The next

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Niklas

      NiklasW. schrieb:

      Am 13.2. Sind ziemlich unerwartet zwei Babys geboren..
      Prima, ich freue mich für dich mit. :)

      Vielen Dank für das Update und die :foto:

      Weiter gutes Gelingen.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Guten Morgen :)
      Danke noch für eure Glückwünsche ;)

      Die beiden Babys sind jetzt 8 Tage alt und erfreuen sich bester Gesundheit! Aber es ist noch immer Akt alle Tiere im Becken zu entdecken :whistling:

      Gestern konnte ich die Gruppe beim gemeinschaftlichen Balzen beobachten. Einfach toll!
      Vor allem freue ich mich über ein knall gelbes Männchen und ein gelbes Weibchen :love:

      Ich denke derzeit darüber nach noch ein Männchen ins Becken zu setzen, um die Tiere etwas zu entlasten.

      Das Fotografieren ist leider sehr schwer... Selbst die Babys drehen einem instinktiv den Rücken zu, sobald man mit dem Handy ans Aquarium kommt ;(
      Bilder
      • IMG_20180220_092524.jpg

        2,57 MB, 2.976×3.968, 57 mal angesehen
      • IMG_20180218_201026.jpg

        2,32 MB, 2.976×3.968, 53 mal angesehen
      • IMG_20180218_200643.jpg

        2,86 MB, 2.976×3.968, 53 mal angesehen
      Lieben Gruß aus Osnabrück,

      Niklas
    • NiklasW. schrieb:

      Vor allem freue ich mich über ein knall gelbes Männchen und ein gelbes Weibchen
      Äußerst selten gelbe Tiere Niklas.

      :danke: für´s zeigen.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Super danke Harald :) bei mir hatte das hochladen nicht geklappt :whistling:

      Die beiden kleinen sind auf den Tag genau einen Monat alt! Es sieht als als wenn es auch Männlein und Weiblein ist!
      Die beiden wachsen ja bei den Eltern auf. Ich könnte mir vorstellen das sie in einem extra Aufzucht Becken noch schneller wachsen würden!

      Bei den Männern habe ich etwas das Gefühl das sie etwas dünn sind. Von daher füttere ich derzeit doppelt so viele cops!
      Zuvor waren aber auch immer viele cops im Becken! Vielleicht liegt es aber auch nur an der Bauchtasche das sie es etwas dünner aussehen. :whistling:

      Ich bin total begeistert von den Kleinen! Alleine schon die Farben! Klasse! :love:


      Ich wünsche mir ein kräftig rotes Pferdchen! Hat von euch zufällig einer eins? :D

      Entschuldigt bitte die Handy-Bild-Qualität :duck:
      Bilder
      • IMG_20180313_115216.jpg

        3 MB, 2.976×3.968, 35 mal angesehen
      • IMG_20180313_095210.jpg

        2,13 MB, 2.976×3.968, 40 mal angesehen
      • IMG_20180313_105022.jpg

        2,87 MB, 2.976×3.968, 36 mal angesehen
      • IMG_20180313_095110.jpg

        2,92 MB, 2.976×3.968, 36 mal angesehen
      • IMG_20180313_095032.jpg

        2,63 MB, 2.976×3.968, 39 mal angesehen
      Lieben Gruß aus Osnabrück,

      Niklas
    • Danke Donovan,

      Gefüttert wird dann, wenn das Futter im Becken etwas lichter wird.

      Das ist ungefähr zwei mal pro Woche. Von der Menge her ist es pro Mahlzeit wie drei kleine Tüten Lebendfutter aus der Zoohandlung. Aber halt selbst produziert :D
      Lieben Gruß aus Osnabrück,

      Niklas
    • Henning schrieb:



      NiklasW. schrieb:

      Aber halt selbst produziert
      Schön das du da auch mit der Eigenproduktion mithalten kannst. :thumbup:
      Noch sind es ja nur 6 Pferde :D

      Ich muss mir noch mal etwas einfallen lassen um die Vermehrung der Copepoden zu beschleunigen!
      Hat mal einer die Cops mit Isochrysis gefüttert?


      I'm Vordergrund hatte ich ja einen Real Reef Rock. Den habe ich wieder aus genommen! Zum einen hatte er eine Struktur wie Beton und so sah er auch aus! Und zum anderen sind kleine Polypen drauf gewachsen, die sogar aktiv copepoden und Nauplien gefressen haben!!
      Der Stein stamme aus dem Zwergen Becken von Elena
      Lieben Gruß aus Osnabrück,

      Niklas
    • NiklasW. schrieb:

      Ich bin total begeistert von den Kleinen! Alleine schon die Farben! Klasse!
      Ich auch Niklas :love:

      Komme schon wieder auf dumme Gedanken. :whistling:

      NiklasW. schrieb:

      Super danke Harald
      Nichts zu danken sehr gerne.

      :danke: für deine Bilder.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • NiklasW. schrieb:

      Ich muss mir noch mal etwas einfallen lassen um die Vermehrung der Copepoden zu beschleunigen!
      Hat mal einer die Cops mit Isochrysis gefüttert?
      Wen du da ein gutes Verfahren hast um die Vermehrung von Copepoden zu beschleunigen lasse uns es wissen. ;)

      Harald schrieb:

      Komme schon wieder auf dumme Gedanken.
      Geht mir auch so Harald. :D
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Guten Morgen zusammen :)

      Pünktlich zu Ostern sind 4 kleine Zwerge geboren :dance:

      Ich war schon am verzweifeln! Der dunkle Bock hatte durchgehend eine pralle Tasche in den letzten 4 Wochen, aber es kam einfach nix... Hab schon gedacht der will mich verarsxxxx :dash:

      Ich könnte mir vorstellen, dass die Geburt auch mit der größeren Futtermenge zusammen hängt, die ich in den letzten Wochen gegeben habe.


      Für die kleinen sind direkt noch Nitokra copepoden ins Becken gekommen.
      Ich denke, ich lasse die kleinen wieder bei den Eltern, das hatte ja zuletzt auch gut geklappt.

      Die beiden älteren Babys haben sich zu zwei Buben entwickelt und gucken auch schon ganz fleißig beim Balzen zu und sind auch manchmal dem Weib deutlich näher und zugewandter! :D
      Bilder
      • IMG_20180330_083309.jpg

        2,66 MB, 2.976×3.968, 49 mal angesehen
      Lieben Gruß aus Osnabrück,

      Niklas
    • Hallo Niklas

      NiklasW. schrieb:

      Pünktlich zu Ostern sind 4 kleine Zwerge geboren
      Da kommen doch in der Regel die Schafe :duck:

      Freut mich natürlich das auch du wieder ein paar Zöglinge erhalten hast.

      NiklasW. schrieb:

      Die beiden älteren Babys haben sich zu zwei Buben entwickelt und gucken auch schon ganz fleißig beim Balzen zu und sind auch manchmal dem Weib deutlich näher und zugewandter!
      :D

      NiklasW. schrieb:

      Ich denke, ich lasse die kleinen wieder bei den Eltern, das hatte ja zuletzt auch gut geklappt.
      Habe ich auch bis zu einer Gruppengrösse von ca. 10-15 Tieren.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo Niklas

      Herzlichen Glückwunsch zu den Osterpferdchen. : daumen hoch :

      Sehr schön anzusehen. : Seepferd :
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!