Spectrus 90

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Michael

      ringostar schrieb:

      Hmm, da ist also eine Lampe rausgebracht worden die gerade mal 50% der benötigten PAR hat und trotzdem soll sie 130x65 ausleuchten können? Ok, gilt jetzt nur für SPS aber trotzdem...
      Wer hat denn was gewusst?
      Die wenigsten Hersteller habe da eine Ahnung gehabt was LEDist und wie man dies einsetzen soll.
      Es ist vor 3 Jahren ein Modul gewesen, wo mal die LED's aufeine grössere Fläche verteilt hat, sprich nicht konzentriert von einem Punkt.
      Dann auch noch den Farbton grün verbaut, hatten damals die wenigsten.

      ringostar schrieb:

      soll sie 130x65 ausleuchten können?
      Was heisst ausleuchte?
      Das Modul leutet ja ein Becken aus, nur es beleuchtet nicht unsere Tier wie wir es brauchen würden.

      Dies habe ich in meinen beiden Vorträgen in SIFI 2015 probiert aufzuzeigen.
      Reaktionen folgen wie ich von der Interzoo gesehen habe auch leider erst jetzt.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hi,
      Okay das macht schon alles Sinn. Ist wirklich schwierig alles einzuordnen, aber deshalb finde ich dieses Forum auch echt toll!
      Da die Spectrus ja umgerüstet werden kann, gäbe es sinnvolle Umrüstungs Szenarios?

      Gruß

      M
      Schönen Gruß, Michael :urlaub5:

      "...that's why it's hotter under the water, under the sea..."
    • hab da mal vor 3 Jahren angefragt
      wenn man es selber macht verliert man Garantie
      man kann die lampe hin schicken
      kostet dann aber noch was da der Umbau zusätzlich kostet
      plus Versand
      dazu die anderen leds

      da kann man direkt was anderes kaufen

      was ich empfehlen würde
      es sei den man mag Zoas

      Arm
    • Neu gibt es daylight mit 2200-2700K und 6000-7000K. Und es gibt alle in der Lampe verfügbaren Leds. Man könnte also zumindest austauschen. Es gibt ja auch 3w und 5w Module, könnte es sein das daher die150w Aufnahme kommen, da man ja theorethisch alle slots mit 5w Modulen bestücken könnte?

      M
      Schönen Gruß, Michael :urlaub5:

      "...that's why it's hotter under the water, under the sea..."
    • Hallo

      Was mich bis jetzt am meisten nervt an der Lampe ist jenes, das mein Galaxy S8 die Lampe zwar findet im WLAN aber anscheinend keine Verbindung herstellen kann.

      Mitm uralt Handy meiner Freundin gehts.
      Laut AM grad am Arbeiten drann (APP aktualisieren)
      Aber wissen noch nicht wanns "online" ist.
      Finde ich doof, - nicht grad billig gewesen das Teil und erfüllt nicht 100% der geforderten Leistung.
      Rede mal mit dem Verkäufer, sonst tausch ichs um das Ding gegen ne Andre Leuchte.

      Oder was meint Ihr?
    • Meinst du mit dem Wifi der Lampe verbinden? Ich hab meine in mein Heim WLAN integriert und kann auf die Lampe zugreifen sobald ich in meinem WLAN bin...
      Die App wurde schon ewig nicht aktualisiert und ich bezweifle das AM da noch was machen wird...
      Schönen Gruß, Michael :urlaub5:

      "...that's why it's hotter under the water, under the sea..."
    • Asso

      Mmmh hab keine Ahnung wie sowas funzt mit integrieren im Heim WLAN.

      Nur was Intressierts mich im Grunde? APP steht zur Verfügung aber das Handy was ich habe keine Verbindung schafft?
      Weil App anscheinend nur für "alte" Tel.funktioniert?
      Jetzt werden die 100% der erwarteten und bezahlten Leistungen im Grunde ja nicht erfüllt.
    • Alexander-Linz schrieb:

      Jetzt werden die 100% der erwarteten und bezahlten Leistungen im Grunde ja nicht erfüllt.
      Naja wen im kleingedruckten stand das es nur mit der Version xy funktioniert. ;)

      Wen ich mir so ein Teil zulege, hätte ich da vom Verkäufer dies dann auch vorher evtl. abgeklärt.

      ringostar schrieb:

      Es gibt ja auch 3w und 5w Module, könnte es sein das daher die150w Aufnahme kommen, da man ja theorethisch alle slots mit 5w Modulen bestücken könnte?
      Dies könnte natürlich gut der Fall gewesen sein. Da ich das Modul nur zum vermessen hatte, kann ich da nichts dazu sagen, was da effektiv verbaut gewesen ist.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Komische an der Sache ist ja....
      Erklärt: Kannst mit Handy steuern.
      Das App schon 3 Jahre alt ist, kann ich doch nt wissen im Vorfeld.

      Mit Uralt Android Versionen gehts...
      Mal guckn was rauskommt...wenns mim Umtausch geht dann :
      Entweder 2x AI Hydra 26 HD
      oder die
      AM Angel LED 200 weil die hätte anscheinend:
      cool White, blue, royal blue , cyan, green,
      deep red, uv, violet... ?

