Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Kleines (Spitz)Schlammschneckchen

  • Mini-Borkum

    Steffi - - Nordsee

    Beitrag

    Das war ja auch das, was an den Aquarien mit Sandboden so genervt hat. Ich mag die Seescheiden total! Auch die Faltenascidien, aber die sind mit Futterkonsum und Dreck machen auch keinen Deut besser. Wenn die von den Palaemon geputzt wurden, ziehen die auch wieder um. Ich kann heute den kleinen Wolfsbarsch nicht mehr finden Es gab bei Krabbens heute nacht vermutlich Wolfsbarschfilet Die Krabben finden ja alles was tot ist und beseitigen gleich alle Reste. Sie werden schon gut gefüttert, das klei…

  • Eviota atriventris

    Steffi - - Fische

    Beitrag

    Nö, aufgeben gilt nicht Nächstes mal wird genau hingeguckt, wie viele das tatsächlich sind Man sieht die kleinen Larven extrem schlecht.

  • Cymodocea nodosa

    Steffi - - Algen

    Beitrag

    Sand wird dir nichts nutzen. Sie brauchen ihren angestammten Bodengrund. Ich hatte auch mal importierte tropische Seegräser, das war ein Schuß in den Ofen. Im Ösiforum gibt's was zum Thema Seegras, sehr kompliziert...

  • Mini-Borkum

    Steffi - - Nordsee

    Beitrag

    @@win Die Krebschen laufen jetzt auch am Boden, bei Sand machen sie das nicht, der bietet keinen Halt. Und sie gucken, was sie am Boden noch gebrauchen können. ig-meeresaquaristik.de/index.p…821ad19e31b50d384ca548674 Kleines Männchen beim Versuch ein Stückchen Meersalat zu verwerten. ig-meeresaquaristik.de/index.p…821ad19e31b50d384ca548674 So sieht der Boden nach 2 Tagen aus, das ist alles Abfall von den Seescheiden. ig-meeresaquaristik.de/index.p…821ad19e31b50d384ca548674 Das grüne ist das was …

  • Eviota atriventris

    Steffi - - Fische

    Beitrag

    Heute früh ist nix mehr da. Gestern abend lebten noch 5 Larven. Ich habe bei Algova mal Nachschub bestellt. Hier noch ein Video von Freitag Abend: youtube.com/watch?v=2t5GgKMUtTE&feature=youtu.be Das waren bei genauem Hinsehen viel zu viele Larven, das sah ich erst auf dem Video Und das war nur ein Bruchteil von dem, was im Aquarium herumschwamm.

  • Mal die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und im 40er Würfel gegärtnert. Solange der Herr Papa auf Eier aufpasst, finde ich das keine gute Idee. Ich habe eine Crassa entfernt, der kleine Ableger saß direkt vor dem Tonröhrchen mit den Eiern, ich sah so nix und auch 'schlüpfende Larven und Anemone' finde ich keine so prickelnde Kombination. Ich habe die Anemone mit einem Schaschlikspieß vom Gestein gepolkt, genau da wo sie saß war das Gestein natürlich sehr uneben, aber mit Geduld und Spucke ging's…

  • Mini-Borkum

    Steffi - - Nordsee

    Beitrag

    Meer ist schön Hier noch mal Krebschen in bewegt: youtube.com/watch?v=azl4EnGFa1k&feature=youtu.be

  • Mini-Borkum

    Steffi - - Nordsee

    Beitrag

    Fertig. Alle Gespenstkrebschen sind umgezogen, was 'ne Arbeit! In dem schönen 17-Liter-Aquarium hausten die Cyanos, gut, die sind auch bei den Krabben, aber da ist es wurscht. Ein Hauch von Cyanos auf den Kiemen der Gespenstkrebschen und es ist vorbei. Ich hatte die jetzt so schön gezüchtet und wollte die Großfamilie nicht an diese mistigen Cyanos verlieren. Die zwei großen Jungs (die sind echt riesig!) stecken gerade wieder ihre Claims ab. Weibchen sind wieder ausreichend vorhanden. Aber keine …

  • Ui, die ist ja gut bepackt!

  • Aalgrundeln

    Steffi - - Fische

    Beitrag

    Ich finde auch, dass die jugendliche der alten Dame immer ähnlicher wird Auf jeden Fall schön, dass es allen dreien gut geht!

  • Wenn es länger dauert, würde ich eine Membranpumpe mit Ausströmerstein laufen lassen. Ich habe meine Pumpe über eine Zeitschaltuhr gesteuert. Die Daumen sind gedrückt, für den neuen Versuch!

  • Mini-Borkum

    Steffi - - Nordsee

    Beitrag

    Es wäre schön gewesen, wenn das Fischchen es gepackt hätte, aber das ist natürliche Auslese. Vom Borkumer Aquarium habe ich noch was traumhaftes bekommen ig-meeresaquaristik.de/index.p…821ad19e31b50d384ca548674 Leere Austernschalen mit Schlauchseescheiden bewachsen, traumhaft Der Boden des Aquariums schaut aus wie Sand, ist aber gemörtelt. Seescheiden versauen den Bodengrund ohne Ende, sie "spucken" ja alles was sie nicht gebrauchen können wieder aus und das sammelt sich dann auf dem Sand an. Ic…

  • Ich habe meine immer nur einmal am Tag gefüttert.

  • Mini-Borkum

    Steffi - - Nordsee

    Beitrag

    Leider war das Fischchen wohl doch schon arg geschwächt, ansonsten bekommt man die mit einem Kescher auch nicht gefangen. Es ist heute nachmittag gestorben... Es war ein Versuch wert.

  • Moin Nina, an denen habe ich mir auch schon die Zähne ausgebissen: Periclimenes brevicarpalis Nur Nauplien reicht nicht, das Problem ist, keiner weiß, was sie genau brauchen. Auf jeden Fall haben die Larven schon eine Größe, dass sie schon ordentliche Futtertiere wegknuspern können. Also Brachionus brauchen sie nicht.

  • Eviota atriventris

    Steffi - - Fische

    Beitrag

    Keine Ahnung, ob das der Magen ist Zur Auswahl stünde auch noch das Herz. Heute nacht gab's größere Ausfälle, die habe ich heute früh abgesaugt und dabei gleich einen Wasserwechsel gemacht. Gesunde Larven sind fürs Absaugen zu flott.

  • Eviota atriventris

    Steffi - - Fische

    Beitrag

    Eine hatte ich erwischt, was die diese winzigen Biester so schnell! ig-meeresaquaristik.de/index.p…821ad19e31b50d384ca548674 Von oben... Dann hatte sie sich netterweise auch noch auf die Seite gelegt: ig-meeresaquaristik.de/index.p…821ad19e31b50d384ca548674

  • Eviota atriventris

    Steffi - - Fische

    Beitrag

    Eben. Und es sind ja noch recht viele.

  • Mini-Borkum

    Steffi - - Nordsee

    Beitrag

    Moin... Mini-Borkum bekommt einen neuen fischigen Gast, wenn er die Parasitenbehandlung gut wegsteckt. Er sitzt für die nächsten 11 Tage in Quarantäne. Ein 10-Liter-AQ mit 5 Litern Wasser und bisschen Meersalat (damit er sich wenigstens verstecken kann). Es dürfte eine Bastardmakrele sein, die mir heute ins Netz ging. Das arme Kerlchen hat einige Fischläuse/Kiemenwürmer. Der Winzling hat ca. 2,5cm incl. Schwanzflosse. Auf Borkum hatte ich nur einen Parasiten gesehen, aber wenn man von oben ein F…