Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 852.

  • Hallo Cora Ich hab Sie hier und da auch, verschwinden aber oft wieder.

  • Chaetoceros calcitrans

    Ewald - - Zucht von Phytoplankton

    Beitrag

    Zitat von Steffi: „Ich hätte auch Interesse! Habe sogar noch ein Fläschchen Silikatlösung. “ Hi Steffi brauchst aber auch noch einen Dünger

  • Hallo Helmut Die Würmer sind Herrlich, Du hast aber recht, die beiden Dogs haben nichts in diesem Beckern verloren.

  • Hallo Donovan geh morgen hin, schütte 30% Deines Beckenwassers weg, nimm frisches Osmosewasser die richtige Menge Salz hinein und ab ins Becken. Am wochenende nochmal das Selbe Spiel.

  • Hi Pat eine hoher Phosphorwert und 0 Phosphat kann Ich mir auch nicht erklären.

  • Zitat von Pat_2015: „ @Ewald, ich verstehe auch Deinen Kommentar nicht. Ich kann auch auf dem Foto nichts erkennen. @Donovan, kannst Du bitte nochmal im Zylinder messen und so fotografieren, dass man die Zahl erkennen kann? “ Hi Pat Bei den meisten Aquarianern die die Spindel im Becken schwimmen haben, lesen diese verkehrt ab. Ich habe 8 verschiedene Spindel, keine zeigt den gleichen Wert an.

  • Hallo Donovan Dein jodwert ist auch unten, Xenias mögen Jod.

  • Hallo Donovan Wie ich vermute, liest Du den Aerometer von oben ab, das ist falsch, er wird von unten abgelesen.

  • Hallo Donovan Lade Dir die PDF herrunter, und stelle sie hier ein.

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Zitat von Henning: „Hallo Ewald Bei 97mm Durchmesser ist die aber nicht so Hoch. Oder ist deine "g" Angabe bezogen auf das Futter wo da mal drinnen gewesen ist. Hat ja dann ein sehr kleines spezifisches Gewicht. “ Hallo Henning natürlich war der Flockenfutterinhalt gemeint.

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Hi Martina die Futterdose hat einen Durchmesser von 97mm Die große Dose mit 156g sowie die kleine mit 71g haben den gleichen Durchmesser hier noch mal die große Dose, für die Larvenfalle ist die kleine besser geeignet. ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238b

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Hi Eve jeder Betrag hat rechts oben im Eck eine Nummer, meiner hier hat jetzt die Nummer 89

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Theodora Hast Du eigentlich schon immer so eine lange Nase, erinnert mich so an Pinocchio

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Zitat von Dieter.L: „Zitat von Eve84: „ja dachte ich zeig mal mein Gesicht “ Und auch noch ein Hübsches LG Dieter “ Hi Dieter ist doch kein Wunder, Namensvetter

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Zitat von Dieter.L: „Zitat von Eve84: „ja dachte ich zeig mal mein Gesicht “ Und auch noch ein Hübsches LG Dieter “ Hi Dieter ist doch kein Wunder, Namensvetter

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Zitat von Eve84: „Man kann es wie viele Dinge im Leben, nicht vergleichen, man muss es erleben Man zählt ja auch nicht die Clown Fisch Larven oder??? Lg eve “ Hallo Eve Also Ich versuche die Larven meiner Fische zu zählen, muß ja wissen mit wievielen ich es zu tun habe. Ach ja, nett das Du uns Dein Gesicht zeigst

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Eins habe ich noch vergessen, entkapselte Artemieneier haben den Vorteil, weniger Bakterien.

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Das erbrüten von Artemiaeier hat im JBL aber auch im Hobby Vor und Nachteile. Im JBL habe ich mit den Artemiaeiern den Nachteil, das Ich die Eierschalen mit dabei habe, und auch nie zu 100% von den Nauplien trennen kann, darum nehme Ich dafür die entkapselten Eier oder die Magnetisierten. ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238b Im Hobby kommen die Nauplien ohne Schalen zur Mitte ins Sieb, kann dafür die ein oder Andere Stunde länger dauern.

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Als Larvenfalle nutze Ich den von Torsten schon vorgestellten. ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238b einen Trichter in eine Futterdose einkleben ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238b ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238b trichterspitze so abschneiden, das wenn die Falle schwimmt 2-3mm unter Wasser ist ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238big-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238big-meeresaquaristik.de/index…

  • Ocellaris Gelege

    Ewald - - Zuchtbereiche unserer Mitglieder

    Beitrag

    Hi Martina Eve hatte es schon vorgestellt, Ich nutze für Artemien auch diesen von Hobby ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238b wird mit gut 700ml Salzwasser (billigstes Salz aus dem Supermarkt) aufgefüllt ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238b ig-meeresaquaristik.de/index.p…fc9d427482b82f8726fdb238b Artemiaeier kommen in den äußeren Ring, Deckel drauf und ins Helle stellen, damit die Nauplien den Weg zum mittleren Sieb finden.