Verständigungsfrage Synechococcus,

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verständigungsfrage Synechococcus,

      oder auch eine Frage an die erfahrenen Seepferdchenzüchter.

      Man liest ja immer wieder vom Eingrünen, vorweg bei mir hat es mit Nannochloropsis nicht funktioniert weil es innerhalb einer Woche ausgeflockt ist und die Larven dann darin erstickt sind.

      Hat das Eingrünen schon jemand mit Synechococcus probiert oder ist das abwegig?

      Ich frage deswegen weil sich ja die Apocyclops wunderbar in Synechococcus vermehren.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Harald,
      ich habe schon Nadeln erfolgreich in mit Synechococcus eingegrüntem Wasser nachgezogen, würde also vermuten, dass das auch mit Pferden problemlos möglich ist! Bescheren deine Reidis dir noch immer regelmäßig Nachwuchs? Wenn ja, würde ich mal einen Wurf auf zwei Kreisel aufteilen und einen Kreisel der beiden mit Synechococcus eingrenzen und den anderen Kreisel nicht. Dann hast du mal einen Vergleichswert! ^^
      Viele Grüße,
      Vanessa
      Viele Grüße,
      Vanessa
    • Vanessa87 schrieb:

      ich habe schon Nadeln erfolgreich in mit Synechococcus eingegrüntem Wasser nachgezogen, würde also vermuten, dass das auch mit Pferden problemlos möglich ist!
      Vielen Dank Vanessa, auf solche Antworten habe ich gehofft.

      Vanessa87 schrieb:

      Bescheren deine Reidis dir noch immer regelmäßig Nachwuchs?
      Einen Wurf hatte ich vor drei Wochen, aber da ist leider nichts draus geworden, und über den Winter war Sendepause. Jetzt scheint der Bock aber wieder die Tasche voll zu haben.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Guten Morgen

      NiklasW. schrieb:

      Vielleicht war es zu viel Phyto?
      Möglich wäre es Niklas ?(

      Dieter.L schrieb:

      die letzten Pferdchen von mir waren in Synechococcus
      Danke für deine Rückmeldung Dieter.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Dieter.L schrieb:

      Hi Harald ! schau mal habe noch ein Bild gefunden
      Danke Dieter. :)

      Jetzt habe ich auch einen Anhaltspunkt wie dicht es sein muss. :danke:
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!