Programmierung Sirius X2

    • Moinsen,
      meine neue Lampe is daaaaaa freu
      Also eigentlich schon gestern aber da ich mit den Hunden unterwegs war und auch überhaupt keine Benachrichtigung gekommen habe, das selbige verschickt ist, fand ich halt nen Abholschein im Briefkasten.
      Heute abgeholt und morgen kommt se aufs Becken, heut war leider keine Zeit fürs Lämpchen.

      Schaun wir mal und hoffen das der Technikfehlerteufel nu wo anders sein Unwesen treibt ;)
      Aufgeben gildet niemals nich ;)
    • Moinsen, Lampe ist überm Becken und funktioniert auch, also was an- und ausschalten betrifft mein ich nu :)

      Eine Frage hätte ich aber dennoch
      Wie ist die Temperatur bei den Lampen wenn sie nachts ganz aus sind?
      Geb ja zu bin bisi fixiert jetzt was die Temperatur angeht aber 21C wenn sie "komplett" aus ist?
      Gibt die Anzeige tatsächlich "soviel" Wärme ab?
      Auf folgendem Bild ist sie schon 10 Std aus oder misst diese Lampe auch die Raumtemperatur? ;)

      Aufgeben gildet niemals nich ;)
    • Hey Anja,

      Klugscheißermodus an:

      Haben zwei Körper unterschiedlicher Temperatur Kontakt, so gibt der Körper mit höherer Temperatur Wärme an den Körper mit niedriger Temperatur ab. Dieser Vorgang läuft solange ab, bis beide Körper die gleiche Temperatur Mischungstemperatur erreichen. Die abgegebene Wärme ist gleich der aufgenommenen Wärme. Die Mischungstemperatur lässt sich mit der "Richmannschen Mischungsregel" berechnen.

      Klugscheißermodus aus.

      Verfolge seit Beginn Deine Beiträge zur SIRIUS, leider muß bei mir wegen der Katzen die Abdeckung auf dem Becken bleiben.

      Gruß Ralf
      Red Sea Max 250, LED-Light-Bar Aqua-Grow, Temperatursteuerung, Pumpensteuerung für Futterpause, Technikrückwand
    • Moinsen,
      dank dir Henning, ich denke auch


      @Ralf
      schön das auch du hier still mitliest, ich dachte schon das hier so manche
      Aussagen bzw. Feststellungen von mir fehl am Platze sind aber wenn wir mal ehrlich sind
      ist es doch genau das, was evtl Käufer lesen wollen, das es auch mal daneben gehen
      kann und einem geholfen wird.

      Der Klugscheißermodus gefällt mir, also könnte man auch sagen
      "Kalte Füße, treffen auf warme Beine, Temperaturausgleich beginnt"

      Gedacht hatte ich mir das ja schon so in der Art, jetzt werde ich natürlich
      mal schauen wie sie sich in der nächsten Zeit verhält und ob ich den
      Lüfter mal beim laufen erwische

      Ja, die lieben Katzen, was macht man nicht alles um evtl Gefahren vorzubeugen
      sowohl für die Katze als auch für die Fische :wink:
      Aufgeben gildet niemals nich ;)
    • Moinsen
      Nach 6 Monaten mal wieder eine "Kleinigkeit" zur Sirius
      Selbst bei der angezeigten Temperatur von über 46 Grad schaltet sich bei meiner Lampe der Lüfter NICHT ein.
      Muss oder könnte ich da Probleme mit der Lampe bekommen?
      Ansonsten bin ich immer noch zufrieden :)
      Aufgeben gildet niemals nich ;)
    • Hallo Anja

      Keine Ahnung ab welcher Temperatur die Lüfter anspringen.

      Habe den ganzen Fred ins ATI Board verschoben, vielleicht bekommen wir ja von ATI direkt eine Antwort.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Lüfter Thermostat

      Falls du wissen möchtest ab wann oder ob überhaupt der Lüfter anspringt, würde ich
      die Lampe mit dem Computer verbinden. Farbvorschau wird immer mit 100% Leistung ausgegeben.
      Da sollte sich der Lüfter auch bald einschalten. Ev. Lampe vom Becken nehmen.
      Ich hab es am Anfang leider nicht kontrolliert ab welcher Temp. der Lüfter anspringt.
      Aber es war innerhalb 5 Minuten in der Selbsttestphase.
      LG Roland

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nuana ()

    • Hallo Anja,

      leider habe ich diesen Thread bis heute übersehen und bin auch nicht unser Technikexperte.

      Wegen deinem Problem solltest du dich mal bei unserem Kundenservice melden. Hierzu kannst du uns entweder eine E-Mail an support@atiaquaristik.com schreiben oder uns telefonisch unter 02381-871012-0 erreichen.

      LG,

      Ben
      Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege