Neustart 500l Riffbecken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Betty

      TheraP habe ich regelmäßig eingesetzt, aber eher als Bakteriennahrung für meine azoox. Tiere. In wie weit es vorbeugend gegen Krankheiten hilft weiß ich nicht. Ich denke auch das es mit UV nicht funktioniert, zumindesten sollte UV bei der Dosierung für 12 bis 24 Std. ausgeschaltet werden. Übrigens Ozon auch.

      Ich benutze seit einiger Zeit Easy-Life Voogle zur Verbeugung, da kann UV oder Ozon weiter laufen, lediglich Kohlefilterung sollte bei der Dosierung abgeschaltet werden.
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Hallo Harald,

      Danke schön. Das Voogle habe ich gerade bestellt. Schaden wird es sicher nicht.

      Gruß
      Betty
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017
    • Hallo,

      ist ja schon lange her, dass ich hier berichtet habe.
      Glücklicherweise gab es keinerlei weiteren Todesfälle. Alle Fische haben sich erholt und ich habe zwischenzeitlich bereits 2 neue Fische eingesetzt. Zuerst einen Ecsenius namiyei Schleimfisch, der bei mir, nach immerhin schon gut 7 Wochen, aber ganz lieb ist
      meerwasser-lexikon.de/tiere/1680_Ecsenius_namiyei.htm

      Und einen kleinen A.percula. Ich war allerdings erschrocken, wie böse meine Anemonenfischfrau sein kann. Die Zickereien und Rauswürfe haben nur gut einen Tag gedauert. Der kleine Kerl musste allerdings ein paar Stücke Flosse lassen :(

      So langsam bestücke ich das Becken mit immer mehr Korallen. Da ich mein Zoa-Becken wegen anderer (nicht aquaristischer) Zwecke geräumt habe, ist es zumindest im Riffbecken schon mal recht bunt.

      Als nächstes muss ich mir noch mal 3 Squamipinnis organisieren. Frisch nach dem Einsetzen ist ja das Cryptocarion ausgebrochen und hat leider 3 meiner 5-er Gruppe dahin gerafft. Daher tummeln sich derzeit nur 2 im Becken herum, die nun aber ja bald Gesellschaft bekommen.

      Gruß
      Betty
      Bilder
      • IMG_3299.JPG

        2,81 MB, 1.900×915, 48 mal angesehen
      • IMG_3302.JPG

        2,8 MB, 1.800×1.014, 47 mal angesehen
      • IMG_3303.JPG

        2,8 MB, 1.700×1.133, 48 mal angesehen
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017
    • Hallo Betty

      Vielen Dank für das Update. :danke:

      BettyT schrieb:

      Da ich mein Zoa-Becken wegen anderer (nicht aquaristischer) Zwecke geräumt habe
      Darf man erfahren was es ist? Ich rate mal ein Terrarium. ;)
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.
    • Harald schrieb:


      Darf man erfahren was es ist? Ich rate mal ein Terrarium. ;)
      Na klar darf man fragen. Ist aber leider kein Terrarium. Bring ich mich auf blöde Ideen. Es geht um ein IT-Projekt meiner besseren Hälfte.
      Wir wohnen ja nur auf rund 60qm und ich habe eh schon so gut wie jede Nische und jeden Stauraum für die Aquaristik eingenommen :/

      Gruß
      Betty
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017
    • Hallo,

      gestern kamen ein paar Korallen bei mir an. Eine Acropora davon verabschiedet sich leider schon wieder. Sie verliert ihr Gewebe. Neulich ist mir schon mal eine Acro eingegangen. Ich glaube, es liegt an meinem Calcium. Das ist bei mir leider zu hoch - um die 500 :( Andere Acros scheinen das aber zu tolerieren
      Bin noch am Einstellen des Balling Lights. Und irgendwie habe ich einen Messintervall vergessen. Hoffe, dass der sich bald wieder normaliesiert.

      Henning schrieb:



      und eine Anne :wow:
      Ja, Henning, WOW. Aber sie bereitet mir mitunter schon ein bisschen Kopfschmerzen, da sie nicht so will wie ich. Ich habe das Riff schon 2 Mal wegen ihr umgebaut. Und die neuen Riffäste habe ich auch nur ihretwegen bestellt. Ich hoffe, dass sie nach dem nächsten Umbau mehr am Boden bleibt.
      Denn eigentlich wollte ich rechts auf der Anhöhe auch ein paar SPS unterbringen. Denn genau dort drüber ist mein Licht. Aber die Tentakeln der Ane sind überall :seufz:

      Gruß
      Betty
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017
    • Guten Abend Betty

      Für SPS sind wichtig möglichst kleine Schwankungen in den Mengenelemten.
      Hier darf oder kann der Wert zu Hoch oder Tief sein, wen er Konstant ist funktioniert es auch.
      Schwankungen nach oben oder unten lieben sie gar nicht.

      Ja und die lieben Annen sie machen was sie wollen :whistling:
      Hier habe ich leider auch kein Rezept gefunden das man sie da hin bekommt, wo man sie gerne hätte.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo Henning,

      stark schwanken tut der Calciumwert bei mir eigentlich nicht. Es scheint dann wohl der Schock zu sein, der den Gewebeverlust auslöst. Von optimal zu viel zu hoch.
      Ich setzte jetzt erst mal nichts weiter ein, bis der Wert wieder im Optimum ist.

      Meine Anne ist eigentlich ganz lieb. Wenn erst mal ausgesucht, bleibt sie auch an ihrem Ort. Aber irgendwie haben wir das Riff ein bisschen doof gebaut, so dass sie sich im unteren Bereich nicht ausbreiten kann, also streckt sie ihren Fuß und geht nach oben. Das wird schon. Morgen kann ich ja vielleicht noch mal umbauen ^^

      Gruß
      Betty
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017
    • Hallo,


      Meffel schrieb:

      Das sieht sehr schön aus gefällt mir sehr gut :wow:

      Danke Stefan :rolleyes:

      Gruß
      Betty
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017
    • Hallo,

      heute mal ein paar kleine Impressionen. Gestern war ich bei Haase in Hannover zur Feier des 18-jährigen Bestehens und habe einen riesen Blastomussa Polypen ergattert. Zwar war der nicht günstig, aber wer hat schon solch ein Tier mit 5cm Durchmesser pro Polyp ?( Ich hoffe er vermehrt sich auch irgendwann...
      Das Becken ist jetzt schon ganz schön voll. Ausfälle gab es bei den Korallen auch keine mehr. Mein Calcium hat sich zwischenzeitlich normalisiert. Und auch die Anne ist nach dem Umbau bescheiden in eine Ecke gezogen. Und mein als polypenfressend verschrieene Schleimfisch (E. namiyei) hat sich bei mir an noch keiner Koralle vergangen. Läuft also ;)

      Gruß
      Betty
      Bilder
      • IMG_3367.jpg

        2,37 MB, 1.800×1.090, 24 mal angesehen
      • IMG_3368.jpg

        2,81 MB, 1.800×1.335, 20 mal angesehen
      • IMG_3369.jpg

        2,77 MB, 1.600×1.067, 21 mal angesehen
      • IMG_3380.jpg

        2,82 MB, 1.450×1.513, 24 mal angesehen
      • IMG_3383.jpg

        2,82 MB, 1.400×1.245, 21 mal angesehen
      • IMG_3394.jpg

        2,76 MB, 1.800×1.200, 19 mal angesehen
      • IMG_3395.jpg

        2,81 MB, 1.700×1.133, 19 mal angesehen
      • IMG_3392.jpg

        2,9 MB, 1.500×1.514, 17 mal angesehen
      105x79x60 - 500l Riffbecken - 2x EcoTech Radion - MBK 200 VS13 - 2x Rossmont M7200 + Waver - RE RD 3 Speedy 5000 - gestartet 7.7.12 - Neustart 27.09.2017
      50x38x30 - 57l Zoa-Nano - AMA Eco-Lamps KR90 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 15.07.2017
      102x52x60 - 300l Seepferdchenbecken - AM spectrus 60 - Tunze 9012 - Jebao DCT 4000 - Maxspect Gyre XF-130 - gestartet 24.10.2015 - trocken gelegt 30.04.2017