Aquatic Marin Meersalz

    • Hallo Siegmund,

      ich bin auch ein Freund von Low-Tech und denke, dass in manch einem Becken viel mehr gemacht wird als eigentlich nötig wäre. So ist das aber mit fast jedem Hobby, es wird auch übertrieben. Auch ich würde mein Becken als "Low-Tech-Becken" sehen.

      Stell uns doch mal Dein Becken genau vor (wenn Du es nicht schon getan hast, und ich es übersehen habe :) ). Bilder wären auch schön.
      Viele Grüße und bis bald,
      Marcus : tauchen :

      Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil
    • :will3: Siegmund

      Ich benutze das neue Coral-Reef Exclusiv 22 kg Eimer preis 52,90 € ein reines natursalz und bin sehr zufrieden damit.
      Die beschreibung des herstellers:
      Natur Pur! Ein Natur Salz mit den Ideal werten für Korallenaquarien.
      Calcium 420mg/l Magnesium 1350mg/l kh 10-12 dh. Reichlich Spurenelemente
      schnell löslich ohne Nitrat- und Phosphat.
      Mein becken wird auch ohne große technik betrieben habe allerdings ein DSB becken.
      Schöne Grüsse
      Rolf :thumbsup: :drinks:
    • :hi: Arne,

      das Salz ist sehr Ca-reich. Bei meiner Messung war ich erschrocken. Vielleicht hatte ich auch nur Pech und einen Sack erhalten, in dem die Komponenten nicht richtig gemischt waren. In meinem Salzsack hatte ich teilweise Hühnerei große Brocken. Ich habe noch vier weitere Säcke davon stehen und werde es testen. Ich habe jetzt Salz von Grotech ohne Kalziumzusatz, somit kann ich hohe Ca-Werte ausgleichen.

      :bye:
      Viele Grüße und bis bald,
      Marcus : tauchen :

      Liste meiner gepflegten Korallen --> Profil
    • DSB 05 schrieb:

      :will3: Siegmund

      Ich benutze das neue Coral-Reef Exclusiv 22 kg Eimer preis 52,90 € ein reines natursalz und bin sehr zufrieden damit.
      Die beschreibung des herstellers:
      Natur Pur! Ein Natur Salz mit den Ideal werten für Korallenaquarien.
      Calcium 420mg/l Magnesium 1350mg/l kh 10-12 dh. Reichlich Spurenelemente
      schnell löslich ohne Nitrat- und Phosphat.
      Mein becken wird auch ohne große technik betrieben habe allerdings ein DSB becken.
      Hallo Will 3 Habe mal so einige Berichte USA gelesen wo auch wie bei uns Aquaforest Produkte erhältlich sind gelesen muss ja echt gut sein schaut da mal rein
      Gruss nautilus Siegmund
    • Hi Siegmund

      Ich habe mir noch nie Salz selber hergestellt, und bin mit Tropic Marine Classic, Tropic Marine Proreef und Crystalsea Marine Mix am abwechseln.
      Das Crystalsea Marine Mix wurde in Amerika mal getestet und hat sich am verträglichsten erwiesen im Versuch mit Seeigel-Larven.
      meisalt.com/about

      Bei deinem Rezept fällt mir auf, dass Du mit Calciumsulfat anstatt Calciumchlorid arbeitest, hast Du dann nicht zuviel Sulfat im Becken?
      Auf jedenfalls Danke fürs posten deiner Rezeptur.
      Grüsse Mäge
    • Hallo,
      hier mal ein paar kleinere Anmerkungen meinerseits nach längerer Nutzung.

      - Es löst sich super auf
      - Wasserwerte waren immer im normalen Bereich
      - keine Brocken im Salzbeutel
      - Preis/ Leistung demnach unschlagbar

      Aber: Hab seit ca. 6 Monaten mit Cyanos zu kämpfen gehabt. Man sagt ja dass man öfters mal das Salz wechseln soll was ich nie gemacht hab.
      Ich habe alle möglichen Maßnahmen gegen die Cyanos versucht. Letztendlich hat ein Wechsel des Salzes in 2 Wochen alle Cyanos verschwinden lassen.
      Somit weiß ich nicht, ob es an der einfachen Milieu-Veränderung lag oder am Salz.
      Die Möglichkeit, dass es am Salz lag besteht aber.
      Werde in einiger Zeit das Salz nochmal benutzen und schaun ob die Cyanos dann schnell wiederkommen oder nicht....

      Schönen Abend,
      Arne
      Liebe Grüße,
      Arne