Kanns kaum erwarten.......

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kanns kaum erwarten.......

      Hallo zusammen

      Eigentlich hatte ich die Lust am Meerwasser nach etwas über 20 Jahren und diversen Tiefschlägen beim aktuellen Becken mehr oder weniger verloren.
      Nachdem ich zuletzt mit einer grossen Algenplage zu kämpfen hatte, nein nicht die üblichen Algen die einem rein vom aussehen schon die Wut ins Gesicht treiben, sondern die wunderschön anmutenden Rot Orange manchmal ins Blau gehenden Büschelalgen, welche bei jedem Besucher ein Entzücken ins Gesicht locken, worauf dann die Frage kam: " Hast Du mir nicht auch einwenig von diesen schönen Algen?"
      Und ich mir dann nur so dachte, BITTE, KANNST GERNE ALLE HABEN, dann bin ich den Sch.... los.
      Jedem dem ich diese Algen gab, kam nach einer Weile die Rückmeldung: "Schade bei mir sind sie eingegangen"!
      UND BEI MIR????????
      Sie wucherten und wucherten und wucherten, sodass ich pro Woche mindestens eine Handvoll aus dem Becken ernten konnte, und nichts stoppte die Biester.

      Also verkaufte ich den ganzen Inhalt, und wollte es auch mit der kompletten Technik gleichtun! Aber was musste ich sehen, alles ausser geschenkt ist eben zu teuer.
      Diese Tatsache, und der innere Schweinehund brachten mich zum Entschluss: NEIN, KAMPFLOS ERGEBE ICH MICH NICHT!"

      Also das Becken nochmals neu aufgebaut, mit der neuen Deko von Norbert Dammers, das Eporeef 2.0 und ein paar LS
      bis jetzt läuft alles tadellos, bis auf ein paar Korallen (3 Stück) die sich am Anfang verabschiedeten weil ich das Licht zu stark eingestellt hatte, entwickelt sich alles sehr gut......AUSSER......
      Ich bin nicht mehr zufrieden mit meiner AI Hydra 26HD
      Also habe ich mich mal umgeschaut was es denn so Lichttechnisch auf dem Markt gibt.
      Als da wären:
      - HQI (hat immernoch seine Anhänger, in meinem Bekanntenkreis auch noch vorhanden, und sind auch wirklich wunderschöne Becken darunter)
      - T5 (auch hier kann man überhaupt nicht meckern, und die Fangemeinde ist immernoch riesig, und dies wohl sicherlich aus gutem Grund
      - Hybrid ( geniale Idee, und die zum Teil lästigen Abschattungen werden hier auf elegante Weise umgangen)
      - LED ( Tausendundeins verschiedenste Hersteller, und man könnte sich wohl Tagelang streiten, welche nun die Beste ist)

      Für mich kommt HQI nicht in Frage, hatte früher eine HQI, und ich erinnere mich nur zu gut an die Stromkosten, ausserdem finde ich das Wechseln des Brenners extrem mühsam
      Die T5 Lampen oder Hybrid Lösung wie zB von ATI finde ich eine sehr gute Lösung, und ich hätte mich auch dafür entschieden wenn....
      mein Becken nicht 50cm lang wäre, und die kleinsten Lampen mit 58cm auf dem Markt sind. Zudem habe ich keine Möglichkeit die Lampe aufzuhängen, da sich mein Becken direkt unter einem Dachfenster befindet :cursing:
      Also suche ich eine Lampe welche am Besten gleich auf dem Becken befestigt werden kann.
      Per Zufall habe ich einen Bericht von der Lupyled Theone 46 gelesen, und was soll ich sagen, alleine das Design und die elegante Aufsetzhalterung aus Acryl mit gebürstetem Metall ist schon ein Hingucker.
      Also habe ich mich mal beraten lassen, und was soll ich sagen, die Bedienung, und die Möglichkeiten dieser Lampe sind absolut aufregend.
      Die Möglichkeit Teilbereiche oder Korallen im Becken "auszuleuchten" sind schon eine aufregende Sache.
      Ich möchte jetzt hier nicht zu sehr ins technische Detail gehen, davon verstehe ich zuwenig, und wir haben hier mit Henning eine absolute Fachperson in diesem Forum.
      Doch ich werde sehr gerne von meinen Erfahrungen berichten, sobald die Lampe bei mir eintrifft, was in ungefähr 2 Wochen der Fall sein wird.

      Oh man noch 2 ganze Wochen.......

      In diesem Sinne
      gruss
      steff
    • Guten Morgen Steff

      steff39 schrieb:

      Oh man noch 2 ganze Wochen.......
      Was ist dies schon für eine Zeit für ein Meerwasseraquarianer. ;)

      Die Lupyled habe ich das erste Mal an der letzten Interzoo gesehen.
      Auf dem Messtisch hatte ich auch bereits eine, muss da nur mal die Daten auswerten. :whistling:

      Dieses Modul kann so viel ich bin da auch sehr überrascht gewesen.
      Edle Verarbeitung und ein Modul in der oberen Preisklasse.

      steff39 schrieb:

      Doch ich werde sehr gerne von meinen Erfahrungen berichten, sobald die Lampe bei mir eintrifft
      Da würde ich mich natürlich sehr freuen.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo Steff

      Henning schrieb:

      Da würde ich mich natürlich sehr freuen.
      Mich auch. ;)
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!