      Aber irgend wie hab ich die Befürchtung das die AM wieder zu sehr Punklastig ist? Aber kann mich auch irren...
      Lg
    • Ich hab mal in einem anderen Forum gelesen, das jemand die app für die (anscheinend baugleiche) Sanrise benutzt hat, weil er die besser fand. Ich hab das mal probiert aber nicht zum laufen bekommen. Die App ist echt nicht der Knaller und im Prinzip hat AM kein einziges neues Feature über die Zeit dazu gebracht.
      Besonders nervig ist die sehr limitierte Wolkensimulation, die sieht nämlich aus wie Disco. Das Mondlicht kann man auch nicht gut benutzen, vor allem weil man die Farbe nicht einstellen kann. Und bei mir läuft die Uhr in der Lampe zuschnalle, nach einer Woche ist die Lampe 1-2 Minuten in der Zukunft.
      Alles keine Mega Katastrophen, aber Produktpflege geht anders, das stimmt wohl.

      M
      Schönen Gruß, Michael :urlaub5:

      "...that's why it's hotter under the water, under the sea..."
    • war daneben wie er angrufn hat und die haben eine Sitzung wegen der Beschwerden der Kunden das nt geht.
      Bei neueren Android Versionen.
      Dann habe ich noch mal Mail und das war Antwort:

      Sehr geehrter Hr. Haas,
      Wir arbeiten Aktuell an der Anpassung der App an die neueren Versionen.

      Leider können wir noch nicht genau sagen wann die neue Version online gehen wird.

      Mit freundlichen Grüßen


      Kann leider von Original Mail keinen Screenshot machen ist gesperrt aus Sicherheitsgründen.
      Lg
    • Moin Alexander

      Die Spectus 90 hatte ich auch als erstes, und bin dann auf 2 mal AI 26 Hydra gewechselt. Was nun genau den Unterschied ausmacht kann ich dir auch nicht sagen, nur das es mit den Hydras besser läuft. Bei mir hängen die 2 Lampen über dem reefer 250 laufen auf 72 Watt ( 104 ) und alles Wächst gut.
      Würde aber zu einer Hybrid nehmen fast du dich von der Spectus trennen solltest .
      Mit bemerkt Mondlicht Gewitter und Wolkenflug ist alles eine schöner Spielerei aus meiner sicht, brauct man nicht unbedingt, ich hab es nicht laufen .
      Nicht der Wind sondern das Segel bestimmt die Richtung
      Salzige Grüße Stefan
    • Moin, So würde ich das nicht sagen mit dem WC :putzen: :putzen:
      Bin mit der Lampe halt nicht so zufrieden gewesen, es gibt auch genug Aquarianer die schwören darauf. Was ich persönlich finde das man in diesem preislichen Rahmen bessere Lampen finden kann zB. ATI Hybrid
      Habe vor kurzem eine meerwasser Aquarianer kenne gelernt der sich aus dem Bauart vertiefen LED Lampen kauft die du nur an und aus schalten kannst, und die Korallen finden es toll soll heißen wachsen wie farückt ^^
      Wenn alles zueinander past (Wasser Licht u.s.w.) dann klappt es schon : gruebel :
      Nicht der Wind sondern das Segel bestimmt die Richtung
      Salzige Grüße Stefan
    • Stefan P schrieb:

      Wenn alles zueinander past (Wasser Licht u.s.w.) dann klappt es schon
      Ja es muss alles passen, ansonsten geht nichts.
      Gute Wasserwerte sind zu einem vernünftigen Spektrum, nebeneiner möglichst flächigen Ausleuchtung ein Muss für einen guten Wachstum derTiere.

      Die Spectrus von AM ist nicht so schlecht.
      Wie hast du sie dann eingestellt und auf welcher Höhe, sprich den Abstand zurWasseroberfläche.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Ich hab meine relativ nah über dem Wasser (12 cm oder sowas) da ich nach außen keine Korallen stehen hab. Im oberen Bereich wachsen meine SPS (z.B. Milka, Montiplatte) mit der Zeit schon, im mittleren Bereich ist schon Feierabend damit.
      Ich hab die Lampe 100% aufgedreht, dazu habe ich folgende (zu untersuchende) Thesen überlegt:

      1. Das Spektrum wurde ja mit 100% vermessen und bewertet. Wenn ich Kanäle reduziere, sinkt wahrscheinlich auch der PAR Wert da die Kanäle ja nicht alle gleich stark sind. Soll heißen, wenn ich weiß oder einen der blauen Kanäle reduziere, hat das den größten Einfluß auf den PAR Wert.
      2. Aufgrund der niedrigen PAR Messung bei 100% glaube ich nicht an eine zu starke Beleuchtung in irgendeinem der Kanäle.
      3. Das ausschalten von Kanälen wie rot oder grün reduziert die Breite des Spektrums.
      4. Außer einer kurzen Dimmphase möchte ich möglichst lange das gleiche Spektrum haben, ein Mittagspeak macht nur Sinn bei einer starken Lampe.
      Ich finde es immer noch sehr schwierig Empfehlungen für die richtige Beleuchtung (z.B. Sangokai) mit einem bestimmten LED Modul umzusetzen, da ich ja nie weiß wie sich meine Spektrum verändert wenn ich an die einzelnen Kanäle gehe. Selbst wenn ich alle Kanäle simultan dimme verändere ich ja schon das Spektrum ein wenig.

      Henning, könntest du vielleicht konkret an deinen Messergebnissen (im speziellen die gerichteten Spektren) erklären was man von der Lampe erwarten darf?

      Manche Korallen wachsen unter der Spectrus gut, ich hab zum Beispiel eine Euphyllia Paraancora die sehr gut wächst.

      Vg,

      Michael
      Schönen Gruß, Michael :urlaub5:

      "...that's why it's hotter under the water, under the sea..."