Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 45.

  • Mycosidol

    Heiner - - Frage und Antwort

    Beitrag

    Hallo Ralf Zitat von tenrek: „Außerdem glaube ich, daß jemand der Mycosidol oder eine andere Chemikalie in sein Aquarium einsetzt verantwortungsvoller damit umgeht als ein Landwirt der Glyphosat zur Schnellreife seiner Pflanzen einsetzt. “ da bin ich voll und ganz hinter Deiner Meinung. Letztendlich kommen die Biester von der Jauche die alle Landwirte in Millionen von Litern auf die Felder gegossen werden und somit auch im Grundwasser sind. Außerdem sollten sich dann auch alle EU Länder danach h…

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Zitat von tenrek: „Deshalb gehe ich davon aus, “ das mag Deine Meinung sein. Hast noch nie 100 hungrige Pferdchen gefüttert. Da kommt oft das Futter gar nicht bis zum Boden

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Zitat von tenrek: „daß Bakterien die Übeltäter waren. “ natürlich waren es Bakterien. Vergammeltes Futter ist nun mal mit Bakterien behaftet Das eine schließt doch das andere nicht aus. Was ist daran unglaublich ?

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Zitat von tenrek: „Finde ich irgendwie makaber. “ Das ist es auch 3 Barbouris sind noch am leben. Sind 6 Wochen alt und fressen zumindest wieder in einem 50 ltr Becken . ist schon seltsam. nehmen nur Moinas und Artemias. Cops nehmen sie nicht. Denke sie haben sich gemerkt dass man davon Bauchschmerzen bekommt.

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Hi Ralf Zitat von tenrek: „Was machst Du mit den hunderten Seepferdchen. “ kommt Zeit, kommt Rat. Mein Motto: Der Weg ist das Ziel Hätte da auch schon einge Händler die Intresse haben. Aber wie schnell ein Becken leer sein kann habe ich erst jüngsten gesehen. Wenn sie gefrostete Mysis fressen werden die Toten gezählt Grüße Heiner

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Hallo Harald Zitat von Harald: „Hier mal ein kleiner Einblick. “ unglaublich für jedes Thema zaubert doch der Harald ein Video hervor. Hi Donovan Zitat von H.Comes: „Das stimmt aber bei meinem 20 Liter Kreisel passt die Futter dichte so gut das keins verhungert “ anhängend ein Bild mit meinen Reidis von heute früh. es waren wieder mal ca 250-300 Neonaten.e wie im Bild Aufgeteilt in 5 Becken. Jedes Becken hat diese Futterdichte wie im Bild. / Nitoka Lacustris und Tisbe) Das Zooplankton füttere ic…

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Hallo Ewald Zitat von Ewald: „Um so größer Ihr die Kreisel macht, um so mehr Futtertiere werden aber auch benötigt. “ ist schon richtig aber ich habe in einem 130 litr oktagon derzeit ca 150 drei Wöchige Reidis und 79 fünf Tage alte Barbouris. Die fressen schon was weg den Tag über. Wenn der Behälter zu klein ist hängen oft 3 aneinander Zu klein ist als relativ. Grüße Heiner

  • Hi Johannes Zitat von JohannesZ: „Ich habe heute mal wieder die Zeit gefunden ein paar Bilder für euch zu machen, “ wieder mal super Bilder. Keine Ahbung wie Ihr alle das immer so hin bringt. Mit meinem Taschenfoto wird das nie so schön. Grüße Heiner

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Moin Harald Zitat von Harald: „Erstaunlich das sie sich von Anfang fest halten, das kenne ich von den Reidis nicht. “ Reidis klammern sich bei mir ab der 2. Woche erst fest Grüße Heiner

  • Hallo Robert Zitat von efyzz: „Aber selbst das ist ja noch zu grob, “ probier mal einen Kaffee Filter Grüße Heiner

  • Hallo Johannes Zitat von Dieter.L: „Das ist sehr schade Johannes “ hätte auch Interesse. Stelle mich dann auch noch in die Reihe. Es wäre auch nicht schlecht wenn jemand Pferdchen abgeben, bzw. tauschen möchte. Dabei denke ich an die Blutauffrischung. Der Gedanke Eltern mit Kindern oder Geschwister untereinander gefällt mir einfach nicht. Soll aber bis in 4 oder 5. Generation möglich sein. Grüße Heiner

  • Hallo Johannes Zitat von JohannesZ: „Alle Fünf fressen Frostfutter “ echt schön, auch die Algen. Glückwunsch!!! Sehen aus wie Reidis. Hattest Du bei der Umstellung auf Frostfutter noch Ausfälle? Grüße heiner

