Grüner Algenbeleg bin mir nicht sicher um was es ich genau handelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grüner Algenbeleg bin mir nicht sicher um was es ich genau handelt

      Hallo zusammen,

      habe mal eine frage kann mir jemand sagen um welche Algen es sich hier Handelt?
      Diese sitzt hartnäckig auf den Steinen und Sie geht wohl auch nicht mit ner Bürste etc. weg.



      Grüße

      Tobi
    • Hallo Tobi,

      ich kann Dir nicht sagen was es ist. Ich hatte mal massiv Bryopsis und die sah anders aus. Dieses Zeug auf Deinem Foto hab ich ab und zu in meinem Nano, mal mehr mal weniger - sieht auf jeden Fall so ähnlich aus. Mehr so fluffig und lässt sich nicht gut zupfen oder wegbürsten. Bei mir geht der globules Seeigel gut dran. Er arbeitet sich halt langsam immer wieder durchs Becken, aber wo er war, ist das Zeug wirklich komplett runter genagt.

      Toi toi toi!
      LG, Pat

      Ehem Scubaline 460 Marin,
      TMC MicroHabitat 60
      und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
      Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!
    • Hi nochmal,
      ich denke nicht dass der blenny da was ausrichtet. Seehase ginge vielleicht schon dran, aber ich hab mit den Tieren die Erfahrung gemacht, dass sie nicht länger als ein paar Monate leben, auch wenn noch Algen da sind und verhungern nicht die Ursache sein kann. Manchmal sind sie sehr schnell gestorben, ich glaube dass die sehr empfindlich im Transport sind und oft schon beim Händler geschädigt. Wenn du einen kaufst, achte drauf, dass er beim Händler ganz aktiv ist und frisst. Aber auch das ist keine Garantie...

      Und du weißt ja sicherlich: falls er die Algen komplett nieder macht, dann lieber zurück zum Händler, bevor er verhungert...
      LG, Pat

      Ehem Scubaline 460 Marin,
      TMC MicroHabitat 60
      und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
      Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!