Amphiprion percula Clown-Anemonenfisch

    • Amphiprion percula Clown-Anemonenfisch

      :Willkommen4: zusammen.
      Ich habe 4 Amphiprion percula Clown-Anemonenfische von denen sich je 2 eine Anemone teilten.
      In letzter Zeit konnte ich beobachten, dass der größte von den 4 den kleinsten immer Attackierte, d.h. wegschubste usw. obwohl er in einer anderen Anemone sein Zuhause hatte.
      Wenn er einmal von seiner Anemone wegschwamm wurde gleich Attackiert.
      Jetzt fand ich ihn verendet im Becken :wie geht das denn:
      Hat jemand eine Begründung für dieses Verhalten, oder selbst schon mal solch eine Erfahrung gemacht?
      Gruß: Josef
      LG Josef

      Vor Fehlern ist niemand sicher.
      Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen.
    • Hej Josef

      Bei Anemonenfische ist der Größte immer ein Weibchen mit einem etwas kleineren Männchen, im Aquarium werden selten
      weitere Anemonenfische gedultet, im Meer ist das etwas anderes, dort sind die Anemonen auch erheblich größer, die Tiere
      können sich aus dem Weg gehen.
      Gruß
      Ewald : :duck:
    • Hallo Josef,
      beim mir hat es auch nie hingehauen, mehr als 2 Clowns zu halten.
      Ich musste mal notgedrungen wg. Beckenauflösung ein 2. Paar ins Becken setzen; nach zwei Wochen hat nur ein Paar überlebt.
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim