Neuanfang mit Hindernissen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fellnase schrieb:

      Ich habe heute mal versucht einen rauszubekommen aus dem Beton. Da ist die Schraube vorher abgebrochen. Der Dübel hat sich keinen Millimeter bewegt!
      :D
      Die vertragen auch einiges. Wäre das Risiko aber auch nicht eingegangen.
      Ich habe bei mir einen Spreizdübel verwendet.
      Haben über 25 Jahre ihren Dienst getan. ^^

      Kannst du mal ein Bild machen ;)
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • So, das neue Teil hängt drüber. Ich bin leider überhaupt nicht zufrieden damit!

      1. Die Lüfter laufen auch bei ausgeschalteter Lampe (alle Kanäle definitiv auf 0) durch.

      2. Die Lüfter sind aufgrund der Lautstärke nicht wohnraumtauglich. Man hört sie unheimlich laut.

      Hat damit jemand Erfahrung? Ansonsten werde ich versuchen, den Kauf rückgängig zu machen und die Lampe zurückzuschicken.
      Gruß
      Burkhart
    • du bekommst sicher noch eine Antwort von ATI.
      Es gibt in der Computertechnik Gehäuselüfter it richtig DUrchsatz, die "unhörbar" sind.
      Ich habe selber keine; kann mir aber ehrlich gesagt nur eine Serienstreuung vorstellen; das ATI Hochleistungslampen baut und dann 2 Euro sparen will und China-Kracher als Lüfter einbaut kann ich nicht wirkich glauben.
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim
    • Hallo Burkhart

      ich würde anrufen, das geht dann schneller.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Harald,
      ich stehe mit Herrn Schreiner in ständiger Verbindung. Habe gerade neue Firmware installiert und nochmal Reset gemacht. Die Leute bei ATI wissen auch nicht weiter. Der Aufwand ist unerfreulich. Wenn ich das Teil nochmal einschicken muss, darf ich die Röhren rausfummeln und in die alte Leuchte reinmachen, die mitgelieferten Röhren dann wieder in die neue Lampe einbauen. Das Ganze zur Post bringen etc. - ob ich dann noch Lust auf die Leuchte habe, weiß ich nicht.
      Gruß
      Burkhart
    • Danke, Dieter!

      Ich bin jetzt mit ATI so verblieben, dass ich eine neue Box zugesendet bekomme. Die Spezialisten gehen davon aus, dass die Box (WIFI und Netzteil) einen Schlag hat. Sollte das dann immer noch nicht klappen, trete ich vom Vertrag zurück.
      Gruß
      Burkhart
    • Fellnase schrieb:

      Die Spezialisten gehen davon aus, dass die Box (WIFI und Netzteil) einen Schlag hat.
      Bin gespannt was du berichtest wenn du die Box ausgetauscht hast.

      Fellnase schrieb:

      Sollte das dann immer noch nicht klappen, trete ich vom Vertrag zurück.
      Eigentlich hast du ja Recht aber ich würde dann einen auf einen Komplettaustausch bestehen. Fehler kommen überall vor auch wenn es in der Preisklasse nicht sein sollte.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Burkhart,

      wie schaut bei dir der aktuelle Stand nach dem Umbau aus, oder bist du noch dabei? Ist der Schwamm entfernt?
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Harald,

      letzte Woche habe ich den linken, größeren Teil erneuert. Sieht jetzt so aus:


      Dadurch ist das Ganze wieder in den Neustart-Modus gegangen, mit allem was dazu gehört. Die Cyanos machen sich mal wieder breit und die Nährstoffe sind im Keller. Keine Panik. Ich hebe gerade NO3 und PO4 an und reduziere den Blaulichtanteil und die Spitzenbeleuchtung.
      Außerdem gibt's ja noch die zwei Kegelfechterschnecke, denen das ganz gut gefällt.

      Unsere Becken fahren halt nicht immer im Photoshop-Modus.

      Oh- gerade hat's geklingelt. ATI hat die neu Box schon geschickt. Ich berichte weiter.
      Gruß
      Burkhart

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fellnase ()

    • Hallo Burkhart

      Fellnase schrieb:

      Packe schon mal die Lampe zum Versand wieder ein.
      Wie geschrieben, ich hätte die ganze Lampe umgetauscht, kann eigentlich nur ein Verdrahtungsfehler sein wenn die Lüfter dauerhaft laufen.

      Danke für das Bild und die Rückmeldung.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • So, kurzer Zwischenstand.
      Alle drei Pakete (Lampe und zwei Boxen) werden ab morgen abgeholt, überprüft und dann wird eine Box und die Lampe wieder an mich zurück geschickt. Ich habe aber gleich darauf aufmerksam gemacht, dass das Lüftergeräusch wohnzimmertauglich sein muss!

      Eigentlich bin ich von dem Licht und dem Konzept überzeugt. Die Flexibilität ist auch da. Ist natürlich alles subjektiv. Aber ich habe Bedenken, dass die Umgewöhnung an reines LED-Licht einige Zeit in Anspruch nehmen würde, bis ich dann die richtige Einstellung gefunden hätte. Ich bin durch die Erfahrung mi der GHL-Lightbar vorbelastet! Auch kann mir niemand garantieren, dass unter einem reinen LED-Licht sowohl Weiche als auch LPS/SPS problemlos gehen und die Xenien weiter so pumpen. Möglich wäre es sicher, aber sie gesagt, die Umstellung ist immer ein Risiko, das ich nur dann eingehe, wenn ich keinen anderen Ausweg mehr sehe.
      Im Alter gewöhnt man sich halt nicht mehr so leicht um :seufz:
      Gruß
      Burkhart