Besuch bei Josef

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Besuch bei Josef

      Hallo zusammen

      Hier nun der erste Teil unseres Berichtes. Teil zwei folgt dann heute Abend.

      Schreiben braucht man eigentlich nicht viel. Josef betreibt das Hobby Meerwasseraquaristik bereits seit über 45 Jahren, daher ist er mit Sicherheit auch ein Pionier des salzigen Nass. Angefangen hat alles mit einem 800 Liter Aquarium in der Wohnstube. Aber so wie es denn mal ist, das war erst der Anfang. Durch eine glückliche Fügung ergab sich, so erzählte uns Josef, dass er einen zusätzlichen Kellerraum der eigentlich ein Wäschekeller war, anmieten konnte. Das Hobby nahm seinen Lauf, und es entstand im Keller ein 6000 Liter Aquarium. Drei Meter lang, zwei Meter breit und einen Meter hoch. Es ist ein Aquarium mit einer Standzeit von über 30 Jahren, dass alleine verdient schon einen riesen Respekt. Bemerkenswert ist auch, das Aquarium ist von Josef selber gebaut worden. So wie viele andere Dinge in seinem Hobbykeller auch. Ein Mann eben, der sich durch großes handwerkliches Geschick auszeichnet.

      Seit drei Jahren nun ist Josef im Ruhestand, und hat eigentlich überhaupt keine Zeit. Er hat nämlich noch eine andere große Leidenschaft, Fahrrad fahren. Monatlich kommen einige hundert Kilometer zusammen. Sein jetziges Fahrrad hat bereits über 14000 Kilometer auf den Reifen.

      Und doch widmet sich Josef der Zucht. Seit drei Jahren züchtet Josef Seenadeln, und wie er uns verriet werden demnächst Seepferdchen dazu kommen. Man gönnt sich ja sonst nicht.

      Aber langer Rede kurzer Sinn, wir möchten uns ganz Herzlich für die Einladung und die Gastfreundschaft sowie den Anregungen bedanken.

      Wie geschrieben folgt ein zweiter Teil mit den Bildern von Detlev heute Abend. Bedanken möchte ich mich auch bei Dirk, der den Kontakt und den Besuch hergestellt hat.















      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Nun noch einige Bilder und ein Video von Detlev. Vielen Dank dafür, mein Freund. Ja und ich weiß bist auch ganz schön zappelig mit den Nadeln. :D







      Das 6000 Liter Aquarium Gesamtansicht



      Fische die 30 Jahre alt sind

      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Dosieranlage selber gebaut









      Zu schade für die Pfanne, ehemalige Pfleglinge - Langusten





      Liegende Seenadel



      Das Video


      youtube.com/watch?v=E1VvE0mEe0s
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Danke Harald für deine tolle Berichterstattung von eurem Besuch bei Josef. :thumbup:
      Da kann man ja ganz schön neidisch werden.
      Einerseits wegen den Becken und Nachzuchten und anderseits, dass er sich diesem Hobby so widmen kann in seinem Ruhestand.

      Von dem einen oder anderen Becken hätte ich dann noch ein paar Detailliertere Auskünfte.
      Kann dich ja aber dann bei mir ja noch ein Loch in den Bauch fragen :D
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning
    • Henning schrieb:

      Kann dich ja aber dann bei mir ja noch ein Loch in den Bauch fragen :D

      Hehe mit dem Loch lassen wir. :D
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Sylvio schrieb:

      Das rote Phyto ist Rhodemonas ?

      Hallo Sylvio

      Wenn ich ehrlich bin, ich weiß es jetzt nicht mehr.
      Beste Grüße
      Harald : fisch :

      Marine Nachzucht ist eine Chance, wenn man den Mut aufbringt sie zu nutzen.
      Ich entscheide mich für den Mut.


      Bitte stellt keine Haltungsfragen per PN! Das Forum dient zur Information für ALLE User!
    • Hallo Zusammen!
      Ich fand es schon beeindruckend, die Schwimmfreudigkeit der Fische zu sehen, die den bereitgestellten Platz definitiv nutzen, wenn sie ihn denn bekommen!
      Selbst die "winzigen" Seenadeln zogen kontinuierlich ihre Bahnen um das Riff.
      Und die Standzeit des Beckens, 35 Jahre,... WOW...
      Auf mich hat dieser "Aquarienkeller" einen sehr detailliert durchdachten Eindruck gemacht!!!
      Alles war mit sehr viel Liebe und gleichzeitiger Funktionalität angelegt, Arbeitserleichternd aber wiederum nicht einfach so in die Gegend geklatscht, sondern den Gegebenheiten sinnvoll angepasst.
      Vom Besatz her haben mir persönlich die Miniquallen sehr gefallen!
      Falls da mal eine übrig sein sollte, Josef...hust...ich bin ja quasi umme Ecke....
    • Hallo Karin!
      Das rote Plankton kann man nicht verschicken da es sich wenn keine Wasserbewegung da ist sofort am Boden absetzt und dort nach ca.3-4 Stunden abgestorben ist. Beim verschicken auch wenn nur 24 Stunden liegt es auf dem Postweg mindestens einmal für ca. 3-4 Stunden ohne Bewegung .Man kann es nur persöhnlich abholen und unterwegs die Transportflasche regelmässig bewegen oder drehen.
      Gruß Josef.
    • Hi Josef
      Bei einem nächsten Aufenthalt im Norden (Sabine und Harald) muss ich da auch unbedingt bei dir mal reinschauen, wen es erlaubt ist :rolleyes:
      Du hast da so viele Elemente die etwas genauer unter die Lupe nehmen möchte.
      Ja und zudem muss ich diesen Keller mal sehen, weiss ja auch noch nicht was ich in meinem alter dann so anstellen möchte :D
      ><((((º> <º)))) ><

      Salzige Grüsse
      Henning