Odontodactylus scylarus "räumt auf"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Odontodactylus scylarus "räumt auf"

      Hallo Zusammen,

      heute konnte ich wie eigentlich jeden Tag meinen Fangi wieder in voller Aktion erleben. Diese will ich euch nicht vorenthalten. Die Trübung des Wassers entstand übrigens durch die Aktivitäten des Kerlchens und nicht durch Mittelchen oder etwaige Irritationen. Inzwischen klart es wieder auf. Aber seht selbst...

      Viele Grüße
      Birgit

      [video]www.youtube.com/watch?v=Je7bOkxj5js[/video]

      youtube.com/watch?v=Je7bOkxj5js
    • Hallo Henning,

      das Riff wurde so aufgebaut, dass es nicht untergraben werden kann. Die Steinchen, die der Fangi da aus seiner Höhle transportiert hat er übrigens nicht vom Riff abgeschlagen, das sind Steinchen von Lebendgestein welches ich mit einem Hammer zerkleinert, dann getrocknet und anschließend in das Becken gegeben habe. Getrocknet habe ich die Steinchen damit ich einen Vorrat habe, da das Kerlchen immer wieder Nachschub braucht. Diese Steinchen benötigt er neben Korallenbruch um seine Höhle auszubauen.

      Viele Grüße
      Birgit :)
    • :phat: Bob der Baumeister. :phat:

      Nein, komme schon wieder auf blöde Gedanken. :nono:
      Beste Grüße
      Harald

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Harald,

      Vielen Dank für das Sichtbar machen des Videos. Am Samstag muss ich erstmal zu Kölle nach München und Steine für den Dackel kaufen. Der braucht schon wieder Nachschub. Korallenbruch allein reicht dem nicht aus.

      Viele Grüße
      Birgit :)