Mein Reefer 350 Deluxe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Update nach einer Woche.

      Heute habe ich mein Licht nach Hennings Tabelle von 60 auf 70% hochgefahren.
      Auffälligste Veränderung nach einer Woche ist, das die Scheiben deutlich weniger Veralgung zeigen. Auch die Rückfront verändert sich in dem der grüne Belag etwas zurück gegangen ist und die Rotalgen wieder deutlicher zum Vorschein kommen.
      Den Korallen hat die Veränderung bislang nichts ausgemacht. Empfohlene Tiere habe ich entfernt, der Rest steht prima da.

      Riffbecken 350liter
      Standzeit seit Dez 2016 / Riffumbau Ostern 2018

      Klassisch eingefahren mit Lebendgestein und geduldiger Einfahrphase
    • Moin Heinz, magst mal bitte einen Screenshot deines aktuellen Profils machen?
      Übrigens danke für den Tipp mit dem Schwimmer, hat super geklappt. :)

      Liebe Grüße JP

      HeinzT schrieb:

      Update nach einer Woche.

      Heute habe ich mein Licht nach Hennings Tabelle von 60 auf 70% hochgefahren.
      Auffälligste Veränderung nach einer Woche ist, das die Scheiben deutlich weniger Veralgung zeigen. Auch die Rückfront verändert sich in dem der grüne Belag etwas zurück gegangen ist und die Rotalgen wieder deutlicher zum Vorschein kommen.
      Den Korallen hat die Veränderung bislang nichts ausgemacht. Empfohlene Tiere habe ich entfernt, der Rest steht prima da.

      Liebe Grüße, Jean-Pierre
      -------------------------
      Red Sea Reefer 450l
      AI TwentySit HD 3x
      AquaMedic 8.1 Ecodrift Pumpen
      Filtersäule mit Zeolith, P-/Si-Absorber, Aktivkohle
      Regelmäßige Pflege mit Special Blend und Nite Out II
      Wöchentlicher Wasserwechsel 10 %
    • Moin Heinz, ich meinte dein Lichtprofil in der Ai App :)

      Liebe Grüße JP
      Liebe Grüße, Jean-Pierre
      -------------------------
      Red Sea Reefer 450l
      AI TwentySit HD 3x
      AquaMedic 8.1 Ecodrift Pumpen
      Filtersäule mit Zeolith, P-/Si-Absorber, Aktivkohle
      Regelmäßige Pflege mit Special Blend und Nite Out II
      Wöchentlicher Wasserwechsel 10 %
    • Update:
      Inzwischen bin ich bei den Einstellungen der Hydra´s auf 80% aus Hennings Tabelle.

      Olli schrieb:

      Hast du mal versucht eine der Tunze Pumpen beispielsweise auf die Rechte Seitenwannd zu setzen (etwa halb hoch) und diese dann in die mitte des Beckens auf die Wasseroberfläche aus zu richten? das erzeugt immer eine schöne verteilung der Strömung besonders auf die oberen Bereiche.

      Dazu habe ich am letzten Wochenende die Strömungspumpen nach Olli´s Vorschlag geändert.

      Insgesamt wirkt das Becken deutlich klarer, auch die Schwebestoffe im Wasser sind deutlich weniger sichtbar (Dank an Olli)

      Meine zwei verbliebenen SPS stehen wieder prima da und zeigen ein schönes Polypenbild.

      Meine Befürchtung, das die Veralgung durch den hohen Grünanteil im Lichtspektrum deutlich zu nimmt, hat sich nicht bestätigt.
      Riffbecken 350liter
      Standzeit seit Dez 2016 / Riffumbau Ostern 2018

      Klassisch eingefahren mit Lebendgestein und geduldiger Einfahrphase
    • HeinzT schrieb:

      Meine zwei verbliebenen SPS stehen wieder prima da und zeigen ein schönes Polypenbild.

      Meine Befürchtung, das die Veralgung durch den hohen Grünanteil im Lichtspektrum deutlich zu nimmt, hat sich nicht bestätigt.
      Das sind doch schöne Nachrichten Heinz. :)
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Heute morgen ist mein Wasser plötzlich, ohne ersichtlichen Grund milchig trüb.

      Habt ihr vllt. einen Ansatz woran das liegen könnte?

      Die messbaren WW waren gestern alle ok, es scheint auch nichts kaputt gegangen zu sein. Ich weiss gerade nicht wo ich mit der Suche beginnen soll :(
      Riffbecken 350liter
      Standzeit seit Dez 2016 / Riffumbau Ostern 2018

      Klassisch eingefahren mit Lebendgestein und geduldiger Einfahrphase

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HeinzT ()

    • Guten Morgen Heinz

      HeinzT schrieb:

      Ich weiss gerade nicht wo ich mit der Suche beginnen soll
      Das gleiche mache ich gerade auch durch, ich habe mir eine heftige Bakterienblüte eingefangen. :/
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Hallo Henning,

      inzwischen habe ich die Leistung der Hydra´s auf 100% nach mit deinen empfohlenen Einstellungen laufen.

      Ab der 80% Stufe konnte ich eine starke Grünveralgung der Scheiben feststellen. EInmal am Tag Scheiben reinigen ist nun Pflicht :)

      Was meinst du, einfach den Grünanteil stufenweise zurücknehmen? Ansonsten läuft und steht alles prima da.
      Riffbecken 350liter
      Standzeit seit Dez 2016 / Riffumbau Ostern 2018

      Klassisch eingefahren mit Lebendgestein und geduldiger Einfahrphase
    • Ich habe die EInstellungen der Hydras aus Zeitmangel noch nicht ändern können - und das war wohl auch gut so.

      Inzwischen hat die Grünveralgung der Scheiben stark nachgelassen, so das ich nur alle 3 - 4 Tage mit dem Magnet drüber fahre :freuen:
      Riffbecken 350liter
      Standzeit seit Dez 2016 / Riffumbau Ostern 2018

      Klassisch eingefahren mit Lebendgestein und geduldiger Einfahrphase