Blasenkoralle fragmentieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blasenkoralle fragmentieren?

      Hallo zusammen,

      leider hat wohl einer meiner größeren Lippies bei seiner "Flucht" meine grüne Blasenkoralle ramponiert. :S

      Das war vor ca. 10 Tagen. Durch die Septen ist die Hälfte von Tier quasi zerstört.
      Die andere Hälfte erfreut sich bester Gesundheit und zeigt auch weiterhin immer große Blasen.

      Nun überlege ich, ob ich den kaputten Teil entfernen sollte, auch wegen möglicher Folgeschäden.
      Hat schon mal jemand hier eine Blasenkoralle geteilt bzw. fragmentiert?

      Grüße
      Skaarj

      ig-meeresaquaristik.de/index.p…b4ee7ef8dbc5300b5fc2eace8
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Guten Abend André

      Gemacht habe ich es auch schon. Leider ist der Erfolg da ausgeblieben.
      Die Beschädigung ist zu gross gewesen. Selbst mit der „Trennschleifer“.

      Ich denke das der Infektionsherd sehr hoch ansteigt und das Tier zur Strecke bringen könnte.
      Erfahrung mit nichts machen, hat sich auf die Zeit eigendlich immer besser bewehrt.

      Ist das Skelett blank?
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo Henning,

      um ehrlich zu sein, scheue ich mich auch davor das Tier aus dem Wasser zu nehmen und dann mit der Säge daran rum zu fummeln.
      Ich habe auch die Befürchtung, dass ich dadurch eher noch mehr Schaden anrichten/verursachen würde.

      Die linke Seite liegt nun schon einige Tage komplett blank.
      Das Gewebe ist quasi bis zur Hälfte komplett weg. Die rechte Seite degeneriert auch nicht oder zeigt sonstige schlechte Anzeichen.
      Allerdings habe ich bissle Sorge, dass durch die defekte Seite nun immer wieder 'Angriffe' erfolgen werden und das restliche
      Tier wohl über kurz oder lang weiter degenerieren wird.

      Sehr schade, da es ein wirklich tolles und sehr vitales Tierchen war/ist. :S

      Ich werde mal weiter beobachten, vielleicht reicht ja das Daumen drücken vor dem Becken.

      Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Kurzes Update ...

      Leider heute früh einen Blick ins dunkel Becken geworfen.
      Die rechte Hälfte hat sich inzwischen auch vom Skelett abgelöst und hängt nur noch als Fetzen an Skelett. ;(
      Sehr schade, aber bei LPS und Verletzungen ist das ja leider meist das Ende.

      Danke für Eure Hinweise/Tipps.

      Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Skaarj schrieb:

      Die rechte Hälfte hat sich inzwischen auch vom Skelett abgelöst und hängt nur noch als Fetzen an Skelett

      Sehr schade André ;(
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!