Optimale Lampen Grösse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Optimale Lampen Grösse

      Guten Abend

      Bin da an eine Projekt angefragt worden wo es unter anderem um die Optimierung einer optimalen Lampen Grösse geht wo beliebig erweiterbar sein sollt.
      Es sollte eine Grundgrösse sein, die man beliebig aneinander fügen könnte und von einem kleinen Becken auch mit mehreren Modulen Grössere Becken abdecken könnte.

      Es geht hierbei um eine flächige Beleuchtung.

      Wie bereit ist man hier diverse Module wie zB. bei Lani Lampe aneinander zu fügen um sein Becken abzudecken?

      Wo liegen die meist gebrauchten Beckengrössen?

      Wie Gross dürfte das kleinste Modul sein, dass es optimal erweiterbar sein könnte?

      Bin auf eure Ideen und Vorschläge gespannt.
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Hm; interessante, aber schwierige Fragestellung.
      Wenn man das anschlusstechnisch irgendwie hinbekommen könnte wäre es aus meiner Sicht vorteilhaft, wenn man die Module wahlweise längs oder quer verbinden kann.
      Damit hätte man dann evtl. die Möglichkeit, für weniger breite Becken (40-50cm) die Lampen längs aneinander zu reihen und für breitere Becken (60-80cm) quer zu reihen.
      Vll. so in der Richtung ein Basismodul 50cm und kleinere Erweiterungsmodule, so dass man mit dem Basismodul dann z.B. einen 50er Würfel optimal beleuchtet und dann Erweiterungsmodule a 20cm baut, um auf die gängigen 80, 100, 120,150cm zu kommen.
      Nur mal so als Idee ;)
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim
    • Danke euch für die Ideen.

      Wie gesagt sollte es eine Grösse sein, die man beliebig erweitern könnte.

      Meine Überlegungen pendeln da auch bei ca. 40x50cm.

      Die wo ein Becken über 1.20m habe sind doch auch in der Regel 60cm in die Tiefe?
      Oder liege ich da falsch?
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Henning schrieb:

      Die wo ein Becken über 1.20m habe sind doch auch in der Regel 60cm in die Tiefe?

      Ich nicht 8)
      Meines ist 120x50x50.
      60er Höhe ist glaube ich weiter verbreitet als 60er Tiefe.
      Das ist aber meine subjektive Einschätzung; vll. machen wir dazu mal 'ne Forenumfrage.
      Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen! (Aristoteles)
      -------------------
      Salzige Grüße
      Achim