Kreiselsystem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kreiselsystem

      Frage mich schon länger ob man mehrere Kreisel in einem Wasserkreislauf zusammen schließen könnte. ?( Bisher habe ich noch keine Idee gehabt, bzw. habe auch noch keine Antwort bekommen. Wie man auf dem Bild sieht werden diese Kreisel auch alle separat betrieben. Bildquelle: Uni Gießen

      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Harald schrieb:

      Frage mich schon länger ob man mehrere Kreisel in einem Wasserkreislauf zusammen schließen könnte.
      In wie weit dies Sinn macht frage ich mich im Moment.
      ein Problem in einem Kreisel würde ja auch bedeuten, dass man dies in andere mitschleppen könnte :whistling:

      Schöne Aufnahme von Giessen und interessante Kreisel. Habe ich in der Form noch nie gesehen.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Henning schrieb:

      ein Problem in einem Kreisel würde ja auch bedeuten, dass man dies in andere mitschleppen könnte
      Das ist wohl war, aber auch der Hintergrund oder die Überlegung an eine Gesamtanlage UVA oder auch Ozon anzuschließen.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Denke dass eine Verbindung der Kreisel kein Problem seinwird.
      Könnte man über eine/zwei Bohrungen auf der Seite bewerkstelligen. DieKreisel könnten dann mit einem Rohr/Schlauch jeweils verbunden werden und jederKreisel steht einen Tick tiefer. Zulauf vom höheren und Ablauf in den tieferen KreiselVom letzten Kreisel könnte man dann in ein Becken und von dort dann wieder inden obersten Kreisel.
      Zur Not dienen da sicherlich auch ein paar Abschlussventileum die Menge zu Regulieren.
      Sollte aber vom Prinzip her klappen denke ich.
      Wie man den Ablauf vor dem Ansaugen schütz und reinig, steht dann nochmals auf einem anderen Papier. ;)
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning