Das richtige blaue Licht wirkt wie ein täglicher Espresso am Morgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das richtige blaue Licht wirkt wie ein täglicher Espresso am Morgen

      Wer von HCL (Human Centric Lighting) hört, denkt meist an warmweißes Licht für abends, sowie kaltweißes Licht mit viel Blauanteil am Morgen. Also das richtige Licht, insbesondere die richtige Farbtemperatur zur richtigen Zeit.
      Die Farbtemperatur jedoch ist ein Parameter, den wir mit unseren Zapfen für die Farbwahrnehmung, zusammen mit den Stäbchen für Helligkeitsempfindung bewerten. Doch wie kaltweiß und hell muss das Licht sein, damit unser Gehirn bzw. Nerven den Befehl geben:


      "Aaachtungg!! Schlafhormon Melatonin - Sofort Produktion stoppen!"

      Was viele nicht wissen, dafür ist ein anderer Rezeptor im Auge zuständig. Es handelt sich hierbei um spezielle Fotorezeptoren im unteren Bereich des Auges mit einem Vorzugswellenlängenbereich um 490nm. Und für eine effiziente Wirkung sollte dieses blaue Licht flächig von oben auf das Auge treffen, damit es die untenliegenden Rezeptoren bestmöglich trifft. Die richtigen Wellenlängen im richtigen Einfallswinkel sind die zu beachteten Parameter.
      Mehr zu melanopischem Wirkspektrum mit Beispielen für "LED-Licht oder Tages-Licht im Auge" finden Sie hier. Weiterlesen.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo Henning

      Da hast du was interessantes ausgegraben. :danke:
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Danke, Henning, für den interessanten Link! Ich interessiere mich ein bisschen auch für das Thema "Licht im Winter gegen Winterdepression" und habe aber vorher noch nichts von diesen melanopsinhaltigen Zellen gehört. Sehr interessant!
      LG, Pat

      Ehem Scubaline 460 Marin,
      TMC MicroHabitat 60
      und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
      Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!