Planung eines neuen Becken mit ca 1300 Liter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Planung eines neuen Becken mit ca 1300 Liter

      Hier nun mein neues Vorhaben.
      das Becken soll 2400x800x750mm werden mit einem Wasserstand von ca 700mm
      zusätzlich bekomme ich ein Algenrefugium von ca 750x670x400mm
      und ein Technikbeken von ca 820x670x400mm
      ich habe mir die Folgende Technik vorgestellte
      Rückförderpumpe ABYZZ 200
      Abschäumer von Deltec SCC 2061 (die sind bei mir ganz in der nähe )
      2 Stück Multireaktoren von Du den 1500
      als Srömungspumpen 2 Stück Tunze Turbelle Stream 3
      als Beleuchtung die Giesemann aurora 1200 2 Stück aber ich weiß noch nicht mit welchen Röhren und welchem LED Bord
      das Becken möchte ich dann mit Triton Fahren
      das Untergestell baue ich selber aus Edelstahl Rohr 50x50 dieses Gestell wird Zusätzlich auch noch Pulverbeschichtet

      für Vorschläge von euch bin ich sehr dankbar gerade was die Beleuchtung angeht ;)
    • Hallo Christian,

      Sehr schöne Maße hast du dir da ausgedacht! Aber bedenke das du so nicht an alle Stellen ran kommst. Ich arbeite mitlerweile viel mit einem Stab :D Mein Becken hat ebenfalls eine 70er Höhe.

      Hast du dir Gedanken zu einem Springschutz/Kranz/Abdeckung gemacht?

      Zu der Technik kann ich leider nicht viel sagen, macht aber einen sehr guten Eindruck!

      Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht. Und vor allem immer schön dokumentieren, am besten mit Bildern!
      Lieben Gruß aus Osnabrück,

      Niklas
    • Moin Niklas

      An einen Springschutz habe ich noch gar nicht gedacht , hast du da eine Idee wie das am besten realisiert werden kann
      Mit der Beckenhöhe ist mir das schon klar aber bei der Breite von 800 mm komme ich eh nur mit Leiter und einem Stab weiter
      Für die Höhe habe ich mich entschieden da ich es gut finde wenn auch viel Schwimmraum vorhanden ist ( und weil ich es einfach gut finde)


      Mit freundlichen Grüßen
      Christian
    • bei der Größe wirst du einen Springschutz vermutlich nur als Rahmen realisieren können, den du auf das Becken aufsetzt.
      Bei der Fläche klappt das mit Gaze oder so was vermutlich nicht so richtig, da du das nicht richtig gespannt bekommst.
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim
    • Hallo

      an ein fliegengitter habe ich gar nicht gedacht das ist super
      Ich habe ein Aluminium Profile was 35 mm breit ist und wo ich ein fliegen Gitter drin einspannen kann und es geht auch bei so einer Größe

      Mit freundlichen Grüßen
      Christian
    • Hallo zusammen,

      also mit der Idee ein Netz über das Becken zu spannen, könnte ich mich nicht wirklich anfreunden.
      Ich stell mal halt nur vor was ist, wenn ein Fisch wirklich hoch springt ... und im Netz hängen bleibt ....
      Wie schnell das geht, sieht man schon, wenn man mal ein paar Fische mit dem Kescher raus holt.

      Grüße
      Skaarj
      LED-Calculator.de - Calculator für (DIY) LED Meerwasserbeleuchtung
    • Hallo Christian

      Habe auch mal wieder Zeit hier zu deinem Projekt etwas zu schreiben.

      Also ich habe da ja fast ähnliche Masse 245x90x80cm ^^

      Mein Becken ist ein Poolbecken und ich habe hier über 9 Jahre keinen Springschutz im Einsatz gehabt.
      Tiere die zum Becken raus gesprungen sind habe ich keine gehabt.
      Das Tiere beim Balzen die Wasseroberfläche raus sind ja.

      Ich denke hier stellt sich noch die Frage des Besatzes ob dies nötig sein wird :whistling:

      Bei zwei Strömungspunkten wirst du nach meiner Meinung etwas unterdotiert sein. Wenn dein Rief mal gut bewachsen ist wird dies suboptimal sein.

      Bei der Beleuchtung stellt sich die Frage was du Pflegen möchtest.
      Die Aurora ist da sicherlich nicht die schlechteste Wahl.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hallo Christian,

      sehr schönes Maß was du da planst, kann ich mir gut vorstellen, bei mir sind es 30 cm weniger an Länge.

      Einen Springschutz habe ich nicht und meine Verluste in den letzten Jahren kann ich als sehr gering bezeichnen, ist aber natürlich auch eine Frage des Besatzes.

      Wie wird das Becken denn stehen, als Raumteiler oder an der Wand?

      Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.
    • Moin Henning

      Wenn mein riffaufbau steht werde ich mal sehen wie es mit der Strömung aussieht, ich denke dann wird noch etwas aufgestockt
      Pflegen möchte ich später SPS und LPS (es soll halt ein schönes Riffaquarium werden)
      Gibt es zu meiner Lampen Wahl noch bedenken?? Da ich am Samstag das Becken bestellen werde mit Zubehör und Lampen könnte ich noch was ändern
      Ich habe mich zu der giesemann Lampe entschieden da mein hiesiger Aquarium Händler auch giesemann vertreibt und ich denke, nach den technischen Daten das ich da ganz gut mit beraten bin.

      Mit freundlichen Grüßen
    • Moin Hennig

      Ich favorisiere die Futura bei den Röhren habe ich mich noch nicht festgelegt
      Da ich das Becken jetzt erst bestelle und das mit Sicherheit auch noch etwas dauern wird bis es da ist denke habe ich noch ein paar Wochen bis die Lampe da sein muss, aber welche nimmt man dann wen neue Lampen auf dem Markt kommen. Die neue lani ist mir dann doch schon etwas zu teuer, da ich bei rein leid Beleuchtung doch auch sehr viele Module benötige denke das ich schon bei einer Hybrid bleiben sollte!???


      Mit freundlichen Grüßen
    • :hi: Christian,

      so kann man jetzt auch schon die Form des Beckens erkennen.

      Kannst du das TB von der Stirnseite reinschieben, oder wie hast du das vor?

      V2A ist schon mal eine gute Wahl, mit Pulverbeschichtung perfekt, was man hier versäumt kann man später kaum noch ändern.

      Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.
    • hallo Guido

      die TK Becken werden von Vorne rein geschoben es werden 2 Stück, die eine Strebe die Jetzt noch unten in der Mitte ist kommt noch wieder Raus ist nur Während des Schweißen drin, die Technik Becken werden dann mit 2 Großen Bohrungen miteinander verbunden
      und ja das Untergestell wird noch schwarz matt Ral 9005 beschichtet ist doch selbstverständlich Rost will keiner

      mfg Christian
    • Moin Christian,

      das sieht sehr sauber aus, besser kann man das nicht machen.

      Warum hast du diese abgeschrägte Ecke, ist da ein Durchgang neben dem Becken und die Ecke wäre im Weg?

      Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.
    • Saubere Arbeit Christian. Tja und Metallbaumeister können auch mit Holz. :good:
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!