  • Zitat von Harald: „Essig alleine reicht nicht, “ Ich desinfiziere mit Votka. und funtioniert auch gut. Den Reaktor oder alles was ich bewegen kann auch mit hei0en Wasser wie Dieterj Ihr wisst schon: Den Guten ins Kröpfchen, den Schlechten ins Töpfchen Einen schönen Abend noch Heiner

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Moin Dieter Zitat von Dieter.L: „denke das der Horizontalkreisel Zukunft hat “ kann schon sein aber nicht in einer Wanne ( meine Meinung) Ich möchte das verhalten meiner Fohlen durch ein Glas von der Seite sehen 1 Ob sie fressen und wieviel, 2 Was sie für Futter bevorzugen 3 Ist das schwimmverhalten bzw. Atmung normal? 4 Ob wohl alles normal ist Hatte schon Junge mit einem Stummelschwanz und sehr kurzer Schnauze Eventuell hast Du auch schon beobachtet dass die Jungen an ein Artelia oder sonstige…

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Hallo Ralf Zitat von tenrek: „Warum bist du vom Kreisel wieder abgekommen? “ ganz einfach. Weil bei meinem letzten 2 Würfen ( Barbouri vor 3 Wochen und Reidis vor 11 Tagen) mehr Junge in den Becken überlebten als in den Kreiseln Im Einsatz für die Zucht habe ich: 2 Becken a 10 ltr 1 Kreisel mit 12 ltr 2 Kreisel a 7 ltr und ein Oktagon mit 130 ltr. Die Barbouris sind jetzt 3 Wochen alt. Von ca. 60 habe ich noch 27 gesund und munter mit einigen 5 wochigen Reidis im 130 ltr Becken Sie fangen jetzt …

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Zitat von tenrek: „Wo und warum siehst Du im Filter Nachteile? “ Hallo Ralf meine letzten 3 Würfe hatten sich alle gleich nach der Geburt festgeklammert. Auch im Kreisel von dem ich jedoch abgekommen bin. Zum schlafen hängen sie wie Fledermäuse nebeneinanderi Einen Oberflächen Filter so wie Du ihn jetzt hast habe ich auch schon mal überlegt. Den Nachteil sah ich darin daß alles Zooplankton an das Licht geht und somit an die Wasseroberfläche. Hier werden jede Menge abgesaugt und vergammelt im Fil…

  • Horizontalkreisel

    Heiner - - Technik

    Beitrag

    Hallo Ralf sieht gut aus, hat aber auch Nachteile ( Filter ) Sehe auf den Bildern keine Möglichkeit zum Festhalten. Barbouris halten sich gleich nach der Geburt fest. Reidis erst nach 3 Wochen. Grüße Heiner

  • Wie gewöhnt ihr neue Seepferdchen ein ?

    Heiner - - Fische

    Beitrag

    Zitat von H.Comes: „Ist das schlimm wenn das denn kurz an der Luft ist? “ Hallo Donovan soviel Aufwand wie Ralf betreibe ich bei weitem nicht. Mache es wie Niklas. Das Tierchen war lange genug im Stress der Transport Box. Meine Tiere hängen mit Vorliebe an dem 8mm Schlauch im Schattenbereich des Beckens 3-5 übereinander Vor einigen Wochen hantierte ich wieder mal im Becken dabei viel mir die Uv Lamper herunter inkl. Schlauch aus dem Becken. Leider hatte ich es übersehen dass mein Barbouri Bock n…

  • Zitat von Harald: „Steht Artemia in der Platinium Qualität zur Verfügung “ Hallo Harald sehen super aus Deine kleinen. Ab wann hast Du mit Artemia begonnen zu füttern? Denke das Tema Artemia Platinium hatten wir schon oder ist ein Größenunterschied zu den micro Artemia. Bestenfalls der Nährwert, Mich verwundert nur daß Du Brachionus mit einem 40my Sieb ausfiltern kannst

  • Hallo Donovan Zitat von H.Comes: „Für mich ist ein Erfolg wenn ich 2-3 Stück groß kriegen würde. “ Du hast Erectus ( glaube ich ) wieviel % sind die 2-3 Stück? Habe auch ein 17 Monate junges Päärchen im Becken. Haben bisher kein einziges mal gebalzt Zitat von tenrek: „10% sind ein hehres Ziel, und was machst Du dann mit den vielen reidis im Jahr? “ Wieviel in % sind es denn bei Dir Ralf Es gibt noch genug Händler die NZ aus Indonesien importieren Es geht mehr um den Erfolg bzw. Ehrgeiz nicht aus…