbringend zu verkaufen bei den kleinen Stückpreisen, muss man natürlich sehr viele pro Tag eben auch verkaufen.

      Selbstständig war ich schon ein paar Jahre und hatte ein eigenes Ladengeschäft, was auch sehr gut lief, aber in einem ganz anderen Bereich. Doch dann hat sich diese Branche in eine ganz andere, unvorhersehbare Richtung entwickelt, und ich musste aus gesundheitlichen Gründen aufgeben, anstatt mich an der Entwicklung neu zu orientieren und bin nach Großbritannien gezogen.

      Lg Eve
    • Hallo Eve


      Eve84 schrieb:

      Dir Torsten wünsche ich noch von Herzen einen schönen Neuanfang und lass dich nicht unterkriegen, die Regenerierung dauert immer etwas!
      Danke, ich habe mir eine Richtung vorgenommen in die es gehen soll, allerdings muß ich erst mit vergangenem abschließen um frei an das Neue herangehen zu können.

      Eve84 schrieb:

      Es wäre nur ein Traum!
      Manchmal sollte man seinen Träumen entgegen kommen und sie einfach Stück für Stück realisieren, sei es indem man sich Fachbücher zulegt, Vorträge besucht oder sich einfach mit Gleichgesinnten trifft. Je mehr kleine Teilstücke eines Traumes real sind, umso schneller ist auf einmal das große Ganze da. ;)

      Wenn du jetzt in Großbritannien lebst, solltest du mal bei TMC vorbeischauen:


      Und hier vielleicht:
      seahorsebreeder.co.uk/


      LG Torsten
    • Hi Helmut und Torsten,
      Nein lebe leider nicht mehr da :0( habe ein paar Jahre da gelebt und wohne nun auch schon seit ein paar Jahren wieder hier, weil mein Mann ein gutes Jobangebot bekommen hat und ich das Schulsystem für die Kinder nicht mochte.

      Aber Familie lebt noch da und wenn die Zwillinge etwas größer sind, werden wir auch wieder öfter dort hin fliegen.

      Das hört sich gut an und wie du schon sagst einen Schritt nach dem anderen!

      Mit dem Fischladen (Süßwasser) hätte es tatsächlich fast geklappt damals... der vorherige Ladenbesitzer war mein Aquarium laden :whistling: Der hat aus Altersgründen aufgehört und hat mir damals angeboten alles zu übernehmen, er meinte auch das ich „damals“ gutes Wissen besitze um weiter zu machen und vor allem ein Herz für die Fische besitze.

      Ich hatte nur schon ein ganz anderes Konzept ausgeklügelt und auch mit Hilfe meines Vaters der schon seit über 30 Jahren selbstständig ist und immer noch ist und ich war immerhin erst niedliche 20!!! Jahre alt.
      naja dann kam es anders, ich hätte mich umorientieren können, aber es hätte geheißen ohne Mitarbeiter den Laden komplett alleine zu schmeißen, ich brauchte aber dringend eine Op und somit kam es alles anders.

      Nun muss ich erstmal drei kleine Mädels großziehen :0) aber wer weiß was danach kommt. Mich zieht es auch eher zur Herausforderung mit der Zucht und sich auf einige Tiere komplett zu konzentrieren als die komplette Palette aber so etwas ist mit Fischen nicht leicht umzusetzen! Komplette Aquarien als leichten Einstieg zu verkaufen etc.

      Den Seahorsebreeder in UK kenne ich, auch den Don aus USA wenn ich es nun nicht durcheinander bringe, aber auch das ist schon lange her. Ich werde alt 8|

      Naja in diesem Sinne, arbeitet an euren Träumen! Aber die Gesundheit ist unser wichtigstes!

      Lg Eve