Deep Sand Bed- wer kann helfen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Stefan,
      ich benutze überwiegend Aragonitsand. Einige Stellen im Aquarium bekommen eine andere Korngröße, am liebsten nehme ich da Foraminiferensand. Dann kommen noch einige Stellen mit Auflagen aus Korallenschutt. Das Sandbett baue ich in Schichten aus unterschiedlichen Materialien. Es muss kein "lebend" Material sein, eine handvoll Bodengrund aus einem anderen Aquarium und Anfangs im Sand angesiedelte Algen, da gibt es keine Probleme. Übrigens habe ich keinen externen Filter, nur Abschäumer.
      LG Dietmar
      FG Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg
    • Hallo Stefan

      Du solltest einen guten argonitsand nehmen mit der körnung 0-1 mm nicht grösser,mindestens 10 cm hoch.
      Bitte nicht den von ATI oder bora bora sand das ist nähmlich kein korallensand sondern calcium granulat,für ein dsb nicht geeinet.
      Ich benutze nur "caribsea ocean direkt" ist nicht der billigste aber der beste.
      Schau mal hier vorbei: das-deep-sand-bed.com
      Hallo Harald
      Deine konstruktion ist gut
      Schöne Grüsse
      Rolf :thumbsup: :drinks:
    • Ich hatte den Namen vergessen :D
      Jetzt beim googeln... ich hab auch caribsea ocean direktim Becken.
      Nachdem ich den ins Aquarium getahn hab ist mein Nitratwert von 50 auf 0,02mg/L gesunken.
      Und das in nur 14 tagen :D
      Dann hat er sich aber wider bei 10-15 eingependelt.
      Ich dachte nur villeicht gibds ja nen günstigen geheimtipp.:D
      Dann werd ich den wohl auch wider benutzen. Mein "Filterbechen" ist 15cm hoch und 11 breit.
      Länge hätte ich maximal 85 cm zur Verfügung. Das müsste ja bei 500L reichen um 10mg/L los zu werden.!?
      Ich denk davon müsste schon die Hälfte an Länge reichen.
      Oder was meint ihr?

      Wiso is calcium granulat nicht geeignet?
      Verklumpt der zu sehr?
      Liebe Grüße

      Stefan
    • Hallo Stefan

      Das calcium granulat ist zu grob es kommt nicht nur auf die körnung an sondern auf die aufteilung.Von 0,0 und 1mm und da sollte zwischen 0,1 und 0,2 der größte anteil liegen etwa 70 % der rest dann zwischen 0,2 + 1 mm. und diese aufteilung hat halt nur caribsea
      Die beckengröße sollte ausreichend sein.
      Schöne Grüsse
      Rolf :thumbsup: :drinks:
    • Hallo Gemeinde,
      ich grabe das noch mal raus, weil ich nach Abbau meines Aquariums zum Sandbett noch was beitragen möchte. Zunächst es gab im gesamten Aquarium keine einzige Stelle, die schwarz gefärbt war. Schlechte Gerüche ebenfalls nicht. Neben etwas Mulm auf der Oberfläche ist das Sandbett vom Aussehen so als ob es neu eingerichtet ist. Ausnahme ist das totale Verschwinden des Foraminiferensandes, der als Unterbau für das Sandbett diente. Im Sandbett waren verschiedene Caulerpa Algen angesiedelt von denen keine Reste (abgerissene Rhizome usw.) vorhanden waren. Besiedlung von Schnecken, Würmern, Seesternen, Kleinkrebse, Schlangensterne war vorhanden, obwohl seit einiger Zeit weder Wasserbewegung noch Belüftung oder dergleichen erfolgte. Abgestorbene Organismen gab es soweit ich sehen konnte nicht, Schneckengehäuse ja aber auch die ohne Anzeichen von Verwesung durch die verendeten Tiere o.ä. Eigentlich könnte man das Material ausspülen und neu verwenden...
      LG Dietmar
      FG Meeresaquaristik Berlin-Brandenburg
    • Hallo Dietmar

      Deine Erfahrung kann ich voll unterstreichen. Mein externes DSB damals hatte auch nicht den kleinsten Ansatz von schwarzen Faulstellen.

      Dietmar schrieb:

      Eigentlich könnte man das Material ausspülen und neu verwenden...

      Das habe ich mir zu der Zeit auch gedacht. Daher habe ich den Sand nach der Auflösung ausgewaschen und trocken gelagert. Man weiß ja nie.........

      Ja und genau der Sand ist wieder in den Gorgonienwürfel gekommen, und es gab keine Probleme damit.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!