160 Liter Pöttchen wird

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es kommt wohl wie es kommen musste. 2018 kann definitiv weg...........

      Es gibt so Tage an denen wär man doch lieber im Bett geblieben.
      Gestern wurde unsere 5.5 Monate junge Hündin, direkt vor unserer Haustür, von einem Fahrradfahrer über den Haufen gesenst. Er ist gestürzt und als ich mein Handy geholt habe ist er stiften gegangen.

      Wir haben seit knapp 2 Jahren eine Baustelle vor unserer Haustür. Der Bauzaun grenzt an den Bordstein des Gehweges. Rad-; Moped- und Motorradfahrer jagen allesamt mit nem Affenzahn über den Gehweg.
      WARUM muss immer erst etwas passieren.

      Fazit:
      Beim Hund nen doppelter Oberkieferbruch der gestern noch in einer Not OP versorgt werden musste und
      sie muss nochmal unters Messer, da der Draht dem Wachstum angepasst werden muss.

      Leute, ich habe sowas von die Nase voll von 2018. 4 OPs in der Familie innerhalb kurzer Zeit,
      jetzt noch der Welpe.
      Nee, ich mag echt nich mehr.
      Aufgeben gildet niemals nich ;)
    • Hallo Anja,

      das tut mir super leid, für den armen Hund und für Dich.

      Wobei Du vielleicht fast noch von Glück reden kannst, dass der Radfahrer Dich nicht verantwortlich gemacht hat? Mir wurde gesagt, ich brauche für solche Fälle unbedingt eine Tierhaftpflicht, weil grundsätzlich der Hund schuld ist, wenn ein Fahrradfahrer wegen ihm stürzt.... Ich hab nen kleinen Hund, der wäre definitiv immer der Schwächere gegen ein Fahrrad.... und ich hab echt Angst, dass er mal in ein Fahrrad läuft, denn er findet die super spannend und hört einfach überhaupt nicht auf mich, wenn sich eins nähert...

      Liebe Grüße
      Pat
      LG, Pat

      Ehem Scubaline 460 Marin,
      TMC MicroHabitat 60
      und ein altes, umgerüstetes Eheim 54 l Süßwasserbecken: 1xgross und 2xklein
      Eheim proxima 175 l: Nr. 5 lebt!
    • dickhund schrieb:

      2018 kann definitiv weg..........
      Da stimme ich zu Anja. Würde es einen Abreißkalender für Jahre geben, das Jahr hätte ich entfernt.

      Dir und deinem Hund alles Liebe und Gute. :getwell:
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Moinsen Ihr Meerwassernerds............. hahahahaha

      Jaaaaaaaaa mich gibbet auch noch nen bisi.
      Nachdem der Tangfeilenfisch wohl doch nicht in der Lage ist, allein, gegen den
      Urwald Glasrosen anzukommen, sind gestern noch 6 Wurdemannis eingezogen. Schaun wir mal.

      Habe auch endlich den kleinen schwarzen Fangschreckenkrebs wieder gesehen.
      Da er ja ein kleinbleibender Vertreter seiner Art ist durfte er ja damals bleiben.
      Er ist auch nicht merklich größer geworden also mach ich mich auch nich bekloppt wegen ihm.

      Ansonsten kann 2018 immer noch weg und ich bin ehrlich froh wenn das Jahr endlich vorbei ist.

      Dem Hündchen geht es in der Zwischenzeit wieder sehr gut, aber eine OP hat sie leider
      noch vor sich. Die Schneidezähne müssen noch entfernt werden da selbige durch den Knochenbruch
      von den Nerven und der Durchblutung abgetrennt wurden. Aber alles erst nächstes Jahr,
      es sei denn, es kommt bis dahin noch etwas dazwischen. Wollen wir mal nicht hoffen.

      Wie Ihr lest, alles eher so beim alten.
      Meine Gesundheit und das Becken dümpeln so vor sich hin. Totgeglaubte Korallen zeigen zaghaft wieder
      ein paar Polypen und die Zicke Ricordea strahlt in schönstem Orange....... verdrehte Welt im Pöttchen.

      Bilder........ mal ehrlich hahahaha ihr wisst doch alle selber wie Glasrosen aussehen grins
      Es ist halt im Moment ein Glasrosenzuchtbehälter......... nix anneres.

      So, langer Rede kurzer Sinn, das war es erst mal wieder von dieser Baustelle
      Aufgeben gildet niemals nich ;)
    • Also 2018 hast du ja bald geschafft Anja und ich kann gut verstehen das du dieses Jahr abhaken möchtest.
      Es ist zwar noch etwas früh aber ich hoffe 2019 wird dein Jahr.

      Halt die Ohren steif, Gruß Guido
      Laß dir aus dem Wasser helfen, oder du wirst ertrinken, sprach der freundliche Affe und setzte den Fisch sicher auf den Baum.